PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kommen bei Ablenkung



Pflunzi
30.06.2006, 19:29
Hallo erstmal!

Hab mal ne Frage! Wie kann ich denn das zuverlässig Herankommen aufbauen? So einigermaßen klapps bei Rex schon, aber wenn er mit nen Hund spielt, dann kommt er überhaupt nicht! Aber wenn er sich mal einbildet das er nicht zukommen hat, dann hilfts nix, auch kein BAll oder so.:0( Ich hab die schleppleinen dran aber lasse sie beim spielen immer schleifen.
HAb ihr ne Idee wie ich ihn dazubringe das er trotz anderen Hund auf KOMM kommt?

Liebe Grüße
pflunzi

Carlina
02.07.2006, 19:51
Bei uns hat die Konditionierung auf den "Superpfiff" sehr gut geklappt:
Etwa zwei Wochen lang pfeifst du so zwei bis dreimal am Tag auf einer Pfeife (egal welche, aber immer dieselbe!) wenn es Fressen gibt, zuerst aus kurzer Entfernung im Raum, dann etwas weiter, in der zweiten Woche auch wenn er sich z.B. im Garten aufhält. Noch nicht unterwegs! Der Hund soll verknüpfen: Pfeifton - es passiert was Tolles! Falls dein Hund Fressen nicht als "was Tolles" ansieht, musst du etwas anderes auswählen, also z.B. ein Spiel, ein besonderes Leckerchen o.ä.. Und natürlich Loben, wenn er sofort kommt!
Dann später kannst du das auch draußen beim Spaziergang machen, erst mal ohne Ablenkung, einfach so. Du pfeifst, Hund kommt, es gibt was Supertolles (ich hab für diesen Fall immer ein Katzenmenüschälchen dabei...). Und loben nicht vergessen!! Wenn das gut klappt, kannst du es bei Ablenkung probieren, dabei langsam steigern.
Nach einer Gewöhnungszeit benutze ich die Pfeife jetzt nur noch in "Notsituationen", nur ab und zu, wenn einfach keine solche Situation auftaucht, wird das Signal mal einfach so geübt und damit aufgeladen.

Kokosch
03.07.2006, 12:47
ich würde einen ruhigeren moment abwarten, das ende der schleppleine ergreifen und den befehl für das herkommen geben. wenn er dann nicht kommt, sanft an der leine ziehen und den befehl durchsetzen und dann mit leckerli belohnen.

oder weggehen. so haben wir das in der hundeschule gemacht. rufen, wegdrehen und weggehen ohne umzudrehen. da braucht man aber nerven für.

wieso läßt du die schleppleine nicht dauerhaft am boden schleifen?