PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschwür an der Scheide oder was ist das??



ari82
01.06.2006, 22:33
Hallo Ihr,

Unsere Kleine ist 9 Wochen alt und wir haben Sie am Montag abgeholt.Gestern waren wir mit Ihr beim impfen der Tierarzt hat Sie auch gewogen sie wiegt aber nur 400g. Jetzt haben wir 2 sorten Tropfen bekommen mit extra Nährstoffen und Vitaminen.Aber warum ich schreibe ist sie hat so einen komischen dunklen Klumpen da unten zwischen Ihren Beinen ich frage mich was das ist?Er ist etwa Kirschkern groß.Sie hat sowieso ein paar Probleme sich dort sauber zu halten,vieleicht ist das Fell zu lang(da Perser)Ich hoffe mir kann jemand helfen gehe aber morgen trotzdem mal zu Tierarzt.

Hoffe auf Antworten Gruß Marika

Astaroth22
01.06.2006, 23:07
Hi,
ist das an der Bauchregion oder unterm Schwanz??

ari82
01.06.2006, 23:10
Das Geschwür ist in der Nähe vom Schwanz.

Astaroth22
01.06.2006, 23:15
Hm, wäre es am Bauch hätte es ein Nabelbruch sein können. Also du solltest sie mal schnappen und dir das genauer anschauen. Könnte ein Haarknoten sein, oder ein Kotballen, oder ein angeschwollene Analdrüse. Ist das von der Haut her oder vom Fell??? Schau erst mal genauer nach...

ari82
01.06.2006, 23:20
Habe sie mir eben ankucken wollen aber sie hat mich nicht lange kucken lassen habe nur gesehen das ein dünner Schleimfadeb dranhing. Was solldas nur sein mache mir echt Gedanken??

Gruß Marika:-*

Astaroth22
01.06.2006, 23:27
Also..die Kleine ist 9 Wochen...du bist stärker. Also schapp sie dir und schau genau nach was sie dort hat. Ist schließlich wichtig. Wenn du sie leicht am Nacken nimmst ist sie ruhiger...

sunshinehh17
01.06.2006, 23:28
In einem anderem Thread hattest Du ja bereits geschrieben, dass Du Probleme mit der Sauberkeit Deines Perserkätzchens hast. Deswegen könnte ich mir vorstellen, dass "nur" wieder was hängen geblieben ist. Dort hatte ich ja auch schon geschrieben, dass man dem vorbeugen kann, indem Du dort die Haare kurz schneidest. Allerdings schließt das meist auch auf Durchfall und der ist auf Dauer nicht normal. Vielleicht irgendein Futter, dass sie nicht verträgt?

Mich würde ausserdem noch interessieren, wieso die Kleine so wenig wiegt. 400 g mit 9 Wochen ist viel zu wenig.

ari82
01.06.2006, 23:37
Also habe sie eben gepackt und angeschaut werde auf jeden Fall morgen mit Ihr zum Tierarzt.Es könnte ein Kotklumpen sein aber was komisch war da war so Schleim drummherum,mache mir echt Sorgen so ist Sie ganz mobil und kommt gerade wieder zu mir.

Gruß Marika

Astaroth22
01.06.2006, 23:39
Hm... ja dann geh lieber mal morgen zu TA, dann weist du sicher was es ist und kannst dann in Zukunft drauf achten...:)

ari82
01.06.2006, 23:44
Wenn es ein Kotklumpen wäre wäre er doch kleiner geworden haben Sie gestern mit Kamille gewaschen und heute in der Dusche und nix ist passiert.

Gruß Marika

Astaroth22
01.06.2006, 23:49
Also ich meine einen Kotklumpen müsstest du erkennen können. Wenn zwischen dem Klumpen und der Haut noch Fell ist, kanst du ihn einfach abschneiden, aber du bist dir ja nicht so sicher. Naja wenn der schon richtig hart ist wird er durch kurzes baden nicht kleiner. Tägliches Baden ist nicht so gut fürs Fell und für die Haut, auch super Stress fürs Tier. Eigentlich muss man Katzen nur baden wenn sie super stark verdreckt sind.
Gruß...

sunshinehh17
01.06.2006, 23:57
Wie Astaroth ja schon schreibt: Durch baden oder waschen wird ein Kotklumpen nicht kleiner. Selbst wenn sie sich nur ein wenig einschmiert am Po, hilft da meist nur noch abschneiden. Ansonsten schmierst Du es nur noch schlimmer durchs Fell. (Sehr schönes Thema :D)

Wenn Du nicht gerade alleine zu Hause bist, kannst Du ja mal jemanden bitten die Kleine festzuhalten und Du siehst Dir das mal in Ruhe an, wenn es nicht direkt an der Haut hängt, ist es sicher "nur" ein Kotklumpen.

Noodie
02.06.2006, 11:08
Schleim könnte von einer Darminfektion kommen, vielleicht wiegt sie deshalb auch so wenig. (ich spekuliere nur) Wie sieht denn ihr Kot aus? Wenn du kannst nimm mal etwas mit zum TA, das könnte ihm weiterhelfen bei der Diagnose. (Stuhltest sollte sowieso gemacht werden in ihrer Situation.) Ist sie schon entwurmt worden?

Baden würd ich sie auch jetzt nicht. Mit 400g ist sie sicher nicht die stärkste und kann sich leicht erkälten! (das kann böse ausgehen bei so kleinen Mäusen!)

Berichte mal was der TA sagt. Alles Gute!

Enya
02.06.2006, 11:28
Hallo Marika,
hmm du warst vorgestern mit der Kleinen zum impfen. Was mich wundert, das es deinem Ta nicht aufgefallen ist. Denn vor einer Impfung sollte ein gründlicher Gesundheitscheck anstehen. Geschwüre wachsen ja nicht von heute auf morgen . Kotreste gehen in der Regel beim waschen oder baden ab. WEnn die Kleine Durchfall hat, dann hättest du das sicherlich bemerkt an den Hinterlassenschaften im Kaklo. Das Gewicht ist eigentlich indiskutabel für ein 9 Wochen altes Kitten. Zum Vergleich: Meine Kitten sind noch keine 4 Wochen alt und wiegen um die 500g.Selbst meine Sorgenkinder ( Startgewicht 50g) haben mit 9 Wochen deutlich mehr auf die Waage gebracht.

Noodie
03.06.2006, 09:12
Mmmmh, ich hab auch nochmal darüber nachgedacht. Ich finde es, ehrlich gesagt, sehr fahrlässig von dem TA ein so kleines Tier zu impfen. Offensichtlich stimmt da doch etwas nicht, wenn es so unterentwickelt ist. Warum wurde das Tier nicht gründlich untersucht? Kranke Kätzchen sollen nicht geimpft werden!

Astaroth22
03.06.2006, 11:54
Hi,
was kam den nun beim Tierarzt raus???
Gruß...

ari82
03.06.2006, 22:08
Hallo waren heute beim Tierarzt und es war ein großer Harter Kotklumpen der direkt vor der scheide war,er hat ihn entfernt aber die Scheide ist etwas entzündet weil sie dadurch nicht richtig puller konnte.Eben haben wir sie noch mal in Kamille gebadet und die Reste entfernt und mit Babyöl die Scheide eingeschmiert. Ein bißchen Eiter ist noch dran aber es sieht schon richtig gut wieder aus.

Tschüß mit freundlichen Gruß Marika

sabine136
04.06.2006, 23:44
betrachte eine mögliche der dauerrolligkeit. da kommt sowas öfter vor. das mit dem kotklumpen davor ist mir etwas windig. aber ich bin ja nur züchter.

ari82
04.06.2006, 23:51
Hallo ,

Danke für den Tipp aber mit neun Wochen kann meine Katze sicher noch nicht Dauerrollig sein!!

Tschüß Marika

sabine136
04.06.2006, 23:57
korrekt.
insofern gehe ich von einem med. prob. aus. - fistel? furunkel? und noch viele anderen mehr.
lass mal gucken - ich bin kein ta.

sabine136
05.06.2006, 00:02
ich hatte mal ein kitten, dass haargenau am analausgang einen abzess gespalten haben musse. schau genau hin.

ari82
05.06.2006, 00:06
Hallo,

Habe doch oben geschrieben das ich beim TA war und das es ein Kotklumpen war der direkt vor der Scheide saß. Das einzige was mir Gedanken mach das sie mit 9 Wochen nur 400g wiegt.

Tschüß Marika

Noodie
05.06.2006, 08:03
Das einzige was mir Gedanken mach das sie mit 9 Wochen nur 400g wiegt.

Und der TA hat nichts dazu gesagt?

sir james
06.06.2006, 20:16
hi,
bin ja nur noch gaaanz selten hier und dann auch nur stiller leser...
das hier liest sich doch eindeutig wie ein "fake.".
erst verdacht auf ein geschwür man beachte das sie das schon mit einem :-)
geschrieben hat ich hätte bestimmt diesen :-( genommen...
dann war sie beim ta der impft ein 9 wo altes kitten mit so geringem gewicht????
hallo das glaub ich ja nu nicht!!!! da ihm ja aufgefallen ist das sie total unterernährt ist!!!
dann alles wieder i. o. jetzt eiter an der scheide kein "ab" nix , jaja kamillentee und babyöl alles klar vom ta wohl noch empfohlen lol
ihr lieben die vera..... doch hier die foris!!!!

find es trotzdem nett von den foris das sie noch so freundlich antworten ;-)
@ari82
lachst dich warscheinlich kaputt am pc das sie alle so nett antworten....
find ich ziemlich behämmert von dir !!!!

ari82
06.06.2006, 22:10
Hallo,
Das finde ich richtig gemein was Du hier so schreibst denkst Du ich nehm mir die Zeit und schreib hier so zu Spaß rein wo lebst Du denn?Mein TA hatschon gesehen das Sie so klein ist und hat mir zwei Medikamente zum aufpäppeln verschrieben die Sie auch bekommt.Und zu dem impfen das ist doch wohl seine Entscheidung ob er sie impft oder nicht er hat Sie schließlich gesehen.
Ja und das mit der Kamille und mit dem Öl hat er auch gesagt und am nächsten Tag war es weg.Und da bin ich auch sehr froh drüber.Seit dem geht es echt aufwärts mit Ihr Sie frißt besser und spielt auch schon viel mehr.
So das wollte ich Dir mal gesagt haben.

Mit freundlichen Gruß Marika

sabine136
06.06.2006, 22:30
sorry.

9 wochen + 400 gramm sind arg wenig. da musste halt päppeln. derta hat da mittel und wege.