PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : black molly jagt guppy



Sonja77
16.04.2006, 12:33
hallo,
habe jetzt seit einiger zeit beobachtet das mein black molly männchen mein guppy männchen quer durch das becken jagt. wieso macht er das? ich dachte mollys wären verträgliche fische. sieht so aus als würde er das ganze becken verteidigen.. obwohl er die neuzugänge an weibchen..egal ob guppys oder nicht in ruhe läßt.. soll ich meinen black molly bestand lieber abgeben? wäre das männchen und ein weibchen. oder was soll ich jetzt tun.
hab angst um meinen schönen guppy das er an erschöpfung drauf geht

Maksy
26.05.2006, 10:52
Hey,
ich würde die Fische ausseinandersetzen. Wenn man nämlich verschiedene Lebengebärende Zahnkarpfen in einem Becken hält, könnten die sich gegenseitig paaren und es würden Krüppel rauskommen. Ich würde die Black Mollys abgeben!

AQfreak
26.05.2006, 13:22
Hallo.

Gegenseitig paaren tun sich hauptsächlich Platys und Schwertträger.Sie bringen dann keine Krüppel sondern BASTARDE zur welt.Dies ist auch der Grund warum es immer weniger reinrassige schwertträger im handel gibt.Wenn das Guppymännchen auf Dauer gejagt wird wird es warscheinlich eingehen. Deshalb würde ich eine Art abgeben.Wie Groß ist denn dein Becken? und was hast du für Fische drin?
Manchmal hilft auch nur eine Umstrukturierung des Beckens.

Grüße
Anja