PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der-was-ist-denn-hier-los-Thread



VelvetKitty
30.05.2006, 12:45
Hallo zusammen,
ich bin seit August 05 dabei und finde es sehr befremdlich, was hier abgeht und ich blicke gar nicht mehr durch und das ist vielleicht auch besser so.
Kann es angehen, dass "alte" Foris das Forum verlassen,weil sie sich nicht mehr wohlfühlen, weil sie sich angegriffen fühlen, weil sie in bestimmten Threads nicht erwünscht sind oder sich so fühlen? Hallo wir sind erwachsen? :confused: Kann es sein, dass schmutzige Witze :D als viel schlimmer angesehen werden als andere Beiträge, wo Foris, die züchten, massiv angegriffen werden - wohl nicht. Wo sind da die Admins, die über uns wachen? Hier wurden Leute richtig blöd angemacht, weil sie lieber Rassekatzen kaufen als TH-Miezen. Jedem das seine - aber da hat keiner angegriffen. In anderen Foren herrscht noch lange nicht so ein Ton!!! Guckt mal bei MiezMiez. Da gibt es Kritik, aber keine Verurteilung. Was ist wenn neue Foris auftauchen, wenn die das hier verfolgen, sind die wieder weg, ist das Sinn der Sache? Warum kommt da nix von den Admins?
Alles was man liest, kann man so oder so lesen, das hier auch, es ist wie beim SMS-Schreiben, man hört denTon nicht raus, deshalb muss nicht alles, was herb rüberkommt, auch so gemeint gewesen sein. Allerdings muss zugegebenermaßen manchmal auch ein wenig Angst haben, besonders wenn man solche Thesen vertritt wie Na-oder Trofutter :D - da wurde auch schon heiß diskutiert und sicherlich nicht immer im normalen Umgangston. Leute bitte! Kann doch nicht sein, dass die Gemeinschaft kleiner wird, nee im Gegenteil sie müsste doch größer werden... Was ist denn los :0( ? Ich habe bisher nur nette Leute kennengelernt (ehrlich!) und mir wurde oftmals sehr geholfen, ich habe sehr geschmunzelt über die amüsanten Katzengeschichten etc. und ich habe mich sehr wohlgefühlt.. Aber jetzt ist mir doch bisschen mulmig zumute...

Hab halt jetzt die Klappe aufgerissen.
Nix für ungut.

LG

stela
30.05.2006, 13:28
ich kann mich deiner meinung nur anschließen.

ich hab die ganze geschichte nur am rande verfolgt. und will auch nicht darüber urteilen, wer sich wie verhalten hat... oder nicht.

aber ich finds schade, daß sich jetzt viele , auch grade alteingesessene, verabschieden.
denkt doch mal dran, was wir alles schon zusammen erlebt und auf die beine gestellt haben...
die ganzen hilfsaktionen... wichteln, haserln, .....

schade....

Sandra1980
30.05.2006, 14:01
Nun ja, dieses Phänomen ist in vielen Foren nach geraumer Zeit zu beobachten.
Ich finde es sehr schade, aber es kann auch als Neuanfang aufgefasst werden. Es sind schon vor einiger Zeit ein paar Leute gegangen, danach ging es wieder.
Im Prinzip sind halt einfach die Themen abgedroschen und es wurde fast alles gesagt.

Das ist natürlich kein Grund für die aktuellen (und vergangenen) negativen Geschehnisse, aber eventuell ein Ansatz um sowas in Zukunft zu vermeiden.

Ich weiß nicht ob es hilft alle alten Beiträge zu löschen und somit eine quasi neue Gemeinschaft aufzubauen, aber vorstellen könnte ich es mir.

Ratlose Grüße,
Sandra

Kate2310
30.05.2006, 14:04
@kitecat:
bin ja noch nicht so lange hier, aber gebe dir vollkommen recht. auch wenn man den ton nicht "hören" kann, kann man allein an der wortwahl schon viel herauslesen........und das ist teilweise echt richtig übel. das forum ist halt ein microkosmos.....so wie überall, wenn menschen aufeinander treffen.
auch gibt es diskussionen (TroFu vrs. NaFu, Freigang vrs. Wohnungshaltung, Rassekasse vrs. TH-Katze,.....), da kommt man einfach auf keinen grünen zweig. ich persönlich empfinde das aber als bereicherung, da ich durch die vielen meinungen immer wieder andere gesichtspunkte ein und der selben geschichte mitbekomme und denkanstöße erhalte. was ich daraus mache, ist und bleibt meine geschichte.......aber ich finde es sehr schade, dass auch in diesem forum gelästert und gemobbt und schlussendlich vergrault wird. nur wird man das leider nicht komplett abstellen können.
hoffe, dass ich weiterhin einen guten umgangston mit euch allen finden werde ....bin zwar nicht harmoniesüchtig, aber (grundlos) angekackt werde ich auch nicht gerne :D

lieben gruß,

kate

VelvetKitty
30.05.2006, 14:12
Hallo,
warum greifen da die Admins nicht ein? Wörer wie Wi.l.l.i werden sofort gelöscht,weil sie ein Geschlechtsteil andeuten :man: :man: :man: :man: :man: :man: :man: :man: :man: - aber Beschimpfungen, weil man mal nicht ne Katze aus dem TH geholt hat (als Beispiel) werden ignoriert.
Admins, aufwachen!
Kann mir gut vorstellen, das dieses Forum eines Tages komplett geschlossen wird, später wieder aufgebaut. :eek: :eek: :eek:

LG

Andreag
30.05.2006, 14:17
...und denkanstöße erhalte. was ich daraus mache, ist und bleibt meine geschichte.......

:tu: Genauso sehe ich das auch Kate! Wenn jeder die Meinung des anderen respektieren würde und das Forum als Ort des Gedanken- und Erfahrungsaustauschs betrachten würde, gäbe es nicht immer wieder diese Endlosdiskussionen. Man kann und soll nunmal nicht alle über einen Kamm scheren und was für den einen richtig ist, muß für den anderen noch lange nicht die optimale Lösung sein. Aber ich empfinde es auch immer wieder als sehr hilfreich, mal andere Meinungen zu hören, wenn ich im Endeffekt dann auch anders handel. Aber wie Du ganz richtig sagst: Was daraus wird, ist meine Sache... Aber daraus muß dann ja nicht immer gleich ein böser Streit entstehen!!

Timandra
30.05.2006, 14:29
Also, ich weiß grad nicht, auf welche bösen Diskussionen hier angespielt wird, aber dass hier immer weniger los ist, habe ich auch schion bemerkt.
Als ich mit meiner Audrey anfing hatte ich hier und da einige Probleme als Katzenanfänger, aber hier wurde mir sehr gut geholfen! Ich fände es schade, wenn das Forum an Zulauf verlieren würde, nur weil der eine oder andere sich auf den Schlips getreten fühlt. Habe bestimmt auch das eine oder andere Mal schlucken müssen, als manch einer mir klar machen wollte, dass ich das falsche Futter benutze etc., aber entweder nimmt man's als guten Rat an, oder man sollte es überhören finde ich.
Andererseits ist es als Anfänger nicht einfach, in so ein Forum mit einer Frage zu kommen und dann gleich rundgeputzt zu werden ob der Fehler, die man macht.
Wenn alle hier etwas lockerer wären, und da muss ich mich meinen Vorgängern anschließen, dann könnte es hier echt ganz schön bleiben!

Kate2310
30.05.2006, 14:47
@Andreag: richtig, die erbitterten streits müssten nicht sein. ich würde nie von mir behaupten, dass ich perfekt bin und die art, wie ich meine katze halte und pflege........ich hole mir gerne andere meinungen und erfahrungen. ich lerne gerne, aber ich möchte nicht beschimpft werden (ist mir hier auch noch nicht passiert !! ).
auch ich werde gelegentlich sauer, wenn ich hier beiträge lese, aber ich versuche ( ! ) trotzdem, meinen ton nicht verletzend werden zu lassen. nur ist das hier wie gesagt ein microkosmos und es wird sich nicht vermeiden lassen, dass andere da mitspielen.......das liegt in der natur der menschen (leider)

lieben gruß,

kate

Gabi
30.05.2006, 15:52
Also, ich weiß grad nicht, auf welche bösen Diskussionen hier angespielt wird, aber dass hier immer weniger los ist, habe ich auch schion bemerkt.


'los' ist schon noch was - aber leider meist ausschließlich in den Sabbelfreds. Von diesen Vieltippern ist doch kaum jemand dabei, der sich wirklich mal die Mühe macht und den eigentlichen Sinn dieses KATZENforums erfüllt, nämlich die anderen vielen Beiträge lesen und HELFEN.
Klar, ich hab auch viel im Kazi getippt, aber ich bin mit wachen Augen durch das Forum gegangen und hab geholfen wo ich konnte, wenn jemand Probleme mit/um die Katze hatte.

catweazlecat
30.05.2006, 16:11
Hallo, hab auch das Gefühl wir sind hier im Kindergarten. Hat sowas von "Wenn du meine Freundin beleidigst, bin ich es auch..."

Man sollte doch meinen die Leute wären erwachsen, zumindest scheint es so wenn man die Altersangaben anschaut ;-)

Es ist wirklich schade das der Sinn des Forums - anderen Usern zu helfen oder auch Hilfe zu finden, ad absurdum gerät weil manche Schreiber denken es ginge hier nur um einen reinen Freizeitchat.

Gruss an Alle :-)

VelvetKitty
30.05.2006, 16:34
Schön, dass ich nicht alleine da stehe mit meiner Meinung.
In Sabbelfreds zu schreiben ist ok, aber dafür gibt es ja auch eine extra Sparte (z. B. Kontakte), nur meistens arten die meisten Freds - egal ob es ein ursprünglicher Hilferuf oder eine Vermittlung ist - darin aus. Ich schließe mich da nicht aus, wenn ich Zeit hab, quake ich gerne mit.;) Aber andere Katzenforen sind noch mehr auf Katze & Co. bezogen, noch...:D

LG und nix für ungut...;)

:) :) :) :) :)

pimboli302004
30.05.2006, 20:31
Hallo ihr Lieben !!!!:cu:
Ich halte mich eigentlich aus so etwas immer raus !!!
Aber eins möchte ich noch eimal sagen (ich hatte es schon irgendwo geschrieben )wenn jeder ein bischen nach dem Motto" Leben und Leben lassen" !!handeln würde gebe es denke ich ein bischen mehr Toleranz uns es würde nicht so ausarten !!!:sn:
Ich habe bis jetzt auch (wirklich)nur nette Leute kennen gelernt !!!:wd: Und das nicht immer alle Leute die gleiche Meinung haben können ist auch klar !!
Aber ich bin ein wenig geschockt das das was man schreibt manchmal gleich persönlich genommen wird !!!
Ich hoffe das die Stimmung hier bald wieder besser wird !!!!;)

Liebe Grüße Sandra:cu:

Kate2310
30.05.2006, 22:16
@pimboli302004: dem ist nichts hinzuzufügen !! :)

lieben gruß,

kate

VelvetKitty
31.05.2006, 00:01
HILFEEEEEEEEEEEEE! Warum wird im Testforum noch ein Thread eröffnet und das anonym. Puh, wie anstrengend :schmoll:

Lucylinchen
31.05.2006, 00:46
ich kann euch nur beipflichten!
Aber ich muss auch sagen dass ich auch schon doof angemacht worden bin da ich ein kitten bekommen habe und es erst acht wochen alt war!
Fand ich wirklich schade! Auch hat man es als Anfänger schwer sich in dem chat (Kaminzimmer) hier reinzufinden weil sich einfach alle irgendwie da kennen und sich unterhalten und man dann teilweise garnicht zwischen kommt oder beachtet wird!:0(
Und ich denke auch das man sich manchmal etwas zurück nehmen sollte neuestes beispiel: "Trauer und Trost":"Elroy"!!
Fand ich sehr schade das sie in ihrer trauer so angegriffen wurde und sie sich noch verteidigen musste!

Bin noch nicht so lange hier aber eigentlich sehr gerne habe schon einiges hier gelernt! Hoffe das man sich auf eine vernünftige art und weise hier unterhalten kann und man hier alles wieder etwas in den griff bekommt!

Viele liebe grüße
Dodo mit Gismo,Neo,Mijou und salem hinter der Regenbogenbrücke

VelvetKitty
31.05.2006, 00:51
Bin ja im Testforum - meiner Meinung nach - auch angegriffen u. beleidigt worden. Ich sage es ganz ehrlich: Ich bin sauer und traurig.

Lieben Gruß trotzdem an alle...:)

sabine136
31.05.2006, 06:06
sorry. nach dem weggang unseres doc ist dieses forum verkommen. 'früher' (hatten wir auch nen kaiser) war es anders. WIR haben es verschwitzt, es so zu behalten bzw. auszubauen. Es war UNSER Problem, dies alles zuzulassen.

sabine136
31.05.2006, 06:35
fast alle 'alten' sind gegangen. warum bloss? und das waren nicht nur menschen, die nur einer meinung waren, sondern eher konträr. und trotzdem 'verstanden' wir uns.
schade, dass das vorbei ist.

tomahawk
31.05.2006, 10:21
Hi Sabine:cu: ,

dem kann ich nur zustimmen, ich zähle mich auch schon zu den "alten" Usern. Und dies ist unter anderem auch ein Grund, weshalb ich mich hier zurückgezogen habe und nur noch selten schreibe. Ich bin ehrlich, ich vermisse die "Alten" wie Hexex, wie Silke, UschiW ist auch nicht mehr so oft da, und so gibt es noch viele.
Dieses Forum lebt durch die vielen unterschiedlichen Meinungen und Ansichten und ihr könnt uns glauben, wir haben auch schon "früher" viel diskutiert. Jedoch war der Ton ein anderer. Es macht einfach kein Spaß hier eine Frage zu stellen oder zu antworten. Man muss echt aufpassen, nicht gleich angeschnarcht zu werden. Akzeptiert doch einfach die Meinungen der anderen, egal ob es um Frühkastration oder eben nicht, ob es um Freigänger oder Wohnungsmietzen geht, ob es um Trocken- oder Nassfutter geht oder um Rassekatzen oder Tierheimkatzen. Bitteschön, dass soll und darf doch jeder hier für sich entscheiden. :sn:

Mir kommt es hier auch vor wie im Kindergarten (da hat catweazlecat absolut recht). Es werden zig Chats aufgemacht und jeder schimpft. Mädels und Jungs lasst es einfach gut sein. Ich denke wir sind alles erwachsene Menschen, oder?!?!?
Also bitte, lasst es gut sein.

Andreag
31.05.2006, 10:30
Also bitte, lasst es gut sein.

:tu: Hallo Simone!
Deinen Worten ist nichts hinzuzusetzen. Ich stimme Dir voll und ganz zu!! :tu: :cu:

CaveCanem
31.05.2006, 11:58
Ich bin ja erst seit kurzem in diesem Forum und war angetan von der Hilfe, die einem hier angeboten wird. Und das ist ja zunächst einmal der Hauptzweck einer derartigen Plattform. Und ich bin gern bereit, wann immer ich mit meinen bescheidenen Katzenerfahrungen, mit (hoffentlich) gesundem Menschenverstand oder mit Anteilnahme helfen kann, dies auch zu tun und damit etwas an das Forum und seine Mitglieder zurückzugeben.

Auch mich hat dann einiges ziemlich erschreckt, u.a. die Tatsache, dass Bitten um Hilfe manchmal mit empörten Vorwürfen beantwortet werden (die dahinter verborgenen guten Absichten kann man auch anders deutlich machen). Ich habe kein Problem damit, wenn gestritten wird, auch wenn ich es oftmals für unergiebig halte, wenn dabei fundamentalistische Ansichten aufeinanderprallen. Entschärft wäre das alles schon oft mit einem Zusatz wie "Ich habe für mich entschieden, dass...", damit sich andere nicht gleich in einer Verteidigungsposition befinden, weil sie Dinge anders handhaben wollen oder müssen. Und gar nicht damit einverstanden bin ich, wenn persönliche Schärfen in die Diskussion einfließen. Da kann und muss man sich auch einmal zurücknehmen.

Mich stören auch nicht die verschiedenen Sabbelfreds, im Gegenteil. Sicher ist es nicht immer einfach, sich dort einzuklinken, weil man das Gefühl hat, man ist ein Eindringling in eine eher verschworene Gemeinschaft, kennt die Vorgeschichten nicht oder muss sich damit auch auf eine Seite stellen. Dass man manchmal, besonders wenn es in einem Fred voll ist, nicht gleich beachtet wird, ist normal und sicher nicht böse Absicht. Und wer an diesen Freds nicht teilnehmen mag, dem ist es freigestellt. Ein wenig Lästerei oder Frozzelei über einen anderen Fred gehört schon mal dazu und sollte nicht so ernst genommen werden. Verhärtete Fronten sind sicherlich vorhanden, da hilft dann eines: ignorieren und nicht gleich alles persönlich nehmen. Sicher gehört niemandem ein solcher Fred, aber ich denke, dass man die Art, wie ein Fred abläuft, respektieren sollte. Wenn man ihn für langweilig, für hirnlos oder sonstwas hält, besteht die Möglichkeit, einen eigenen zu eröffnen und Gleichgesinnte zum Teilnehmen zu animieren. Man kann gut nebeneinander existieren und wenn man will auch miteinander.

UschiW
31.05.2006, 14:36
Hallo Ihr Lieben,

ich weiss nicht so recht, was ich hier schreiben soll. Aber es ist mir ein Bedürfnis.
Als vor ein paar Jahren der Senor Wuschel bei uns einzog, habe ich hier pausenlos gepostet und irgendwann dachte ich, ich mülle die lieben Foris doch zu und das habe ich dann auch geschrieben. Und dann kam eine Antwort,die ich nie vergessen habe.

Sie lautete schlicht und einfach :"Wen es nicht interressiert, der braucht diesen Thread ja nicht anzuklicken ".

Und an diesen Satz muss ich die letzten Tage sehr oft denken.

tomahawk
31.05.2006, 15:26
Hallo UschiW,

und schon ist Sie da:) :cu: .Freut mich echt, wieder von Dir zu lesen. Ich denke oft an die schönen Geschichten von Dir, als der Wuschel zu Dir kam (die blauen Sternengummistiefel:D ).

Ich halte es ebenso, ich gehe nur in Threads, die mich interessieren. Muss jeder für sich entscheiden. Ich muss nicht überall mitreden und mich interessieren die Plauderecken zum Beispiel gar nicht. Aber wie gesagt, selbst ist der Mann oder die Frau:-).

UschiW
31.05.2006, 17:15
Huhu Simone,

ich freu mich auch sehr, dich zu lesen. Siehst du, es ist nichts so schlimm, dass nicht noch ein gutes Stückerl dabei rauskommt.

Die Sternchenstiefel, samt Sen Wuschel und Frau Hendlmaier gibt es (gottseidank) immer noch. Allerdings brauchen wir die Stiefel nicht mehr, weil der Spanier sie beim schmusen zusabbern würde :rolleyes: Ausserdem mussten wir ja gezwungenermassen umziehen und der Spanier und auch die alte Hendlmaier sind von heute auf morgen zu problemlosen Balkonkatzen geworden. :D Allerdings musste Wuschels blauer Läufer mit auf den Balkon und jetzt hat er ihn schon 2 mal beim Bremsen durch die 2cm Lücke unterm Balkon durchgefetzt und das Teil wurde von Dosi wieder brav von irgendnem Drunter-Balkon wieder zurückgeholt.

Ich hoffe, euch geht es genausogut.

tomahawk
01.06.2006, 11:26
Hallo Uschi,

ja meinen Jungs und mir gehts gut.:tu: Sind alle gesund und Dosi verdient schön das Futter:D .

Was macht denn eigentlich der Teich mit den Enten?!?! Der war doch aber in der Nähe Deiner Arbeit oder gibts den jetzt nicht mehr? Ja Deine beiden Flusen haben mir schon immer gut gefallen und die super Namen. Siehst, der Wuschel hat schnell gemerkt, dass er wohl den weltbesten Dosenöffner erwischt hat!!! Ist das jetzt der totale "Schleimer" geworden! So ein Exemplar habe ich auch zu Hause, also schmusig sind sie alle drei aber der Tommy, der ist der Schärfste. Der will immer nur durch die Gegend getragen werden und rennt einem wie ein Hund hinter her. Bei ihm ist es wirklich so, der würde lieber einen seiner Kumpels abgeben (wahrscheinlich den Hawky, den alten Stinker) aber ohne seine Menschen, würde der glaube ich "eingehen".

Du hast absolut recht, siehst so liest man sich wieder:cu: Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schreib doch wieder.

Liebe Grüße

UschiW
01.06.2006, 12:26
Hallo Simone,

das ist schön, mal gute news zu lesen. Bei mir ist ja viel passiert, was weniger gut war. Und ich war froh, meine "2 besten freunde" an meiner Seite zu haben :hug:

Die Enten gibts natürlich auch noch, allerdings hatten sie ja wochenlang "Stubenarrest", was ich persönl. als puren Unsinn und Tierquälerei empfand, zumal 20m weiter die Wildenten, Gänse und Schwäne fröhlich im See plantschten. Sie werden jetzt von einer lieben Kollegin und dem Hausmeister versorgt, die mir immer Bericht erstatten.

Die Hendlmaierin erfreut sich bester Gesundheit, sie wird ja bald 16 und erlebt gerade so ganz ohne Zähne :p ihren ?? Frühling.

Der Spanier bekommt immer schwerere Knochen :D er wiegt jetzt fast 7 kg :eek: und er ist zum Totalschmuser mutiert :love: Er redet immer noch viel und sagt mir sofort, wenn er k...... war oder Hunger hat und er putzt mich mehr, denn je. Er muss überall mit und fährt jetzt sogar mt mir mit dem Aufzug zur Waschmaschine :D . Ich weiss nicht, ob das für ihn ein Ausflug ist, oder ob er einfach Angst hat, dass ich, oder eines seiner blauen Lieblingshandtücher nicht mehr wiederkommen :D

Also alles bestens.

tomahawk
01.06.2006, 13:45
Huhu Uschi,

ich denke, ich werde Dich mal privat anmailen. Ich will ja diesen Thread nicht zu "unserem":D machen. Bei mir ist auch eine Menge passiert, dies aber nicht an dieser Stelle. Ich schreibe Dir eine PN, ja?:cu:

Liebe Grüße

Ramona71
01.06.2006, 17:26
auch gibt es diskussionen (TroFu vrs. NaFu, Freigang vrs. Wohnungshaltung, Rassekasse vrs. TH-Katze,.....), da kommt man einfach auf keinen grünen zweig.


Hallo :cu:
Darf ich mich mal eimischen?
Ich denke,daß Kate genau den Punkt getroffen hat.Und ich sehe das Problem darin,daß bestimmte Themen,die eröffnet werden einfach als Behauptung in den Raum geworfen werden (siehe freigänger-Fred) und sich die Leute dann in die Haare bekommen.Das ist dann ja normal...vielleicht sollte man anders an solche Themen rangehen...Worte wie "ich glaube,das ist so und so..." oder "Meiner Meinung nach ist das so und so..."wirken doch anders als "so ist das und basta.".Ihr wißt schon,wie ich das meine.
Alles in allem fühlt man sich (jedenfalls ich) doch gut aufgehoben in diesem Forum und wenn sich Leute gegenseitig beraten und sich helfen,ist das doch trotz Streit eine wirklich gute Sache.

Zitat von Sabine136 : "nach dem weggang unseres doc ist dieses forum verkommen"

Finde ich schade,daß Du so denkst...

Struwwl
01.06.2006, 18:43
Hallo Ramona,

ich muss Sabinsche recht geben. Als Frau Doc noch hier war, war alles viel harmonischer, diese Frau war einfach mit ihrer blosen Anwesenheit die gute Seele des Forum. SEit Frau Doc weg ist, hat sich hier sehr sehr viel zum negativen verändert. Anhand deines Registrierungsdatums sehe ich, dass du zum Zeitpunkt des Ausscheidens von Frau Doc noch nicht da warst....

Sorry.

Grüße
Paty