PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hund und Fahrrad



caes
09.08.2006, 19:01
ist es wahr, dass man den Hund nicht einfach so am Fahrrad mit nehem darf??? wird man also bestraft, wenn man ohne extra dafür vorgesehene Fahrrad leine unterwegs ist??

bissiger Hund
09.08.2006, 20:49
Hallo caes,

wer behauptet denn sowas?
Du darfst den Hund am Fahrrad führen. Dazu ist es nicht notwendig den Hund an der Leine zu haben, wenn er sich zuverlässig ohne Leine führen läßt. Du selbst bist etwas sicherer falls der Hund wegen einer Ablenkung irgendwohin reißt wenn der Hund ohne Leine ist weil er dich nicht mitziehen kann. Allerdings hast du ihn dann nicht unter Kontrolle.
Erlaubt ist es jedenfalls.

Grüße vom bisschen Hund

lotharingia
10.08.2006, 07:26
Es stimmt schon, daß es nicht erlaubt ist den Hund am Fahrrad an der Leine zu führen. Die genauen Bestimmungen weiß ich nicht, aber so weit ich weiß, darf man die Leine nicht in der Hand halten. Ob es mit Joggerleine dann OK ist :confused: Seit mein Sohn mein Walky Dog versteckt hat hab ich einen Hund am Legleader und den anderen an der Leine aber diese um den Bauch und nicht in der Hand. Die Polizei hat mich deshalb noch nicht angesprochen. Unser Mitbewohner wurde aber schon mal angesprchen, als er die HUndeleine während des Fahrradfahrens in der Hand hielt.

Dort wo Leinenzwang ist muß man vom Gesetz her gesehen den Hund natürlich auch am Rad anleinen.

Hai Happen
10.08.2006, 10:06
Hallo :cu:


Dort wo Leinenzwang ist muß man vom Gesetz her gesehen den Hund natürlich auch am Rad anleinen.

So isses bei uns auch.
Aber ich sehe viele die ihren Hund an der normalen Leine haben,diese locker ums Handgelenk liegt, und so Fahrrad fahren.
Ich hab mir auch selber noch keine grossen Gedanken gemacht,da ich mit Socke noch kein Fahrrad fahr und Fly eh noch viel zu klein dafür ist.
Habe nur schon ma gehört das es verboten ist den Hund permanent neben dem Fahrrad im vollen Tempo rennen zu lassen.Er dürfe nur locker nebenher Traben.
Evtl. isses auch von Stadt zu Stadt unterschiedlich.
Erkundige dich doch mal beim Ordnungsamt,falls ihr eins habt.
Hier auf dem Land ist eh alles lockerer.

bissiger Hund
10.08.2006, 14:57
Wieso werden hier mal wieder die unterschiedlichen Meinungen ausdiskutiert die letzttlich doch zu keinem Ergebnbis führen.
Das Führen von Hunden am Fahrrad wird von zwei Gesetzen geregelt:
1. Dem Tierschutzgesetz
2. Der Straßenverkehrsordnung.
Im übrigen kommen Verwaltungsvorschriften zum Vollzug die von den einzelnen Kommunen erlassen wurden. Wenn von der Kommune Leinenführzwang erlassen wurde gilt dies selbstverständlich auch für das Führen am Fahrrad.

Das Tierschutzgesetz schreibt vor, daß beim Führen von Hunden von Fahrzeugen aus auf die Bedürfnisse des Hundes einzugehen ist. Die Straßenverkehrsordnung schreibt u.a. vor, daß vom Hund keine Gefährdung (des Hundeführers und der übrigen Verkehrsteilnehmer) ausgehen darf.
Ist doch recht eindeutig - wie alle Gesetze eben.

Grüße vom bisschen Hund

Katzenohr
10.08.2006, 15:19
Sprich: Hund neben dem Fahrad bis zur völligen Erschöpfung rumgallopierenlassen ist von 1.verboten, wie Leine auch ums Handgelenk durch 2., da damit der Hund nicht zu kontrollieren ist, durch Rucken den Lenker verreißen kann und somit eine ständige Gefahr bedeutet. Zumindest wird in so einem Fall ein Richter danach entscheiden und natürlich auch keine Versicherung haften.
Wenn der Hund frei und kontrolliert neben dem Rad läuft ist soweit alles ok, es sei denn, es besteht so oder so Leinenzwang.
Walkydog o.ä. gelten als sicherer als Leinen- weil ein Verreißen des Lenkers unmöglich gemacht wird.
Ansonsten, wie schon geschrieben, frag einfach mal beim Ordnungsamt nach- oder auch gleich einen Polizisten, die sollten es ja auch wissen.

Viel Spaß jedenfalls mit Hund und Rad

Lexa

lotharingia
10.08.2006, 15:56
Hallo Micha,

Hier fahren auch viele Leute mit der Leine in der Hand und mit dem Hund frei laufend trotz Leinenzwang. Erlaubt ist es aber trotzdem nicht. :D

NinaV
11.08.2006, 08:57
Wieso werden hier mal wieder die unterschiedlichen Meinungen ausdiskutiert...

Hallo Du engstirniges bisschen....

weil das hier ein Forum ist. Zooplus selber nennt diese Ecke hier speziell:
HundeTALK. Andere Foren laufen z.B. unter dem Titel "Community" usw., usw.
Dafür sind Foren da, weißt Du?
Anscheinend passt Dir dies aber meistens nicht. Was erwartest Du eigentlich von einem Forum?

LG
Nina

caes
11.08.2006, 19:06
danke, für alle Einträge!!!! ich habe es so gemeint, ob ich die leine in der Hand halten dürfe. ich mache das eben seit ca. sechs Jahren und habe jetzt gehört, dass dies verboten sei...

ich habe einen kleinen Hund, finde es daher sicherer, wenn ich ihn halte, weil ich ihn so jederzeit loslassen kann!!! das ist mir wichtig. wenn er ziht, kann ich eigentlich gut dagegen halten. (fast 10Kg)

ja nochmals danke, weiss jezt zwar nicht was ich machen werde.

liebe grüsse caes