PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wuppertal - schwarzer kater vom dach geholt



wodka
15.09.2006, 12:36
hallo zusammen,

gestern morgen habe ich mit hilfe der feuerwehr einen schwarzen kater aus der misslichen lage befreit. er saß laut mauzend in der dachrinne auf einem 4-stöckigem gebäude in wuppertal wichlinghausen. die nachfrage bei den hausbewohnern hat nichts ergeben. somit wurde er dann mit feuerleiter und allem drum und dran vom dach gepflückt.

damit der arme kerl nicht ins tieherheim musste, hat mein nachbar sich erboten ihn erstmal bei sich aufzunehmen. das örtliche tierheim und auch der katzenschutzbund sind schon informiert. flyer werden noch verteilt.

vielleicht vermisst ihn ja hier jemand?

lg

wodka

Schmusekatze83
17.09.2006, 11:28
Hi Wodka (witziger Name :D)

ist der Kater denn tätowiert oder gechipt? Also war jemand mit ihm beim TA???

Sonst fällt mir leider nix dazu ein, aber ich drück die Daumen für ihn und für dich :tu: :tu: :tu: dass du ihn da runtergeholt hast.

wodka
19.09.2006, 09:05
hallöchen,
bisher hat sich leider noch niemand gemeldet *seufz*
trotz meldung beim hiesigen tier- und katzenschutzbund. wir gehen mittlerweile davon aus, dass der halter sich nicht mehr melden wird.

mein nachbar wollte mit ihm zum TA um zu sehen, ob er gechipt ist. gestern habe ich ihn allerdings nicht gesehen.

der hiesige katzenschutzbund geht allerdings auch davon aus, dass der halter sich nicht melden wird, da er wohl angst hat, den feuerwehreinsatz zahlen zu müssen *seuf

Schmusekatze83
19.09.2006, 12:18
Hmmm, schade.

Aber wegen der Feuerwehrkosten, das kann ich mir nicht vorstellen, nicht wenn man sein Tier verzweifelt vermisst.

Was passiert denn mit ihm, wenn sich keiner meldet, behält der Nachbar ihn?

Erzähl auf jeden Fall was es neues gibt. Leider sind die TH´s nämlich voll von schwarzen, schwarz-weißen und getigerten Wald und Wiesenkatzen. Die will keiner und leider scheint es wie bei schwarzen Hunden auch Vorurteile bei schwarzen Katzen zu geben.

Versteh ich nicht, schlimm wirds doch nur wenn man schwarze Sofas hat, so wie ich und sich dann auf den Kater setzt :man:, dann ist er immer bös mit mir. :D

wodka
19.09.2006, 12:27
leider versteht sich der kater nicht mit den anderen katzen vom nachbarn. ich kann ihn auch nicht behalten - habe ja schon 6 tigger zu hause und nr. 7 passt einfach nicht mehr. außerdem wäre es eh schwierig, wenn er mit den anderen nicht zurecht kommt.

ansonsten ist er aber total lieb und schmusig, er kommt auch mauend zur türe, wenn man wieder nach hause kommt.

er sieht wirklich klasse aus, ist topgepflegt. ich verstehe es wirklich nicht. vor allem da der arme kerl ja auch schon fast das ganze viertel zusammen geschrien hat, als er in der dachrinne saß.

sachen gibts, die gibts gar nicht. ich hätte schon wer weiß was unternommen, wenn einer meiner tigger nicht zu hause wäre.

lg

wodka

Schmusekatze83
19.09.2006, 12:31
Aber dann ist er doch bestimmt gekennzeichnet. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass es Leute gibt, die das nicht für nötig halten, auch bei Freigängern, grade wieder erlebt *kopfschüttel*

Könnte der Katzenschutzbund ihn sonst übernehmen? Weil Tierheim kann man ihm nicht antun. Da versauert er bestimmt. Ne private Pflegestelle wär denk ich das beste. Die AGT in Monheim arbeitet so, kannst ja mal schauen nur sind die zur Zeit total überlastet, darum hab ich jetzt ja auch Bacio, er war erst nur Pflegekater ;)

www.agtiere.de

wodka
20.09.2006, 12:21
ich hoffe ja immer noch, dass mein nachbar ihn behält. ansonsten werde ich zusehen, dass er direkt in ein neues zu hause vermittelt wird.

in's tierheim wollte ihn die feuerwehr ja schon bringen, deshalb hatte ihn mein nachbar ja mitgenommen.

es hat sich immer noch nichts getan. der katzenschutzbund wird ihn jetzt auch mit auf die page nehmen, flyer sind verteilt - nix passiert.

und wenn er wirklich mit anderen katzen nicht zurecht kommt, kann er auch nicht zu mir, nichtmal übergangsweise. kann die leider nicht getrennt halten.
aber er kommt auf gar keinen fall ins tierheim, da fällt mir schon eine lösung ein *zwinker*

wodka
22.09.2006, 11:23
erfreuliche nachrichten.

der dosenöffner vom "dachhasen" hat sich gestern endlich gemeldet und ihn abgeholt. der kater heißt joker ;-)
jetzt hoffe ich nur, dass er nicht wieder ausreißt, bzw. der dosenöffner vergisst sein fenster zuzumachen.

lg

wodka

Schmusekatze83
22.09.2006, 21:13
:wd: Ist ja super. Hat er sich denn gefreut oder war das so´n komischer Dosi?

Und wie der ist durchs Fenster weg?

wodka
26.09.2006, 12:12
ich habe den dosi ja nicht gesehen. wie gesagt, joker war bei meinem nachbarn untergebracht.

na ja, der dosi ist wohl fernfahrer und hat vergessen, das fenster zuzumachen. ich warte jetzt so quasi drauf, dass der kater wieder in der rinne sitzt. wer weiß, wer ihn da so betreut wenn dosenöffner unterwegs ist.

es gibt ja noch die mutter - eine weiße - die streift wohl regelmäßig über die dächer.