PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erkrankung an der Pfote



Kixe
03.10.2006, 11:24
Hallo Katzenfreunde!

Ich bin neu hier im Forum. Habe zwei Maincoon-Kater Bandit und Casper, beide sind 4 Jahre alt und noch nicht kastriert.
Einer von Ihnen macht mir ein wenig kummer. Ständig leckt er sich zwischen der linken Vorderpfote. Als ich mir das mal genauer nagesehen habe, fiel mir eine Rötung auf. Der Besuch beim TA war auch nicht erfolgreich. Er hat lediglich die Krallen zurückgeschnitten, die eh schon kurz waren. Nun hat sich der Zustand verschlimmert und es bildet sich tägschlich eine stinkende Grütze an der Stelle, wo die Kralle austritt. Große Behinderungen hat unser Bandit dadurch aber nicht, allerdings schien es ihm weh zu tun, wenn man dranrumfummelt.
Hat jemand Erfahrung mit so was und weiß, was man dagegen tun kann?

Gruß Kiki

wailin
03.10.2006, 12:25
Hallo & ein herzliches :hi:

An Anlaß ist ja nicht so hübsch. Für mich liest sich das so als hätte er da eine eitrige Entzündung und damit würde ich hurtig nochmal zum TA - ggfs einem anderen - gehen. Kannst Du irgendetwas erkennen, ob er sich da vielleicht etwas eingetreten hat ?

viele Grüsse Catrin

Garvin
03.10.2006, 12:35
Hallo,

auf die Ferne kann man natürlich schwer beurteilen, was das sein könnte. An deiner Stelle würde ich aber einen anderen TA, besser noch eine Tierklinik, aufsuchen. In Kliniken stehen weitaus mehr Möglichkeiten für die Diagnostik zur Verfügung und man hat mehr Ärzte, die auf die einzelnen Bereiche spezialisiert sind.

Hat zwar gar nichts damit zu tun, aber interessiert mich trotzdem: warum sind deine Kater denn nicht kastriert, wenn sie schon 4 Jahre alt sind?