PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welpen schule in hessen



Pepsi light-w
28.09.2002, 10:01
Hallo
Also ich habe mir ein ausstralien stephard welpe gekauft.
Und ich suche jetzt in hessen eine welpenschule !
Wisst ihr vielleicht wo eine ist wenn ja oder wenn ihr infos habt schreibt mir doch bitte an Natalie_kraus@gmx.de:rolleyes:

Cockerfreundin
28.09.2002, 13:46
Hallo, Natalie!

schau doch mal im Branchenbuch nach, frag bei Hundevereinen in Eurer Nähe an oder bei den Leuten auf der Hundewiese, wo die waren/ sind.

Wo bist Du denn mit Deinem früheren Welpen/ Junghund hingegangen?

Gruß,
Annette

Pepsi light-w
29.09.2002, 19:57
ich wo ich mit meinem altem hund hin gegannen bin das habe ich ihm alles selbst bei gebracht.
da er aber schon 1 jahr alt war , war es nicht so schwer wie beim welpe !


Oder meinst du jetzt beim Border Collie welpen `?:confused:

Cockerfreundin
30.09.2002, 09:12
Hallo, Pepsi!

Ich meinte Deinen Border Colli Arco, von dem Du hier im Forum berichtet hast. Der war doch auch noch ein Welpe.

Grüße von
Annette

Tasi2002
30.09.2002, 12:47
In eschborn bei ffm ist eine gute hundeschule, in der ich auch bin! Dort sind sehr viele Welpen der verschiedensten Hunderassen vom chiuaua bis zum Husky- Golden retriver mix
Jeden Samstag von 11:30 uhr bin 12:30 uhr ist dort die welpenspielstunde.
cu, nathi

socke1
30.09.2002, 14:35
Hallo,
Leider schreibst Du nicht aus welcher Ecke von hessen Du bist. Eine sehr gute Welpenspielstunde von der 8.-16. Woche findest Du unter www.welpenabc.de
LG Socke

Pepsi light-w
30.09.2002, 15:16
Ich bin mit ihm in keine gegannen ch habe hier in Friedberg/hessen ein hundeplatz da tuen die hunde aber nur beschäftigen wenn sie 3 monate alt sind . :(

Pepsi light-w
30.09.2002, 15:17
Ich wohne direkt in Friedberg !

Ivonne
30.09.2002, 18:26
Hallo Natalie,

mich würde interessieren, woher Du Deinen Welpen bekommen hast?

Danke für Antwort

etzel
30.09.2002, 19:30
hi,

ich kann meine hundeschule wärmstens empfehlen! das hat allerdings den nachteil, dass sie von friedberg schon ne ecke entfernt ist: die rede ist von 35469 Allendorf/Lumda im kreis giessen! dort ist es echt suuuuper! die hundetrainerin ist seeeeehr kompetent...ist quasi tierärztin (dauert net mehr lange).

interesse?

gruß etzel

socke1
30.09.2002, 22:33
Hallo pepsi,

dann ist die o.g. Welpenspielstunde nicht ganz so weit von Dir entfernt. Der Übungsplatz befindet sich in Nidderau. (Näheres unter o.g. HP)

LG Socke

Pepsi light-w
10.10.2002, 12:13
Hallo du !
Ich habe meinen versorben welpen bei einem züchter geholt .

Und denn BC denn wir jetzt noch haben denn haben wir von einer bekannten die hat ihn mit 9 woche ausm tierheim geheolt
Und wollte ihn mit 14 wochen wieder hin bringen wegen scheidung da meine mutter ab und zu ma da beputzt hat hat sie gesehn das sie ihn nur gequält , da sagte meine mutter du tust denn nicht ins tierheim zurück ich glaube du spinnst dann haben wir ihn aufgenommen jetzt ist er bereits 9 jahre alt geworden , und immer noch putz munnter , dann haben wir überlegt noch einen BC zu holen meine mutter hat drüber nach gedacht weil ja BC ja auch viel beschäftigung brauchen . und alle hier ihm Zoo-plus sagten ich brauche ein scharfsherde wenn ich ein Bc holen möchte , ist doch quatsch ich brauch keine aber wenn ich eine hätte wäre auch schön !
Da ich dann aber mit dem zukünftigen BC welpe dann Agility und hunde sport treiben würde geht es ihm bei uns gut .

Haben 2 Mitelgroße gäerten wo er sich autoben kann .

Dagi
10.10.2002, 23:18
...schnallst Du es immer noch nicht?


Haben 2 Mitelgroße gäerten wo er sich autoben kann .

Es geht (gerade beim BC!!!) doch nicht nur um's körperliche austoben!!! Sie brauchen GEISTIGE Beschäftigung!!!! Du kannst doch einen Hund nicht im Garten "abladen" und meinen, daß der Hund damit ausgelastet ist!

OK, Du schreibst, daß Du Agility betreiben willst (geht mit Welpe ja eh noch nicht). Du bist -nach eigenen Angaben- jetzt 17. Machst Du das auch noch in zwei, drei Jahren? Was ist mit einer Ausbildung/Studium? Hast Du dann auch noch die Zeit? Euer anderer BC ist 9 (was ja auch noch kein Alter ist), beschäftige Dich doch mit DIESEM Hund. Muss denn jetzt unbedingt noch ein Welpe her? Denk da bitte noch mal KRITISCH drüber nach, und gehe nicht nur nach DEINEN Wünschen, denk auch an den evtl. zukünftigen Hund!

Bin übrigens gespannt, ob Du einen für 200 € bekommst...

Dagi

Pepsi light-w
11.10.2002, 10:49
Ich habe es schon öfters erzählt was ich dann mit ihm machen , und im garten setzen tue ich ihn bestimmt Nicht !

Ich habe Keinen für 200€ gekriegt ich habe einen für 450€
in aussicht , und die frau kenne ich sehr gut und sie meinte wir sollten dann in kontakt bleiben was ich mit dem welpen machen werde , mit dem welpe werde ich halt lange spaziergennge machen und das er sich austopen kann und wenn er ca 3 monate alt ist gehe ich mit ihm in Friedberg auf denn HundePlatz ist das so schwer zu verstehn , warum verkaufen dann züchter leute die Keine schrfherde haben sie machen es doch , und warum sollte sie dann ein welpen nicht mir und meiner mutter geben !!!!!!!!!!!
Und in 3 jahren: wenn ich arbeiten gehe , da passt meine Mutter auf ihn auf !

Dagi
11.10.2002, 11:23
So, mit einem Welpen willst Du lange Spaziergänge machen? Ist Dir bekannt, daß man mit Welpen noch NICHT LANGE spazieren gehen sollte, da es irreparable Schäden für das Skelett nach sich ziehen kann? Auch wenn das noch so viele Leute nicht beachten: sprich mal mit WIRKLICH seriösen Züchtern, die werden Dir das bestätigen. Da gibt es eine "goldene Regel": Viertel Jahr alt: 15 Minuten, Halbes Jahr alt: 30 Minuten, Dreiviertel Jahr: 45 Minuten und erst ab 1 Jahr unbegrenzt.
Und was heißt mit 3 Monaten auf den Hundeplatz? Meinst Du Welpenspiel?
Und in 3 Jahren paßt Deine Mutter auf? Geht die dann auch täglich auf den Hundeplatz, so ca.2 Stunden und macht z.B. Agility mit Deinem BC? Denn eines kann ich Dir aus Erfahrung sagen: Wenn Du um 17 Uhr von der Arbeit kommst, bist Du a) erschöpft b) wirst vielleicht Lust haben, noch einen entspannenden Spaziergang mit dem Hund zu machen aber bestimmt nicht, täglich dann noch 2 Stunden mit dem Hund richtig zu arbeiten! c) Dein Freund will dann bestimmt auch noch etwas Zeit mit Dir verbringen und d) wirst Du ja vielleicht auch ausziehen? Was dann? Wird der Hund dann ganz bei Deiner Mutter gelassen?
Verantwortung heißt in diesem Falle: auch wenn der Welpe noch so süß ist - evtl. NEIN sagen!
Noch mal die Frage: wenn Du so gerne mit einem BC auf den Hundeplatz willst, warum nicht mit Eurem anderen BC?
Und bedenke: wenn Dich der "Große" nicht mehr interessiert: Der Welpe wird auch schnell groß!

Und jetzt rate mal, warum Züchter den BC trotzdem an Leute verkaufen, die keine Schafherde haben? Weil auch die Geld verdienen möchten, aber allerwenigsten Leute Schafe haben!
Auf der internationalen Rassehundausstellung vor drei Jahren habe ich mich lange mit einer BC-Züchterin unterhalten. Sie sagte auch, man braucht nicht unbedingt eine Schafherde (sie selber hatte allerdings eine), aber dann muß man den Hund überdurchschnittlich viel beschäftigen.

Ich behaupte auch nicht, daß eine Schafherde ZWINGEND erforderlich ist! Aber es muß annähernd gleichwertiger Ersatz geschaffen werden!!!!!!!!!!! Und das ist eben nicht mit 1 x in der Woche Hundeplatz abgetan! Die verkümmern sonst geistig! Guck mal in wirklich gute Hundebücher. Die Autoren sehen es auch nicht gerade als glücklichen Umstand, daß der BC so in Mode gekommen ist, da sie oft mit Problemhunden dieser Rasse dann zu tun haben, WEIL die Leute den Aufwand unterschätzt haben!!!

Dir haben doch in dem anderen Thread auch Leute mit BC geantwortet, was die alles anstellen. Überlege, ob Du das WIRKLICH die nächsten 10 Jahre machen willst, bzw. in der Lage bist, es immer zu können.

Aber ich glaube, Du willst das eben auch gar nicht verstehen. Du willst nicht wirklich ehrlich Dir selbst gegenüber sein, und zugeben, daß Du mit 17 nicht versprechen kannst, daß Du mit 22 immer noch genügend Zeit für den Hund hast.
Du willst nur Deinen Wunsch erfüllen.

Dagi

Chris62
11.10.2002, 12:06
...was loswerden.
also erstmal möchte ich mich bei dagi für diesen tollen thread bedanken. aber dagi ich glaube hier sind hopfen und malz verloren. außerdem würde mich auch sehr brennend interessieren was sie mit ihrem BC rüden z.zt macht. leider hab ich diesbezüglich noch keine antwort erhalten.:(


warum verkaufen dann züchter leute die Keine schrfherde haben sie machen es doch , und warum sollte sie dann

na ja, ganz davon abgesehen, dass ich diesen satz erst 5x lesen mußte bevor ich verstand, denke ich das pepsi meinte, warum züchter auch hunde an leute verkaufen die keine schafe haben- oder wie?

pepsi, es gibt BC's und BC's. ich denke nicht, dass du als ottonormalverbraucher einen BC von einem züchter aus einer arbeitslinie bekommen würdest. wir haben auch keine schafe, aber ich denke, dass mein hund geistig und körperlich gut ausgelastet ist. außerdem haben wir festgestellt, dass mein BC keinerlei interesse an schafen zeigt- er fürchetet sich sogar. ist zwar untypisch auch für BC's aus der showlinie, denn ein hütetrieb lässt sich normalerweise nicht einfach so mir nix dir nix wegzüchten, aber ich denke da hab ich einen pluspunkt. ich hab also das glück, dass meiner mit agility, dogdancing und fährte völlig zufrieden ist.


Ich habe Keinen für 200€ gekriegt ich habe einen für 450€ in aussicht , und die frau kenne ich sehr gut

es wundert mich auch immerwieder, dass du die leute allesamt sehr gut kennst.:confused:


. Du willst nicht wirklich ehrlich Dir selbst gegenüber sein, und zugeben, daß Du mit 17 nicht versprechen kannst, daß Du mit 22 immer noch genügend Zeit für den Hund hast.

auch hier schließe ich mich dagi an. wenn du einen hund haben möchtest, dann gehört er auch zu dir. ich finde es nicht gut sich mit 17 ein tier anzuschaffen und es dann einfach zuhause abzugeben bzw dazulassen. denn irgendwann wirst du deine eigene wohnung haben wollen, bist den ganzen tag arbeiten und hast am abend bestimmt keine lust mehr dich mit deinem hund zu beschäftigen. außerdem ist es für eine rasse wie den BC wirklich nicht hilfreich ihn ständig hin und her zu reichen. ich hab mir den traum erst erfüllen können als ich 36 jahre alt war. meine kinder sind erwachsen, ich bin den ganzen tag zuhause, da ich nur an Freitags u./o. samstags arbeite und meine tochter, die zwei häuser weiter wohnt holt ihn für zwei drei stunden zu sich rüber und wenn es mir in den kopf kommt, nehme ich ihn mit. ich bin also tag täglich rund um die uhr mit meinem hund zusammen. sicherlich kann ich meinen hund auch einige stunden allein lassen, es gibt ja immermal situationen wo hunni nicht mit kann, aber im großen und ganzen kleben wir zusammen. denk mal darüber nach und sei ganz erhlich zu dir. was ist in einigen jahren.:confused: gruß chris

Dagi
11.10.2002, 12:07
Also, jetzt muß ich ja doch noch mal was sagen: mir geht hier gleich das Messer in der Tasche auf.

Ich habe mir mal gerade Deine sämtlichen anderen Beiträge, auch in den anderen Foren durchgelesen, damit ich von Dir noch mal einen Eindruck bekomme, und Du kannst Dir sicher sein, es ist nicht der allerbeste geworden!!!

DU WILLST HIER WIRKLICH BEHAUPTEN, daß Du genug Zeit für noch einen BC hast, daß Du verantwortungsvoll bist?

Du hast zwei Meerschweinchen, die Du -nach eigenen Angaben- intensiv betreust. Die Tochter wolltest Du decken lassen, mit dem gleichen Bock, der die Mutter gedeckt hat? Weil die kleinen doch ach so niedlich sind? Das wäre echt egoistisch gewesen. Anscheinend konnten Dich aber die anderen Forumsteilnehmer überzeugen, daß das keine gute Idee war.

Von einem Vogelpaar ist einer gestorben (kannste nix für, ok), aber dann willst Du den anderen vermitteln, da er nicht alleine gehalten werden soll. Warum hast DU keinen zweiten angeschafft?

Ein Pferd hast Du bei Deinem Opa (ist das das, welches er vom Schlachter weggekauft hat? Der Schwarze?). Dann willst Du aber (laut einem anderen Posting) noch ein Pferd haben, weil man mit dem anderen nicht mehr springen kann. Dann wirst Du Dich also um zwei Pferde kümmern...

Und last but not least, glaube ich nicht, daß Du wirklich hinter der Rasse des BC stehst. Du hast nämlich in der Rubrik "Tiervermittlung" auf bald jedes Vermittlungsangebot geantwortet. Also war Dir EGAL, was für ein Hund da kommen würde, ganz davon ab, daß Du einige Rassen nicht einmal kanntest, Dich aber trotzdem dafür interessiert hast!

Und wenn's dann im Posting unter Deinem Namen unverschämt in der Antwort wurde, war es NATÜRLICH Deine Cousine!

Also neeeeeee! Wirklich! Bei den vielen Tieren kannst Du gar nicht für alle Zeit haben! Schon gar nicht, wenn Du irgendwann arbeiten gehst, bzw. 8 Stunden im Betrieb bist, und noch zusätzlich lernen muß für die Ausbildung! Erzähl mal hier nix. Das glaubt Dir doch keiner mehr!

Ich kann mich wirklich nur noch über Dich wundern. Ernstzunehmen bist Du nicht, das einzige was Du bist:
EGOISTISCH!!!!!!!!!!

Und dann wunderst Du Dich auch noch, daß hier einige auf Dir "rumhacken" bzw. Dich nicht ernst nehmen. Mann, wir sind hier doch nicht im KINDERGARTEN!!! Mein dreijähriges Patenkind, daß will auch alles haben! Aber für DAS Alter ist das auch normal!

So, und jetzt geh ich mich erst mal abregen.

Dagi
:mad: :mad: :mad:

Dagi
11.10.2002, 12:15
danke, danke, daß ist Balsam für meine geschundene Seele *g*! Aber Du hast recht, da ist Hopfen und Malz verloren! Schade nur, daß die Eltern da nicht mal eingreifen...

Es grüßt eine resignierte Dagi

Cockerfreundin
11.10.2002, 12:19
... Dagi!

Und nicht zu vergessen, der Welpe, der nur 14 Wochen alt werden durfte, weil Pepsi und ihr Freund den Kleinen Nachts an die Tankstelle mitnehmen mußten.

Es IST unglaublich!!!!!!!!!!!!!!!!!

Annette

Dagi
11.10.2002, 12:26
jau, Annette, den habe ich nicht mal erwähnt. Ich will es mal nicht hinterfragen, was ein Welpe nachts an der Tanke zu suchen hat, wie er es geschafft hat, sich von einem (fast)erwachsenen loszureißen - vielleicht war es wirklich eine Verkettung unglücklicher Umstände. Deswegen habe ich das mal beiseite gelassen, obwohl ich auch das nicht so recht verstehen kann. Vielleicht haben wir das AUCH WIEDER falsch verstanden, und es war irgendwie OPA, ONKEL, TANTE,
C O U S I N E dran schuld....oder sie hat es für eine Freundin geschrieben?
Die Verhältnisse sind ja leider immer etwas ungeklärt...
Aber ihrer Meinung nach sind wir ja eh alle nur dumm!

Grüße auch an den süßen Basti
von Dagi + Amy

ronja
11.10.2002, 12:48
hallo
ich habe gerade festgestellt das pepsi es ja faustdick hinter den ohren hat. wäre es eigendlich falsch wenn wir ihr einfach mal ne weile den wind aus den segeln nehmen und nicht mehr antworten?
ich meine sie lernt es eh nie und ich glaube nur so wird sie vielleicht lernen das das hier keine seite ist wo man allgemeine langeweile vertreibt?
ich will damit nicht sagen das ich immer alles verständlich rüber bringe aber ich denke ich stehe zu allem was ich hier schreibe. und wenn ich wirklich mal was für jemand anderen schreiben sollte oder mal was falsch rüber kommt sind wir doch wohl "alt genug" das zu klären.
aber ws pepsi sich hier so leistet??? na ich weiß nicht????
ich ignoriere ihre beiträge es sei denn sie redet mich persönlich an weil ich bin ein höfflicher mensch und antworte ihr dann.
gruß ronja

Chris62
11.10.2002, 13:02
ich denke auch es ist diesbezüglich alles gesagt und auf einige fragen erhält man eh keine antworten. ich hatte mir auch mal die zeit genommen und sämtliche ihrer threads durchgelesen, allerdings wußte ich zu dem zeitpunkt noch nicht das sie schon 17 ist. ich werde mich jetzt aber auch zurück halten. denn ich bin der meinung manche leute wollen einfach nicht verstehen. außerdem hab ich den eindruck, ich hatte es in einem anderen beitrag von ihr schon angedeutet, dass uns hier vielleicht doch jemand auf die schippe nehmen will. du kannst im archiv mal nachsehen unter " Kraelischer Bärenhund" oder so ähnlich. die schreibweise hat doch sehr viel ähnlichkeit.
nun gut.
liebe grüße Chris

Chris62
11.10.2002, 13:10
leider finde ich es auf die schnelle nicht. wenn ich zeit hab such ich es mal raus.
chris

ronja
11.10.2002, 23:01
sag mal chris, warst du das mit dem chatangebot? leider habe ich da so meine schwierigkeiten gehabt mit dem anmelden.
wäre nett wenn du mir da weiter helfen könntest
gruß ronja

Chris62
12.10.2002, 11:04
hallo ronja,
wenn du den animal24 chat meinst, ja ich glaube das war ich.
ist im prinzip ganz einfach. du brauchst dich nur anzumelden und bekommst dann ein passwort zugesand. damit kannst du dich dann einloggen und gehst dann " ab in den chat"
wenn du aol hast gehst du besser über den internetexploror zu animal24. werde am montag höchstwahrscheinlich dort sein. wenn du noch fragen hast, kannst du gerne auch mailen und wenn du den msn messenger hast, kann ich dir schritt für schritt weiterhelfen, falls es nicht klappt. den messanger kannst du dir bei www.msn.de herunterladen. mein name dort ist Borderfan62 meine addi Borderfan62@hotmail.com
den msn herunterladen ist kinderleicht und ich hab die möglichkeit dich schritt für schritt einzuweisen.
also bis dann ciao chris:)

Kayle
13.10.2002, 11:22
Habe sehr gute Erfahrungen mit dieser gemacht:
Hunde-Alltag, Feldstr. 4, 64839 Münster, Tel. 06071/3 27 34/ Fax 3 69 62.

Wenn schon ein unbedingt ein Hund angeschafft werden muss, dann ist es doch zumindest verantwortungsvoll, sich um die entsprechende Ausbildung zu kümmern.

Ich selbst würde mir aus zeitlichen Gründen nie einen BC anschaffen. Ich habe neben meinen Tieren u. a. auch noch Kinder. Und die haben in jedem Fall Vorrang. Also musste unser Hund in das Gesamtkonzept "Familienalltag" passen. Ich glaube, unser Border-Terrier ist sehr zufrieden mit seinem Rudel. Neben ordentlich Gassi und Spielen gibt's immer Action und viel Liebe von allen Seiten.:D Bei einem BC wären die zeitlichen Anforderungen jedoch noch deutlich höher und einfach nicht machbar gewesen. (Mal davon abgesehen, dass sie auch nicht unbedingt zu meinen Favoriten unter den Hunden zählen.)

Also: höre in dich hinein und sei ganz ehrlich zu dir selbst, was du überhaupt erbringen kannst. Du tätest dir selbst und dem Tier keinen Gefallen, wenn die Zeit fehlt.

Agility Aussie
13.10.2002, 14:41
Pepsi... ich kann es einfach nicht fassen... die ganze Show die du hier schon die ganze Zeit im Forum abzeihst ist ja sowieso total daneben und jetzt wo man hier so wundebrar erfährt woher du bist ist mir es fast peinlich zu sagen das ich ganz in der Nähe wohne!
Wenn du schon so toll bist und dir einen Aussie ANGEBLICH zugelegt hast (wer hat dir so einen Hund überhaupt gegeben... wenn du ihn überhaupt hast...) und dann würde es mir nämlich ganz schön peinlich sein wenn ich nicht mal die Rasse meines Hundes richtig schreiben kann!

Schönen mist machst du hier... peinlich ohne Ende was du hier ablässt!!!!! Da kann ich nur hoffen das du nur angibst all diese Hunde gehabt zu haben bzw. zu haben und das nicht der wahrheit entspricht!!!!:mad:

Du regst mich auf!!!!!!!!!!!!!!!!!