PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel muss ein Welpe trinken?



Paule
06.10.2002, 18:11
Hallo alle zusammen!! :)


Mich würde mal interessieren wieviel ein Hund (Welpe) so trinken muss. :confused: :confused:

Unser Mischling Paule trink nämlich kaum was. Das Trockenfutter gebe ich ihm jetzt schon mit Wasser damit er überhaupt was zu sich nimmt,......sogar morgens vergisst er zu trinken, obwohl man ihm " anhört " das er einen ganz trockenen Mund hat.

Kann man das Wasser mit irgendetwas schmackhafter machen ohne gleich einen Durchfall hervorzurufen :confused:
oder soll ich nochmehr Wasser auf sein Futter kippen ??

Vielleicht kennt Ihr ja einen Trick ?

Tschüss
Silvia mit Paule

Schacki
07.10.2002, 09:41
Hi,
mein TA hat gesagt, dass sie etwa 300ml am Tag trinken sollten.
Viele Grüße,
Schakie

Superjeile Zick
07.10.2002, 11:06
Hallo!

Was du probieren könntest, wenn du wirklich sicher bist das deiner zu wenig trinkt, dann gib ihm nur mal "abgestandenes" Wasser.

Das Leitungswasser ist leicht mit Chlor versetzt und manche Hunde mögen dies scheinbar nicht so gerne. Sam mag auch lieber 1-2 Tage abgestandenes Wasser. Ich habe eine Glaskaraffe, die ich immer wieder neu befülle und dann offen stehen lasse.

Gruß
Nadine & Sam

Kessy
07.10.2002, 11:09
Hallo!
Mein Hund ist jetzt 4 Monate alt und er trinkt in etwa 1 liter pro Tag. Wenn dein Hund nicht trinken will, dann gib ihm doch Nassfutter, da ist ja mehr feuchtigkeit drin als im Trockenfutter.

Viele Grüsse
Kessy

socke1
07.10.2002, 15:17
Hallo!
Viele Hunde mögen Karottensaft sehr gerne, wenn Du ihm davon ein paar Tropfen ins Wasser gibst für den Geschmack, ist es vielleicht ein Anreiz für Deinen Hund mehr zu trinken. Aber um ganz sicher zu gehen,würde ich doch mal von einem Tierarzt abklären lassen, ob keine Organischen Ursachen vorliegen, oder ob die Trinkmenge Deines Hundes sogar ausreichend ist. Wenn ihr draußen seid trinkt er dort vielleicht aus Pfützen oder einem Bach? Oder ist bei Euch zu Hause vielleicht noch eine Möglichkeit vorhanden, wo er unbemerkt saufen kann?
LG Socke

igelchen
13.10.2002, 15:32
Hallo Silvia!

Ein Hund sollte - unabhängig vom Alter - täglich 40-70ml pro kg Körpergewicht trinken. Generell gilt: ein Hund, der Nassfutter bekommt, braucht weniger als einer, der TroFu frisst. Du kann die Wassermenge im Nassfutter getrost von der Trinkmenge abziehen - dann siehst Du, ob Paule wirklich zu wenig trinkt.

Ein Beispiel: Ein 10kg-Hund sollte min. 400ml Wasser täglich trinken. Er frisst täglich 400g Nassfutter (80% Feuchtigkeit), nimmt damit also 320g !! Wasser zu sich. Also ist es völlig okay, wenn er nur 80ml (= 'ne halbe Teetasse) täglich trinkt. Würde der Hund hingegen 100g reines TroFu bekommen (10% Feuchtigkeit), sollte er mindestens 390ml Wasser trinken!

Am Besten bietest Du Paule in der nächsten Zeit genau die Wassermenge an, die er mindestens trinken soll. Du musst dann allerdings mehrmals täglich nachsehen, ob noch Wasser im Napf ist. Ist in dem Napf nach 24 Stunden noch was drin, trinkt Paule zu wenig! Ist er binnen eines Tages oder sogar noch eher leer, trinkt er ausreichend. ;) Denk daran, das Wasser im Futter zu berücksichtigen!

Wenn Paule wirklich zu wenig trinkt, gibt es mehrere Lösungen:
1. Du kannst sein Trinkwasser mit etwas Wurstwasser (z.B. von Würstchen im Glas - etwa 1-2 EL auf 1l Wasser) oder ähnlichem anreichern. Aber Achtung: Meine Boxermix-Hündin hat daraufhin die Wasserschüssel leergesoffen!! :p
2. Du kannst ihm abgestandenes Wasser anbieten, z.B. aus einer Regenwassertonne oder nach Nadines Methode.
3. Du kannst sein Futter verwässern. Das vermindert allerdings meistens die Akzeptanz des Futters. Zusätzlich kannst Du etwas Nassfutter dazu tun (wenn Paule das gerne frisst und verträgt). Mein Senior bekommt seine gesamte Trinkmenge unters Futter gemischt: Er liebt seine Rinti-Reis-Gemüse-Suppe!! ;)

Allerdings solltest Du das Trinkverhalten Deines Welpen mit Deinem TA besprechen!! Gerade bei Welpen hat jede Form von Dehydrierung (Unterversorgung mit Wasser, z.B. auch durch Durchfall) schnell gravierende Folgen!

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. :)

Viele Grüße
Igelchen