PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1 Jahr danach



bjadla
03.10.2002, 19:39
Hallo
Vor fast einem Jahr habe ich hier auch einen Beitrag
geschrieben und sehr viele nette, trostreiche Antworten
erhalten. Am Samstag vor einem Jahr musste ich meine
über alles geliebte Hündin Nanja einschläfern lassen.
Es ist 1 Jahr her, ich habe wieder eine Mischlingshündin
die ich sehr liebe. Ich denke nicht ständig an Nanja aber doch
mehrmals am Tag - manchmal rufe ich Dina sogar noch mit
ihrem Namen. Ich weine nicht mehr jeden Tag - aber es
passiert immer noch.
Ein neuer Hund ist ein neuer Hund - kein Ersatz.
Aber ich würde Dina immer wieder nehmen. Sie war ein
unschätzbarer Trost für mich. Ihre Lebensfreude, ihre
Ausgelassenheit, ihr Temperament. Ganz anders als meine
kranke Nanja und gerade deshalb ein großer Trost
mitder Hoffnung auf viele, viele gemeinsame, glückliche
Jahre.
Ich wünsche allen die jetzt so Schlimmes durchmachen
müssen viel Kraft und das ihr irgentwann mit einem anderen
Hund all die schönen Dinge wieder erlebt.
Einen mitfühlenden Gruß von Bjadla

xilef51
08.10.2002, 22:07
hallo,
bei mir ist auch bald - ein Jahr danach - ich musste meinen Timmy am 1.1.2002 einschläfern lassen.
Ich kann deine Worte nur unterstreichen - auch ich habe einen neuen Hund - meine Erfahrungen sind wie die Deinen.
Um diese Zeit - vor einem Jahr - begann mein Timmy zu kränkeln, die schlimmen Erinnerungen werden wacher und wacher. Ich hoffe, sie werden sich nicht zu sehr steigern - bis zum 1.1. - denn nur die schönen Erinnerungen lassen das Herz lachen...
liebe Grüße an dich