PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welpe frisst Nacktschnecken



Fenja1
01.09.2006, 17:19
Seit gestern haben wir unsere Fenja zu Hause. Sie ist jetzt 7 1/2 Wochen alt und ganz goldig.

Im Garten stürzt sie sich auf jede Nacktschnecke und kaut genüßlich darauf herum. Kann das gefährlich sein bzw. sind die Schnecken giftig? Ich nehme sie ihr auch immer sofort weg.

eddyluna
03.09.2006, 12:36
Hallo Fenja, wo habt ihr denn den Hund gekuft? Der ist aber sehr jung von der Mama weggekommen.
Zu deiner Frage: ein Welpe frisst so ziemlich alles, was er zu beissen bekommt. Du mußt es ihm verbieten, wenn du es nicht willst.

Liebe Grüße

Anja

Labbirüpelchen
04.09.2006, 00:34
Hallo!

Bäääh, mein Welpe hat am Anfang auch ziemlich alles ins Maul genommen... wie kleine Kinder *g*
Wenn du nicht willst, dass alles was rumliegt frisst, musst du ihm das beibringen.

Mit 7 1/2 Wochen ist er ja noch seehr jung....

Grüße

Fenja1
04.09.2006, 09:25
Mit 7 1/2 Wochen ist er ja noch seehr jung....


Ja, wir sollten sie eigentlich auch erst eine Woche später bekommen, aber die Nachbarn von denen, wo sie herkommt, waren not amused über 6 Welpen, die trotz Hasendraht immer zu ihnen auf das Grundstück ausgebüxt sind und drohten tatsächlich damit, die Tiere zu erschlagen :( . Der Wurf war ein "Unfall" und die Familie war mit 6 Welpen, 1 Kleinkind und 1 Baby zwar sehr bemüht aber natürlich überfordert. Daher haben wir sie schon etwas früher abgeholt. Trotz allem ist sie schon recht gut sozialisiert.

Wir üben jetzt fleißig das "Aus" und es klappt schon ganz gut.

Roxy und die 6
04.09.2006, 12:20
Hallo Fenja....:cu:

:D ich musste ja ehrlich ein bisschen lachen NACKTSCHNECKEN *g
mhmm.. lecker lecker....

ich glaube nicht das die giftig sind.....

Schleimig jedoch Vitamin reich... Nein nein ich mach nur spaß...

wie hier schon gesagt wurde was du nicht möchtest musst du ihr noch bei bringen

Viel spaß und viel Glück by sabrina

Labbirüpelchen
04.09.2006, 19:27
Hihi.... Fenja hat aber auch nen komischen Geschmack.... Sogar mein Labbi findet die ekelig!!!!

Wie? Die Nachbarn wollten die Welpen erschlagen???? Na dann isses wohl besser, dass du Fenja schon früher geholt hast...

Juni
04.09.2006, 21:13
Hallo Fenja,

Schecken dienen als Zwischenwirte für Lungenwürmer und können diese auch übertragen (z.B. auch auf Igel, die eigentlich als ihre klassischen Fressfreinde gelten). Aus diesem Grund wäre ich vorsichtig mit Fenjas Leibspeise.

Schöne Grüße,
Juni

himmelhund
07.09.2006, 00:18
:eek: Lungenwürmer???
Wie äußern sich die ?
Mein großer Stinker kaut nämlich auch dauernd an diesen Ekelviechern rum
lg Michi

Labbirüpelchen
07.09.2006, 00:21
Hallo!

Regelmäßig entwurmen ist dann wohl Pflicht....

Ich hab meinen einmal im Monat entwurmen sollen (haben mir Tierklinik und TA empfohlen), bis zum 8. Monat. Bzw. bis ich ihn soweit hatte, dass er draußen außer Gras nichts mehr gefressen hat, was nicht von meiner Hand kommt.

Juni
07.09.2006, 13:41
Hallo Michi,

der Lungenwurm verursacht beim Hund chronischen Husten und andere Erkrankungen der Atemwege bis hin zur Lungenentzündung.

Schöne Grüeß,
Juni