PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist jemand online??? Würde gerne reden!!



JasminaT
06.07.2006, 22:57
Hallo,

ist jemand online, würde mich freuen wenn ich mit jemanden reden könnte....

Danke
Jasmina:0(

Harriet
06.07.2006, 23:01
Hallo Jasmina:hug: , was ist denn passiert ?

JasminaT
06.07.2006, 23:06
Hallo Harriet, das ging ja schnell. Ach habe momentan irgendwie Stress mit meinem Freund und alles wird mir etwas zuviel.....

VelvetKitty
06.07.2006, 23:10
Hallo Jasmina,
bin auch noch bisschen on.
Wenn du willst, kannst du etwas erzählen.:)

JasminaT
06.07.2006, 23:13
Danke ist lieb von dir. Es geht halt um mein Freund und bin momentan ziemlich fertig...... ist alles nicht so einfach. Er hat ein Kind aus erster Ehe und natürlich auch eine Ex. Ist halt alles etwas ..... durcheinander

Hast du Kinder, oder ähnliche Erfahrungen?

Harriet
06.07.2006, 23:17
Danke ist lieb von dir. Es geht halt um mein Freund und bin momentan ziemlich fertig...... ist alles nicht so einfach. Er hat ein Kind aus erster Ehe und natürlich auch eine Ex. Ist halt alles etwas ..... durcheinander

Hast du Kinder, oder ähnliche Erfahrungen?

Ich habe leider keine Kinder und bin seit 26 Jahren glücklich verheiratet:D .

JasminaT
06.07.2006, 23:22
Wow seit 26 Jahren, weiter so%-)

Harriet
06.07.2006, 23:29
Wow seit 26 Jahren, weiter so%-)

Hab ich schon vor....;) .
Helfen Dir Deine Katzen trösten, wenn Du Liebeskummer hast ?
Wie alt sind sie denn ?

astrid219
06.07.2006, 23:30
Tja 26 Jahre, das ist wirklich ne lange Zeit.


Hast du Kinder
Ich hab eine Tochter. 12 Jahre alt.

VelvetKitty
06.07.2006, 23:31
Habe keine Kinder, kein Stiefkind, nur ich kenn das mit dem Stress. Der Alltag frisst meiner Meinung alles :mad: .
Es ist sicherlich sehr schwierig mit einer Ex, die zwangsläufig da sein "muss" weil das Kind ja auch da ist. Wie ist das Verhältnis von dir zum Kind? Gut?
Ich denke, es ist immer einer "zuviel", wenn du verstehst, was ich meine, ich weiß nicht, ob ich das könnte.

LG

CaveCanem
07.07.2006, 01:02
Hallo Jasmina!

Es ist nicht einfach, wenn der Partner eine Vergangenheit hat, die sozusagen nicht vergeht. Es bleiben, gerade auch wenn ein Kind da ist, immer Bindungen, die sicher nicht so leicht zu ertragen sind. Da können ganz schnell mal Planungen, schöne Abende etc. ins Wasser fallen, wenn plötzlich das Kind krank ist, schlechte Noten in der Schule hat etc. Und immer ist dann der Kontakt zur Ex da.

foisseur
07.07.2006, 10:34
Hallo Jasmina! Ich kenne das mit Ex und Kind. Bin jetzt seit 21 Jahren mit meinem Mann verheiratet und auch er hatte schon ein Kind. Ist sozusagen meine Stieftochter.
Kommst du mit dem Kind deines Freundes klar? Das ist sehr wichtig!
Habe auch eine eigene Tochter, aber falls mich jemand frägt, dann habe ich zwei Kinder. Und mit der Ex muß man leben, ich habe sogar einen relativ guten Kontakt zu ihr. Sehen uns ja, wenn wieder ein Enkel Geburtstag hat.

foisseur
07.07.2006, 10:38
Habe keine Kinder, kein Stiefkind, nur ich kenn das mit dem Stress. Der Alltag frisst meiner Meinung alles :mad: .
Es ist sicherlich sehr schwierig mit einer Ex, die zwangsläufig da sein "muss" weil das Kind ja auch da ist. Wie ist das Verhältnis von dir zum Kind? Gut?
Ich denke, es ist immer einer "zuviel", wenn du verstehst, was ich meine, ich weiß nicht, ob ich das könnte.

LG

Also ich liebe meine Stieftochter. Sie war drei, als ich sie zum ersten Mal sah. Wir haben uns sofort gut verstanden. Haben viel zu dritt gemacht. Später war sie fast immer in den Ferien bei uns. Dann waren wir allerdings schon zu viert.

Katzenpension
07.07.2006, 10:47
Hallo Jasmina:cu:

ich kenne das jetzt etwas anders ich hab einen Stiefsohn 26 Jahre alt aber seine Mutter ist gestorben als Sven 11 Jahre war aber es ist troztdem immer die bindung zu seiner Mutter da
und sein Vater und ich sind nächste Woche 6 Jahre glücklich verheiratet und 10 jahre zusammen
aber ich habe zu Sven ein sehr gutes verhältniss :D

foisseur
07.07.2006, 11:28
Hallo Jasmina:cu:

ich kenne das jetzt etwas anders ich hab einen Stiefsohn 26 Jahre alt aber seine Mutter ist gestorben als Sven 11 Jahre war aber es ist troztdem immer die bindung zu seiner Mutter da
und sein Vater und ich sind nächste Woche 6 Jahre glücklich verheiratet und 10 jahre zusammen
aber ich habe zu Sven ein sehr gutes verhältniss :D

Unsere Stiefkinder sind gleich alt

Kate2310
07.07.2006, 11:35
Hallo JasminaT,

kann gut nachvollziehen, dass du verunsichert bist. wenn der partner noch kontakt zum/zur ex hat ist das nie ganz leicht.
aber ich denke, dass es für das kind am schwersten ist (ich spreche da aus erfahrung): es besteht die gefahr, dass es zwischen den stühlen sitzt und es sowohl papa (und dir) als auch mama versucht alles recht zu machen und keinen vor den kopf zu stoßen. damit ist ein kind aber völlig überfordert.
kannst du versuchen, mit der ex deines partners eine gute beziehung aufzubauen ? oder zumindest so eine stimmung, dass das kind merkt, dass du seine mama akzeptierst und respektierst ? ist bestimmt nicht einfach.......aber das kind spürt, wenn da auch nur die geringste verstimmung ist.

foisseur
07.07.2006, 18:39
Hallo JasminaT,

kann gut nachvollziehen, dass du verunsichert bist. wenn der partner noch kontakt zum/zur ex hat ist das nie ganz leicht.
aber ich denke, dass es für das kind am schwersten ist (ich spreche da aus erfahrung): es besteht die gefahr, dass es zwischen den stühlen sitzt und es sowohl papa (und dir) als auch mama versucht alles recht zu machen und keinen vor den kopf zu stoßen. damit ist ein kind aber völlig überfordert.
kannst du versuchen, mit der ex deines partners eine gute beziehung aufzubauen ? oder zumindest so eine stimmung, dass das kind merkt, dass du seine mama akzeptierst und respektierst ? ist bestimmt nicht einfach.......aber das kind spürt, wenn da auch nur die geringste verstimmung ist.

Da kann ich dir nur Recht geben. Habe zu der Ex von meinem Mann auch Kontakt. Wir sind zwar unterschiedlich wie Tag und Nacht aber man versteht sich. Man ist zur Kommunion mit eingeladen, zum Geburtstag usw. Als mein eigenes Kind dann älter war, war es klar, daß sie auch mal bei ihrer Schwester übernachten wollte. War ja selbstverständlich. Und als meine Stieftochter schwanger war, wurde auch ich aufgeregt Oma. Taufe wurde gemeinsam gefeiert. Meine Enkel (zwei Mädchen) sagen auch Oma zu mir. Die kennen da keinen Unterschied und man darf auch keinen machen. Kinder sind da sehr sensibel. Und ich liebe beide :love: :love: . Sie sehen sich auch noch total ähnlich, da käme auch niemand auf den Gedanken, daß sie unterschiedliche Mütter haben.
Und wie gesagt, es weiß jeder, daß ich zwei Kinder habe.

VelvetKitty
07.07.2006, 21:37
Nanu, warum antwortet Jasiman denn nicht mehr :confused: :confused: :confused:

foisseur
08.07.2006, 09:07
Versteh ich auch nicht :?: :?: :?: :?:
Haben wir was Falsches gesagt?:confused:

VelvetKitty
08.07.2006, 10:57
Versteh ich auch nicht :?: :?: :?: :?:
Haben wir was Falsches gesagt?:confused:

das denke ich nicht. so schlimm kann es dann doch nicht gewesen sein...:schmoll:

LG

Katzenpension
08.07.2006, 12:08
Nun das ist halt immer so ein Thema ich hab früher immer gesagt ich bekomme kein Mann mit einem Kind jetzt habe ich das und ich finde es ist nicht so schlimm
aber es ist sicher auch nicht leicht man bleibt immer etwas fremd weil nun die Bindung der richtigen mutter und Vater nie vergeht
und auch kleine Geheimnisse muß man ertragen
das ist bei uns auch Vater und Sohn haben auch ihr leben vor mir gehabt und da ist es klar es gibt Dinge die ich nicht weiß auch von Svens Mutter und so finde ich das auch richtig
hab mich am Anfang auch ausgeschlossen gefühlt auch heute noch aber mit dem muß ich leben hab mich ja dafür endschieden
ich wußte vom ersten Tag an da ist ein Kind
ich hab zwei Männer :D und das ist nicht immer leicht

Schmusekatze83
08.07.2006, 19:05
Na also es geht ja doch, hab mich gar nicht getraut zu schreiben, weil mein Ex ein totaler Egozentriker war und mich entsprechend behandelte. Das hätte gleich wieder nur Panik gemacht. Und das wollte ich nicht. Übrigens hat er mich dann abgeschossen und obwohl er ein gebranntes Kind ist, hat er wieder geheiratet und lässt sich von seiner Ex immer noch erpressen.

So kann´s gehen, aber es geht auch anders.