PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Guppy babys werden gefressen!



wels55
24.07.2006, 16:51
Hi,

Ich hab mal ne Frage zu guppys also ich habe eine pärchen Guppys hat jetz etwa zum 4 mal nachwuchs bekomen aber beim letzden mal hat sie einfach alle babys gefressen ist das normal ? oder kan man das verhindern

Mohrchenvoss
24.07.2006, 18:22
hallo
du kannst es verhindern wenn du sie in ein seperates becken oder in ein aufzucht behälter steckst, was aber sehr viel stress für die fische bedeutet.
was hast du denn für besatz n deinem AQ

wels55
24.07.2006, 19:07
hi,

also mein besatz ist :
Amanogarnelen, trauermantelsalmler, Panzerwelse, Antenwels ( jungtiere )
siamesichse Rüselbaben, goldene und blaue fadenfische und den Lda 25

AQfreak
24.07.2006, 21:50
Hallo.

Das die Guppys ihren Nachwuchs fressen kommt zum Teil auch durch überzüchtung.Du solltest dein Becken dicht bepflanzen und Schwimmpflanzen mit langen Wurzeln einsetzen ( schwimmender Hornfarn, Froschbiss).
In einen Ablaichbehälter würde ich sie wegen des Stresses nicht setzen. Wenn du unbedingt Nachwuchs haben willst würde ich ein Artenbecken einrichten.

Viele Grüße
Anja

wels55
24.07.2006, 22:09
Hi

wie gros solte so ein Becken sein reichen 30l ?

AQfreak
24.07.2006, 22:59
Hallo.

Nein Fische sollte man grundsätzlich erst ab 54 Liter (60 cm Becken) halten (auch Jungfische).

Grüße
Anja

Madras
07.09.2006, 15:31
Fische fressen Ihren Nachwuchs wenn sie merken das zuviele Fressfeinde mit im Becken sind (Salmler und Fadenfische), um einen Teil der verbrauchten Energie wieder zurück zu bekommen als das sie Ihre Jungfische anderen Fressfeinden überlassen.

Und wenn Du wirklich willst das die jungen durchkommen, dann schaff dier schon malein großes Becken an. Der Guppy nennt sich nicht umsonst auch Millionenfisch:D

Lg Madras