PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zerstörungswut bei Hündin



anja123
11.05.2006, 10:16
Hallo zusammen,

unsere Hündin hat zeitweise immer Zerstörungswut, sie macht alles kaputt was ihr im Weg rum liegt.

Kann es sein das es daran liegt das sie bald wieder läufig wird?

LG anja

Chipsy-Boy
11.05.2006, 15:05
Hallo Anja!

Könntest du vielleicht genauer beschreiben, in welchen Situationen sie etwas zerstört? (wenn sie alleine ist, keine Aufmerksamkeit hat ....)
Wie alt ist deine Hündin? War sie schon mal läufig?

Wenn du ein bisschen mehr erzählst, fällt es leichter, dir Tipps zu geben. ;)

anja123
11.05.2006, 16:41
Hallo ,

Sie macht es nur kaputt wenn Sie alleine ist, jedoch hat sie es jetzt schon ca. 4 Monate nicht gemacht und jetzt auf einmal wieder.
Sie ist jetzt 1 Jahr alt und ist das allein sein eigentlich gewöhnt.

Sie war schon mal läufig und da hat sie auch alles kaputt gemacht, jedoch dachten wir da noch das es vom zahnen kommt, aber wie du lesen kannst hing es mit dem nicht zusammen.

Ich geb ihr jetzt auch so wie früher schon viele Kauschnaks aber die Zeitung die auf dem Wohnzimmertisch liegt ist mittags wenn ich nach Hause komme trotzdem in mini kleine Teile zerrupft.

LG Anja

Brana
12.05.2006, 00:03
Könnte es sein, daß Dein Hund total unterfordert ist und fürchterlich Langeweile hat? :?:

LG
brana mit shiva

Chipsy-Boy
12.05.2006, 08:59
Hallo Anja!

Ich weiß zwar, dass Hündinnen vor/während ihrer Läufigkeit sehr unruhig und eigensinnig sein können, aber ob die Zerstörungswut auch damit zusammenhängt, kann ich dir leider nicht beantworten.
Ich hab zwar eine Hündin, aber unsere erste Läufigkeit haben wir noch vor uns (sie ist erst 5 1/2 Monate).

Ich mein, ich kann mich an einen Beitrag von dir erinnern, wo du beschreibst, was du deiner Hündin zur Verfügung stellst, wenn sie alleine ist (z. B. Stofftier am Seil).
Interssiert sie dies nicht mehr?
Hast du es schon mal mit einem gefüllten Kong versucht?
Wieviel Platz hat sie zur Verfügung, wenn sie alleine ist?

Wie sieht denn euer grober Tagesablauf aus? Wie beschäftigt ihr sie? Wie lange ist sie alleine? Hat sich die letzte Zeit irgend etwas verändert (da sie ja nun wieder anfängt)?

Oh wei, ich weiß, sind schon wieder verdammt viele Fragen und wenig Lösungsvorschläge...:o Vielleicht kann ja jemand beantworten, ob es wirklich mit der Läufigkeit zusammenhängen könnte!:o

Meine Hunde haben während meiner Abwesenheit den Gang zur Verfügung, in welchem - außer den Türzargen - wenig steht, um was anzuknabbern oder zu zerstören zu können. Derweitern steht dort auch immer die Hundebox, wo sie sich zum Schlafen zurückziehen können, was auch sehr gerne genutzt wird.
Wenn ich gehe, lege ich noch ein Spielzeug zur Verfügung und einen Büffelhautknochen (den bekommen sie nur, wenn sie alleine zu Hause sind). Bei uns klappt es z. Z. somit recht gut.

anja123
12.05.2006, 10:09
@ Brana:
ich bin der meine das sie teilweise sogar schon überfordert ist, den wenn wir zu Hause sind gehen wir in die Huschu und machen diverse andere Aktivitäten mit ihr.
Wenn ich genau darüber nachdenke kann es sein das es ihr dann wenn sie alleine sein muß langweilig ist.
Aber wir stellen ihr ja sämtliche Sachen zur Verfügung an denen Sie knabbern kann, aber trotzdem schmeckt ihr die Fernsehzeitung auf unserem Wohnzimmertisch besser.

@chipsy-boy:
Bevor wir morgens aus dem Haus gehen, gehen wir ca. 1 Stunde mit ihr spazieren. Danach ist sie ca. 4 Stunden allein bis meine Mutter vom Geschäft kommt danach darf sie mit dem Hund meines Bruder ca. 1 Stunde im Garten sich austoben. Danach schläft sie meistens 1 Stunde und dann komm ich schon vom Geschäft nach Hause.

Ich geh dann nochmal mit ihr spazieren wo ich immer mit ihr Frisbee spiele.
Wenn wir dann wieder zu Hause sind geht sie auf ihren Platz und schläft bis morgens.
Ach ja und 3x in der Woche gehen wir in die Huschu, wo sie auch genug auslastung hat.

Diese Stofftier am Seil ist nur interessant wenn wir es anschucken und dann auch nur ein paar Minuten.
Der gefüllte Kong ist schon auch interessant, jedoch ist er bald leer und uninteressant.

Während unsere Abwesenheit hat sie das Wohnzimmer und den Gang zur Verfügung!

Sie bekommt von mir auch immer einen Kauknochen, aber den versteckt sie lieber als das sie an ihm rumnaggt!!


LG Anja