PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tootsie ist tot...



Tapsy
01.10.2006, 20:04
Hallo, Ihr Lieben,

gestern wurde unsere liebe Hündin, Tootsie vor unserer Haustür überfahren. Sie wurde danach beim Tierarzt eingeschläfert. Sie wurde 11,5 Jahre alt. Ich weiss gar nicht mehr, was ich schreiben soll... Es tut einfach soooo weh... :0(

Tjana
01.10.2006, 21:43
Das ist ja schlimm :( Das tut mir sehr leid....

Suzanne
01.10.2006, 22:34
:0( Fühl Dich lieb in den Arm genommen :hug: wenn auch Worte kein Trost sind.:o

Stille Grüße

Susanne

Noenni
01.10.2006, 22:53
Hallo Ihr Lieben, ich kann mir genau vorstellen, wie schlimm es für euch ist!!!
Wenn man so lange ein Tier bei sich gehabt hat ist es, als wenn ein Familienmitglied gestorben ist. Man hängt doch so an den Haustieren. Es tut mir sehr leid für euch!!! Es ist auch besonders tragisch, dass Tootsie überfahren worden ist, wie grausam. Fühlt euch in den Arm genommen!! Worte können diese schrecklichen Gefühle gar nicht ausdrücken, die ihr jetzt durchlebt. Alles Gute!!

LG Noenni

Santos1
02.10.2006, 11:57
Es tut mir so Leid. Im letzten Jahr ist mein geliebter Kater Santos vor unserem Haus auf einem Feldweg überfahren worden.....es war so traurig....ich vermisse ihn heute noch soo sehr!

Dorkett
03.10.2006, 12:19
Bei jedem Abschied stirbt ein Stückchen Gegenwart in uns
und wird Vergangenheit, doch unsere Seele weiß,
wie man das Glück bewahrt in der Erinnerung
und so ihm eine Zukunft gibt, die ohne Ende ist.

Traurige Grüße

Driver
04.10.2006, 23:48
Es ist immer schwer ein geliebtes Haustier zu verlieren. Mir passierte es vor 5 Jahren am 18. Geburtstag von meiner Ältesten. Da musste ich meine Schäferhündin einschläfern lassen, weil sie eine sehr aggressive Form von Darmkrebs hatte, sie wurde nur 4,5 Jahre alt. Daran knabbere ich heute noch, obwohl ich mittlerweile wieder einen Hund habe aus dem Tierschutz. Sie ist 10 Jahre alt und leidet ebenfalls an Krebs. Ich hoffe, dass sie noch gaaaaaaanz lange bei mir ist