PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cindy hat gerade einen Vogel gefressen-Wurmimpfung???



bianca_11
03.06.2006, 14:10
Unsere Cindy haben wir mit 16 Wochen im Nov. 2005 aus einem Tierheim geholt. Kurz bevor wir sie geholt haben, hat sie laut Tierheim nochmals eine Wurmimpfung bekommen.
Seitdem ist CIndy eine Hauskatze, sprich nur in der Wohnung und auf dem Balkon.
Heute hat sie sich (wie auch immer) einen Vogel auf dem Balkon gefangen und im Esszimmer gefuttert. Ich fand nur noch das ausgekotzte auf dem Boden. Meine Grosse Katze Micky hat sowas noch nie gemacht. Ich weiss nun gar nicht was ich machen soll.... Muss ich Cindy nochmals entwurmen lassen?? Kann sie dadurch nun Würmer bekommen?? Ich hab zwei Kleine Kinder deswegen mach ich mir da echt Sorgen. Und ich glaube nicht dass es bei diesem einen Vogel bleibt, sie ist ein guter Fänger. Kann sie aber deswegen auch nicht nur drinne einsperren.
Könnt Ihr mir weiterhelfen?????

CaveCanem
03.06.2006, 15:05
Hallo bianca!

Ich glaube, weiß es aber nicht sicher, dass auch Vögel verwurmt sein können. Insofern wäre es besser, wenn Du Cindy nochmals entwurmen würdest. Nimm doch am besten noch mal Rücksprache mit Deinem TA.

LadyMarie27
04.06.2006, 00:25
Lieber früher als nie, wiegessagt lass es von deinem Tierartzt mal begutachten bevor es Spätfolgen haben kann. Meine Katze hatte früher auch die dumme angewohnheit Fledermäuße morgens auf dem FENSTERSIMS aus der Luft zu fangen, sie hatte auch mal 2 aufgegessen, das hatte ich daran bemerkt das bei beiden nur überreste von dem Kopf und knochen da waren (Bitte fragt mich nicht wie die das geschafft hatte, mir wird schon schlecht alleine vom schreiben). Glücklicherweise hatte sie davon nie spätfolgen, aber das ganze von einem Artzt zu begutachten wäre sicher nicht falsch wenn dir was an deiner Katze liegt. So als kleine Anekdote von mir.

wailin
04.06.2006, 09:07
Unabhängig vom Vogel würde ich Wohnungskatzen in gewissen Abständen immer mal entwurmen - ich selbst mache das so etwa alle 3/4 Jahre. Theoretisch kann sich die Katz wohl sogar mit Würmern infizieren, wenn sie eine Schmeissfliege frißt, die noch von irgendwoher Wurmeier an sich trägt. Wie gesagt "theoretisch".

Übrigens selbst wenn sich die Kinder infizieren sollten (was ich bei normaler Hygiene für unwahrscheinlich halte) ist das nicht weiter schlimm. Eine Tablette und gut ist. In tropischen Ländern gibt es diese Tabletten sogar im freien Verkauf in der Drogerie.

Hast Du schonmal überlegt den Balkon einzunetzen ? Nicht, daß Cindy mal im wilden Jagdeifer hinter einem Vogel herspringt. Bei Susi und Rony war das bei mir auch nicht nötig, aber nach Lilly's Einzug habe ich den Schutz deutlich erhöht da sie alles jagd was in Sichtweite kommt.

einen schönen Sonntag noch....viele Grüsse Catrin

Honey0304
06.06.2006, 10:27
Hallo bianca_11,

also ich würde die Entwurmung auch anraten, aber ich würde mir auch Sorgen über die Vogelgrippe machen! Soweit ich weiß wäre es wohl besser, da bißchen aufzupassen, da es auch sein kann das es sich vom infizierten Vogel auf die Katze und eventuell auf den Menschen übertragen kann.
Liebe Grüße

rosapi
06.06.2006, 10:39
Unsere Purzel hat uns jetzt am Wochenende 3(!!!) Vögel angeschleppt. Ich werde in jedem Fall mal mit unserem TA reden, entwurmt ist sie zwar, aber wie Honey0304 schon sagte: auch die Vogelgrippe sollte man nicht außer acht lassen, obwohl es ja die letzten Wochen ziemlich "ruhig" war um das Thema.

bianca_11
07.06.2006, 11:32
:cu: Sorry melde mich erst jetzt zurück, wir hatten Kindergeburtstag und es war was stressig hier.

Also ich hab mit dem Tierarzt telefoniert. Rein theoretisch kann jeder Vogel sogar ne Mücke bei einer Katze Würmer verursachen. Deswegen sei es auch ratsam Hauskatzen einmal im Jahr zu entwurmen. Ich habs zwar bisher nie gemacht, werde es aber nun auch einmal im Jahr machen. Wenn ich vom Urlaub wieder komme, verpasse ich beiden eine Wurmkur.
Und wegen der Vogelgrippe meinte er brauche ich mir keine Sorgen zu machen....

Danke nochmals f. Eure Antworten und liebe Grüsse aus der Eifel
Bianca mit Micky und Cindy