PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biotop wie entforsten



rondra
12.09.2006, 14:39
Hallo,
habe schon ein bisschen was gelesen hier, aber leider noch nicht so das richtig gefunden.
Wir haben ein Haus erworben, wo sich ein großer Teich im Garten befindet. Er ist 300qm groß und ziemlich tief.
Da das Haus einige Zeit leer stand, war es mit der pflege des Teiches nicht weit hin. Nun ist es ziemlich zugewuchert. Auch sind in der mitte des Teiches kleine Bäume gewachsen. Sogar eine Birke. Hätte nie gedacht, dass Bäume im Wasser leben können...
Ich habe bereits versucht einige Pflanzen mit einer Forke auszustechen. Dieses ist aber fast unmöglich, da sich unter der Pflanze dann ein Sog bildet und man die Forke fast nicht wieder herausbekommt. Meine Frage nun:
Wie kann man einen Teich "entforstet"? Vorallem müsste man es in der Mitte des Teiches mit einem Boot oder Floß machen, da es zu tief ist um zu stehen.
Vielen Dank schonmal,
schönen Gruß
Rondra

libeth
28.11.2008, 10:57
Hallo,
habe schon ein bisschen was gelesen hier, aber leider noch nicht so das richtig gefunden.
Wir haben ein Haus erworben, wo sich ein großer Teich im Garten befindet. Er ist 300qm groß und ziemlich tief.
Da das Haus einige Zeit leer stand, war es mit der pflege des Teiches nicht weit hin. Nun ist es ziemlich zugewuchert. Auch sind in der mitte des Teiches kleine Bäume gewachsen. Sogar eine Birke. Hätte nie gedacht, dass Bäume im Wasser leben können...
Ich habe bereits versucht einige Pflanzen mit einer Forke auszustechen. Dieses ist aber fast unmöglich, da sich unter der Pflanze dann ein Sog bildet und man die Forke fast nicht wieder herausbekommt. Meine Frage nun:
Wie kann man einen Teich "entforstet"? Vorallem müsste man es in der Mitte des Teiches mit einem Boot oder Floß machen, da es zu tief ist um zu stehen.
Vielen Dank schonmal,
schönen Gruß
Rondra

Wir haben immer ein gaaannz langes Brett über den Teich geleget und dann die Sachen rausgeholt. Wenn du zu sehr stichst und machst kannst du die Folie beschädigen. Also aufpassen mit Gegenständen. Ich habe immer mit einer großen Rebschere, die man zum Bäumeschneiden benutzt, erstmal an den Wurzeln geschnitten. Z.B. bei den Seerosen. Die hätte ich sonst nie rausbekommen. Sie wuchern ja auch alles zu. Es ist eine Heiden Arbeit aber ich finde so gehts am besten. Immer Stück für Stück an den Wurzeln schneiden bis sie so klein sind dass du sie mit ziehen rausbekommst.

libeth
28.11.2008, 10:59
Wir haben immer ein gaaannz langes Brett über den Teich geleget und dann die Sachen rausgeholt. Wenn du zu sehr stichst und machst kannst du die Folie beschädigen. Also aufpassen mit Gegenständen. Ich habe immer mit einer großen Rebschere, die man zum Bäumeschneiden benutzt, erstmal an den Wurzeln geschnitten. Z.B. bei den Seerosen. Die hätte ich sonst nie rausbekommen. Sie wuchern ja auch alles zu. Es ist eine Heiden Arbeit aber ich finde so gehts am besten. Immer Stück für Stück an den Wurzeln schneiden bis sie so klein sind dass du sie mit ziehen rausbekommst.

Sorry war wohl zu schnell. Habe erst jetzt gesehen dass der Beitrag uralt ist.
:?: