PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VIP ???



Minle
02.06.2006, 14:22
Hallo :cu:

der Kater meiner Eltern hat man Blut abgenommen, weil er kein Fell mehr am Bauch hatte... :(
Der Grund ist eine Allergie... :man:
Allerdings hat man leider fest gestellt, dass er VIP hat, aber die Krankheit noch nicht ausgebrochen ist... :0(
Ich verstehe das nicht.
Was bedeutet das für den Kater? :confused:
Liebe Grüße :cu:

aphrodite
02.06.2006, 14:43
Lasst euch man ned verrückt machen.
Sie werden bei dem Bluttetst wahrscheinlich festgestellt haben, dass er einen Coronavirentiter hat, wie übrigens gut 80 % aller Katzen. Deswegen hat er aber noch lange kein FIP. Fip entsteht, wenn die Coronaviren mutieren, was wohl bei gut 5 % der Coronavirenpositiven Tiere passiert. Warum sie bei einigen mutieren und bei anderen ned weiß man nicht.
Davon, dass euer Kater einen Titer hat, brauchst du dir wirklich keine Angst machen lassen. Wenn es ihm bis auf seine Allergie, die man ja in den Griff bekommen kann, gut geht, ist es doch toll. Und wahrscheinlich werden die Viren nie bei ihm mutieren.
TA's neigen leider viel zu schnell dazu, zu behaupten, eine Katze hätte FIP.
Und eine nicht ausgebrochene FIP gibt es gar nicht. Wie gesagt, es sind wohl nur die harmlosen Coronaviren festgestellt wurden (leider kann man die mutierten nicht einzeln nachweisen).
Wenn du dich schlauer machen willst, such mal im I-net, du findest viele Seiten darüber.

Was hat der Kater eigentlich für eine Allergie? Futter?
Mein Erik hat "Heuschnupfen". Immer, wenn im Sommer unser Feld abgemäht wird um Heu draus zu machen, muss ich ihn in den Tagen einsperren, dann darf er immer nur kurz auf die Terrasse. Sonst bekommt er wieder 'ne Bindehautentzündung :rolleyes: - Aber wenn man weiß, woran es liegt, kann man ja super mit umgehen.

Minle
02.06.2006, 15:06
Danke für die Antwort :-*
Der TA hat mir nicht gesagt, gegen was der Kater allergisch ist, nur das ich Tabletten abholen soll... :(
Echt, Heuschnupfen, ist ja unglaublich :eek:

aphrodite
02.06.2006, 15:10
Er hat dir nicht gesagt was für 'ne Allergie? :eek: Das ist ja echt der Hammer! Frag ihn aus, wenn du die Tabs holst. Er muss dir sagen, was es für eine Allergie sein soll, damit du das Allergen meiden kannst. Bei Futterunverträglichkeit muss du dann das meiden, was er nicht verträgt, bei was anderem eben das. Aber das er dir einfach nur Tabletten geben will für Kater, fin ich die Höhe. Lass dir den Befund geben, das muss er, schließlich hast du dafür bezahlt.
Ich würde meinem Kater keine Tabletten geben, wenn ich nicht weiß, ob die unbedingt sein müssen. Zumal ich annehme, dass er dir garantiert Cortison geben will. Und damit ist nicht zu scherzen. Allergien kann man auch ihne Medis in den Griff bekommen.

wailin
02.06.2006, 16:27
Hi,

Ich möchte "Aphrodite" lebhaft beipflichten.

Wegen FIP bzw Corona-Viren würde ich mir nicht zuviele Gedanken machen. Solange der Virus nicht mutiert ist er ein harmloser Darmbewohner. Eine gute Seite zu dem Thema findest Du bei www.catgirly.de. Wenn das Tier mal eine AB resistente Infektion o.ä. ist es vielleicht hilfreich zu wissen, aber sonst....

viele Grüsse Catrin

sabine136
03.06.2006, 08:53
VIP -??? das kauf ich nicht. FIP erst recht nicht. schau mal auf meiner hp in der infothek. FIP hat man oder nicht. ist nicht wie AIDS - von wegen nicht ausgebrochen.
mach dir weniger sorgen - ich tipp da auch eher auf allergie oder sonstiges.