PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zum Mut machen.



foisseur
12.09.2006, 18:43
Erfreuliches!!!!!!!!!!!! Nach 2½ Jahren wieder zu hause!!!


Am 27.08. hatte ich Ihnen gemailt, bezüglich eines grau-weißen Katers, welcher meiner Mutter zugelaufen war...
Und tatsächlich hat der kleine Kerl sein Frauchen wieder !!! Dank Ihrer Seite, Ihrer Arbeit !!!
Sie hatten wohl einen Kontakt zum Tiersuchdienst Wesermarsch hergestellt und daraufhin meldete sich Frau Heidi Huth-Hinrichs bei mir und diese schickte mir ein Foto eines Suchkaters...
Na ja, jedenfalls ist “Bootsmann“ jetzt wieder zu hause und das nach zwei einhalb Jahren.
Er war im Alter von 8 Monaten wahrscheinlich von Urlaubern in Cuxhaven “entführt“ worden,
so vermutet jedenfalls seine Besitzerin Nicole Arnhold.
Ich wollte nur mal bescheid sagen, da ich mir nicht sicher bin, ob Frau Arnhold es ihnen schon mitgeteilt hat.
Ich möchte Ihnen nochmals für Ihre Hilfe danken und freue mich mit Bootsmann...
Liebe Grüße
Julia Winkelmann

Im Katzensuchdienst :

Name: Bootsmann
Geschlecht: männlich, kastriert
Fellzeichnung: Anthrazit mit weiß
Täto-Nummer: keine Angabe
Transponder: keine Angabe
Alter: geb. Juli 2003
vermisst seit: 10.05.2004
entlaufen wo: Gleiwitzer Straße
Sonstiges: Am Abend des Verschwindens gab es in der Nachbarschaft eine Kämpferei unter Katern.
Wir vermuten, dass er sich dabei verlaufen hat. Bootsmann hat einen leichten Silberblick.
Melden bei:


Dies hat Bootsmann allein der guten Arbeit von Heidi Huth-Hinrichs vom Tiersuchdienst Wesermarsch und Frau Winkelmann, deren Mutter Bootsmann zugelaufen war, zu verdanken.

Lucylinchen
12.09.2006, 18:54
Das ist ja mal eien schöne geschichte! und freut mich wahnsinnig!
Und es macht bestimmt einigen Mut die ihren tiger vermissen!
Ich drück allen die daumen und Pfoten denen es so geht!
Lg Dominica