PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze vermisst!!!



Lucy LK Stade
07.09.2006, 21:54
Hallo liebe Katzenfreunde!

Ich wohne zusammen mit meinen zwei (momentan leider nur einem) Stubentigern in Harsefeld im Landkreis Stade (Niedersachsen).

Ich weiß, normalerweise sagt man, dass es nicht so schlimm ist, wenn eine Katze eine Woche lang nicht nach Hause kommt... Nun ja, bei Lucy ist das leider ziemlich ungewöhnlich, da sie normal nach spätestens zwei Tagen wieder da ist.

Sie ist ca. 3-4 Jahre alt, weiß und dann tricolor getigert mit roten Flecken auf der Stirn bzw. Ohren. (Foto auf Anfrage)

Das ungewöhnliche oder auch beängstigende daran ist, dass mein anderer Stubentiger Robby sie auch nicht finden kann und das geht schonmal gar nicht.

Hab die gesamt Gegend schon abgesucht und heute hier im Forum u. a. von Tierdiebstahl in Zusammenhang mit Altkleidersammlungen gelesen... nun ja, bei uns standen letzte Woche solche Körbe rum. Hat da vielleicht irgendjemand Erfahrungen zu gemacht?

Irgendwie mach ich mir jetzt noch nen bissel mehr Gedanken und hoffe, irgendwer kann mir vielleicht wieder etwas Hoffnung zurückgeben, dass sie doch noch wiederkommt. Wie lange würdet ihr warten, bis ihr euch ne neue Katze zulegt? Fakt ist nämlich, dass ich meinen Dicken nicht allein lassen kann, der heult schon die ganze Zeit, weil er die Lütte nicht finden kann.

Danke für Eure Hilfe!!!

Lucy

Mammahanserl
07.09.2006, 22:12
Also bevor ich mir ne neue holen würde, würde ich erst versuchen meine alte wieder zu bekommen. Hast du schon mal die Tierheime gefragt, oder Flugzettel verteilt? Vielleicht hat sie sich nur verirrt und sie hat jemand aufgenommen.Hab die Geschichte schon mal erwähnt, für dich in kurzform. Meiner Oma ist mal die Katze meines Onkels abgehauen, die wenn sie bei uns zu Besuch war immer wieder kamm, bei ihr aber nicht. Die ist dann in ne Ortschaft 25km weg. Ältere Leute dachten, sie sei ein Streuner ode ausgesetzt worden. Nahmen sie dann bei sich als Wohnungskatze auf, deshalb konnte sie nicht mehr nach Hause laufen. Durch zufall erfuhren wir davon. Bekammen sie auch wieder, bis wir sie aber da fanden, verging ein Jahr. Also Hoffnung nie aufgeben.:tu:

Lucy LK Stade
08.09.2006, 07:27
Flugzettel starten dieses Wochenende, Tierheim etc. hab ich schon gefragt, aber das Tierheim hier bei uns im Landkreis ist total unfähig.

Da Robby sie nicht finden kann, was er normalerweise immer schafft, muss sie schon ziemlich weit weg sein. Hoffe auf jeden Fall das sie wiederkommt, muss mir wegen Robby nur was einfallen lassen, der heult mir nämlich die Ohren voll weil er sie vermisst.

Line&Lainy
08.09.2006, 09:52
Oh nein, das ist schlimm, unsere zwei Racker gehen nicht länger als ein paar Stunden weg, geht er mit dir spazieren ??? Wir gehen immer einen von beiden zusammen abholen, wenn einer abends noch fehlt !!! Als Emilio einmal einen ganzen Tag weg war-was sehr ungewöhlich ist, war Nero sehr unruig, und hat viel gemaunzt- da ich mit beiden immer spazieren gehe :D Das machen die zwei unheimlich gerne :rolleyes: Bin ich mit Nero los getigert, und er hat richtig mit gesucht, ist da hin gelaufen, wo emi immer hin geht...hat gerochen, haben gerufen... Sind alles abgelaufen, hatte Trockenfutter Rascheldose dabei, (hat andere Katzen angelockt):?: Haben ihn zwar nicht gefunden, aber Nero war noch eine weile draußen, und dann kamen sie beide in der Nacht wieder, total süß. Wir sind aber die reinste panik wenn einer der zwei länger als 3-4 Stunden weg ist. (zumindest mittags) da ja dann auch Schulkinder laufen... und da haben sie Angst wenn viel los ist. Wir wissen dann immer es ist was nicht in Ordnung. nero war damals weg, meine Mama schon außer sich- dann hat sie bei den Nachbarn beobachtet, die hatten den ganzen Tag Terrassentür auf, und wo war Nero im Haus der Nachbarn, da es genauso geschnitten ist- war er oben im Abstellkämmerchen:rolleyes: Meine Mutter musste ihn dann raus tragen, da er sich nicht getraut hat. Ich glaube er hätte da noch Tage gesessen, und sich nicht bemerkbar gemacht. Hast du an dem Tag irgendetwas beobachtet ??? Irgend ein Gartenhaus offen, oder sonstiges ??? Vielleicht ist sie irgendwo eingesperrt und kommt nicht raus. Geh abends (mit deinem Kater) suchen und rufen, weils dann ruiger ist. Weißt du wo deine Süßen immer so hin gehen ??? Liebe Grüße und Viel Glück, aber bitte such sie.

Lucy LK Stade
08.09.2006, 10:24
War mit Robby schon unterwegs Lucy suchen, auch abends auf dem Feld überall im Wohngebiet aber keine Spur von ihr. Wie schon gesagt, normalerweise schleppt er sie immer wieder an, wenn ich ihm sage das er sie suchen soll. Aber diesmal ist auch er ganz verzweifelt, weil er nichts findet. Hab auch schon in diversen Garagen gesucht etc. Mal schauen was wird, jetzt kommen erstmal die Zettel an die Pinwände.

hollymama
08.09.2006, 12:01
Hallo Lucy,
da wir gleich wegmüssen nur ganz kurz: Frag auch bei der Stader katzenhilfe nach und auch beim Tierschutzverein Buxtehude. Die sind sehr nett soweit ich weiß. Vermisstenmeldungen kannst Du auch bei Miau.de oder ähnlichen Foren aufgeben, am besten mit einem Bild dabei. Tasso wäre auch eine weitere Suchoption.
Bilder kannst Du u.a. auch bei Futterhaus (und auch bei Dr. Mischke und anderen Tierärzten) aufhängen, so sehen ihn andere Tierbesitzer. Gerade Hundehalter gehen ja auch immer spazieren und haben Deine Katze vielleicht gesehen?!
Ich hoffe, Du findest sie bald wieder :)

Liebe, wenn auch eilige Grüße,
Andra mit Holly und Dusty

foisseur
09.09.2006, 21:21
Melde es auch unter www.katzensuchdienst.de
Den bekommen alle gemeldeten per Mail. Vielleicht weiß da jemand etwas. Werden zur Zeit viele gefunden.

Lucy LK Stade
09.09.2006, 21:23
Naja, ob meine noch gefunden wird.... zweifel eher dran aber vielleicht bringen die Zettel ja doch was...

foisseur
09.09.2006, 21:50
Man darf die Hoffnung nie aufgeben. Ich warte schon über 3Jahre.

rosapi
17.09.2006, 20:02
Nein, ja nicht die Hoffnung aufgeben! Ich warte auch schon ein halbes Jahr bzw. 3 Monate :(

Grizabella
18.09.2006, 22:20
Jetzt geb ich womöglich vor lauter Unwissenheit einen grässlichen Blödsinn von mir, aber - in Stade (das ja nicht gar so klein sein wird) ist ja auch Fori "Sigrid" zu Hause, bei der sich auch schon Notfelle eingefunden haben. Es wäre ja schon ein unglaublicher Zufall, aber schick ihr doch einmal eine PN. Vielleicht erfährt sie ja durch ihre tierschützerische Tätigkeit auch noch mehr.

Und jetzt bin ich schon wieder ganz still.

Lucy LK Stade
19.09.2006, 07:31
Danke Grizabella, hab ihr mal geschrieben... vielleicht wird es ja was. Mittlerweile habe ich in Anbetracht der Tatsache, dass der Dicke ja unheimlich einsam ist schon einen neuen Gefährten für ihn ins Auge gefasst. Ich kann ja nicht Monate warten ob Lucy vielleicht wiederkommt und ihn leiden lassen.... und wenn sie doch nochmal auftaucht sind es halt drei.