PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ziegensittich



Zomby
05.06.2006, 14:35
Hallo,
ich habe mir letzte Woche Dienstag einen Ziegensittich gekauft er wahr leider der letzte und die Mauser hat er auch. Und bevor einer was fallsch versteht, die zoohandlung (www.zooplus.de/tierhandlung/zoohandlung) weis bescheit wegen einen zweiten und ich habe 4 Nimphen und 11 Zpras er ist zur Zeit nicht alleine. Er hatt schon freundschaft geschlossen.
Ich weis jetzt nur nicht ob es ein Mänchen oder ein Weibchen ist. Die in der zoohandlung konnten es mir auch nicht sagen.
Ich hätte aber ein Bild zum anschauen wenn mir einer sagen kann wie ich es einfügen kann?:compi:

MFG Zomby

Stina
05.06.2006, 18:10
Hallo Zomby,

also, die Hennen sind in der Regel etwas kleiner als der Hahn. Beim Hahn ist der Schnabel etwas größer und naja würde mal sagen grober, kräftiger geformt. Der Kopf der Henne ist eher rund beim Hahn ist er länger nach hinten gezogen. Also von vorne betrachtet schmaler. So würde ich das beschreiben. Andere Unterscheidungsmerkmale fallen mir grad nicht ein. Eigentlich muß eine Zoohandlung (www.zooplus.de/tierhandlung/zoohandlung) doch aber Bescheid wissen :?: Ich hoffe du wurdest darüber informiert das Ziegensittiche EXTREM viel Platz brauchen, also eine riesige Voliere. Und der Futternapf für die Ziegensittiche sollte auf dem Boden stehen da sie die Nahrung lieber vom Boden aufnehmen.

Hoffentlich bekommst du bald einen Artgenossen für deinen Ziegensittich.

Bilder kannst du z.B. bei imageshack.us hochladen

Liebe Grüße

Stina

Zomby
05.06.2006, 19:00
Danke für deine Antwort.:)
Das ist mein kleiner.

http://www.bilder-space.de/show.php?file=Z7XrujOkwRAc.gif
http://www.bilder-space.de/show.php?file=MOxsVVkk39sr.gif

Was meinst du Männchen oder Weibchen?
Ich tippe mehr auf Männchen wegen denn ausgeprägten Schnabel.

MFG Zomby

Stina
05.06.2006, 19:13
Hallo Zomby,

ja, auf Fotos ist das schwierig. Würde aber auch eher Männchen sagen so vom Kopf und Schnabel her. Manche sagen ja auch daß das rot bei Männchen dunkler ist als bei Weibchen aber das kann man ja zur Zeit bei ihm schlecht erkennen. Ist das nur die Mauser daß er gar so zerrupft ausschaut? Nicht das du Milben oder so von der Zoohandlung (www.zooplus.de/tierhandlung/zoohandlung) heimgebracht hast.

Ansonsten wünsch ich dir "fröhliches Gemecker" :D

Liebe Grüße

Stina

Zomby
05.06.2006, 19:30
Nein Milben hat er nicht.
Am ersten Tag habe ich ihn genau angeschaut. Er hat keine roten Stellen (Stiche) der Schnabel hat auch keine Löcher oder andere anzeichnen die auf Kalkmilben hinweißen würden. Die neuen Federn sieht man auch schon nach wachsen.
Ich habe noch ein Bild zum vergleich.

http://www.bilder-space.de/show.php?file=XcDEGgOIBnxb.gif

Was für Tiere hast du denn, wenn ich Fragen darf?

Mit fröhliches Gemecker Zomby:sporty:

Stina
05.06.2006, 20:11
Hallo Zomby,

auf dem Foto sieht man schön den Unterschied zwischen Hahn und Henne.

Bei mir wohnen 1 Hund (Wolfsspitz) 2 Kaninchen und 3 Rosenköpfchen (möchte noch einen passenden vierten). Manchmal hab ich noch Pflegevögel.

Ein Bekannter hatte mal Ziegensittiche in der Außenvoliere und ich fand die sehr schön und mir gefällt daß sie meckern.

LG, Stina

Zomby
05.06.2006, 20:32
Die sind aber süß.
Ja mach das, es ist gut wenn es vier sind so hat jeder einen Partner.
Ich möchte gerne ein gelbes Weibchen zu meinen geschekten Ziegensittich Männchen (wenn er einer ist).
Weist du ob es was ausmacht wenn sie Eierlegen und man sie zum Züchter zum beringen gibt. Nur nee frage falls sie das brüten anfangen und ich merke es nicht gleich.

MFG Zomby

Malamudoris
13.06.2007, 10:33
Hallo Zomby,
das mit dem Züchten und beringen ist wohl etwas anders, weiss ich leider nicht aus Erfahrung aber aus anderen Foren. Also du musst dich als Züchterin beim Amt eintragen lassen und dort eine Prüfung ablegen, erst dann kannst du deine Vögel brüten lassen und bekommst dann eingene Ringe, die du den Jungvögeln in den ersten Tagen anlegen musst. Wenn du die Vögel ohne Zuchtnummer brüten lässt ist das sogar strafbar und das nachträgliche einholen einer Zuchtgenehmigung ist teuer. Die Vogelzüchter hier im Vorum können dir das sicher noch besser erklären, verstehe gar nicht, dass Dir das nicht sofort jemand mitgeteilt hat.
Vielleicht machst du ein neues Thema auf wie du die Zuchtgenehmigung erhälst.
Gruß Doris :)