PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flechte und kleine Pickelchen



Emmakatz
16.05.2006, 15:03
Hallo

ich seh grade, wo sich meine kleine Robbe so in der Sonne aalt, das Sie am Bauch 2 Daumennagel grosse Flechten hat. Ausserden hatte sie 1 Woche lang am Näschen Pickelchen und am Bauch hat sie auch einen. Was kann denn das sein ? Hab vor 2 Wochen auf Leonardo umgestellt. Oder kann das auch am Fellwechsel liegen ? Vitaminmangel ? Kennt jemand sowas ?

:cu:

Tiborus
16.05.2006, 19:04
mmmhh.... das könnte eventuell Pilz sein!
Das solltest Du doch besser mal dem TA vorstellen!

EmilysAffair
16.05.2006, 19:24
:cu: :cu: :cu:

Vorstellen ist mit Sicherheit angebracht!
Aber es muss nicht unbedingt ein Pilz sein.

Eine Kleine von meinem letzten Wurf hatte auch 2 Flechten, die waren sogar ziemlich groß und haben sie schrecklich gejuckt, so dass sie immer dran rumgekaut hat!

Bin zum TA und war mir sicher, dass es kein Pilz ist, denn der macht kahle Hautstellen mit Rötung!
Meine TÄ dachte an Milben und eine allergische Reaktion drauf aber bei der Kontrolle kam nix raus.
Sie bekam ne Spritze mit Cortison und Antibiose und in 2 Tagen war es fast komplett weg!

Letztendlich wissen wir nicht, was es genau war aber ohne den Gang zum Doc hätte sie das wohl ewig geplagt!

Sag Bescheid, was bei raus gekommen ist!

LG

Emily

Emmakatz
16.05.2006, 22:37
Hmm Mist, den Weg wollt ich ihr ersparen. Seit der Kastra steht sie nicht mehr so auf TÄ. Und ich befürchte eine Narkose, denn sie lässt ja nicht einmal mich den Bauch anfassen, wie soll dann der TA da ran kommen ? Und der hat eh schon einen Eintrag in seiner Akte das sie ne Zicke ist:mad: Dabei hat sie nie etwas getan wenn ich dabei war - ausser eben bei der Kastra
Ich wart mal besser noch bis Freitag. Sie kratzt nicht, sie schleckt nicht, spielt, frisst, stänkert.... Hautmilben kenn ich von meinem Hamster, das war aber schorfig/blutig und er hat die ganze Zeit gekratzt. Sieht einfach aus wie 2 kleine kahle,hautfarbene, etwas rauhe Stellen, evtl etwas erhaben ( darfs ja nicht anfassen :bow: )

Emmakatz
19.05.2006, 12:32
So, komme grade vom Tierart und bin ein bisschen aufgebracht. Das war vielleicht ein Blödmann ( war bei einem Neuen, weil Emma seit der Kastra eine panische Angst vor dem alten TA hat)
a) hat der garnicht zugehört und
b) hört der sich wohl selber nur zu gern reden... ist ja auch egal.
c) hat er nichtmal richtig geguckt
d) bin ich fürs unzufrieden sein noch 75 Euro losgeworden. ( Anscheinend Tierklinik-Preise)
Nun zum Thema. Laut seiner Aussage soll das ein Hautpilz sein, den er nun mit "Program- Suspension" Wirkstoff :"Lufenuron" behandeln will. Kennt das jemand? Da steht drauf zur Flohbehandlung aber kein Wort zum Hautpilz
Und dann sagt er ich soll mit einer Creme die eine Stelle eincremen, nach meinem dafürhalten sieht die andere Stelle aber schlimmer aus! Und WIESO soll ich nur eine Stelle cremen ? Die Salbe heißt Panolog.
Ich glaub ich muss erstmal das Badezimmer schrubben um mich abzureagieren
:b

EmilysAffair
19.05.2006, 12:45
HALLO?

Was war denn das für ein TA?
Eigentlich solltest Du nochmal explizit nachfragen, was genau Du jetzt auf welche Stelle schmieren sollst und warum????

Du hast jederzeit das Recht auf eine zweite Meinung, vorallem kostet fragen nix.
Ich würde da nochmal anrufen an Deiner Stelle, denn für 75 Euro darfst Du auch eine Auskunft verlangen. Und die telefonische Beratung sollte eigentlich zum Service gehören!

Warst Du jetzt bei einem Kollegen in der gleichen Praxis oder bei einem ganz anderen?
Ist es Dir möglich, ein Foto von den Ekzemen zu machen und zu schicken?

LG und gute Besserung für die Maus

Emily

Tiborus
19.05.2006, 13:32
mit dem Program und dem Panolog liegst du aber - falls es wirklich Pilz ist! - richtig!

Program ist eigentlich ein orales Flohmittel, man hat aber durch Zufall herausgefunden, daß es das Wachstum des Pilzes stoppt.
Dies ist auch wissenschaftlich abgeklärt!

Du musst natürlich jetzt auch verstärkt saubermachen und die Kuscheldecken waschen etc - damit die Pilzsporenmenge verkleinert wird.
Die Pilzsporen sind übrigens überall, der gesunde Organismus wird aber problemlos damit fertig.

Pilz fangen sich Katzen oft, wenn sie unter Stress stehen oder irgendwie angegriffen sind - es kann eventuelle also noch was Anderes im Hintergrund stehen.

Tiborus
19.05.2006, 13:35
ach so - ich habe noch vergessen : falls es Pilz ist ( immer vorausgesetzt) und das Program und das Scmieren nicht wirkt, muss man die komplette Katze entweder mit Spezialzeugs baden( aua! aua!) oder es gibt Tabletten. Diese sind nicht Nebenwirkungsfrei, werden aber normalerweise trotzdem gut vertragen.

Emmakatz
19.05.2006, 14:05
Lieben Dank für die Antworten :cu:
Na dann bin ich ja beruhigt, das das Mittel nicht nur gegen Flöhe wirkt !
Ein Foto machen kann ich leider nicht, die Katze wehrt sich mit Händen und Füßen ( im wahrsten Sinne- bin schon voller Kratzer).
Mir ist aber auch aufgefallen, das sie in dem Bereich des unteren Pilzes viele kleine Pickelchen hat. Die hat der garnicht gesehen.
Hmm ich hätte ja vermutet, das man einen Abstrich macht. Und seinen Lampen-Test ( ob es leuchtet) hat er auch nicht durchgeführt, weil ihm die Katze zuviel gezappelt hat.
Und davon das ich nun alles waschen muß oder das ich mich anstecken kann, hat er auch nichts erzählt.
Soll ich da etwas fungiziedes nehmen oder reicht normales Waschmittel ? Kann ja die Kuschelmulde von Kratzbaum schlecht kochen :D

Und das das mit dem Stress zu tun haben kann unterschreibe ich blind. Wir sind im Begriff ein Haus zu bauen und dadurch fehlt 1. Zeit für die Süsse und
2. herrscht hier öfter mal schlechte Stimmung weil es uns einfach stresst.
Wenn wir im November fertig sind, gibt es Auslauf im Garten und einen Rauf und Spielgefährten für meinen kleinen Schatz :love:

So nun muss ich nur noch sehen wie ich die Katze eingecremt bekomme

EmilysAffair
21.05.2006, 21:08
Guten Abend!

Wollt mal nachfragen, wie's der Motte mittlerweile geht!
Schade, dass das mit dem Foto nicht klappt, hätte mir das gerne angesehen.
Egal, würd mich freuen, wenn die Cremerei funktioniert hat! :cu:

LG

Emily

Emmakatz
22.05.2006, 06:37
Bin ratlos. Habe am Bauch mehrere Bereiche mit Pickelchen gefunden und die 2Flechten die ja Pilz sein sollen. Ich hab heute den 1. Tag das Leonardo abgesetzt. Das füttern wir seit 2 Wochen und seit 1 Woche hat sie die Geschichte. Und Malzpaste gibs auch seit der Zeit, die ist auch erstmal gestrichen.
Nun geb ich ihr bis Freitag, ansonsten werd ich noch einmal zum TA gehen.
Der " doofe" Tierarzt sagte auch, das man mind. 1 Woche warten müsse bis sich was tut:0(