PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe bekomme mein welpe nicht sauber!



Heiko0802
25.03.2006, 14:27
Hallo Tierfreunde!

Ich habe eine 5 Monate alte Schäferhündin.Ich gehe mit ihr oft raus.Doch draussen spielt sie nur und das Stunden lag,aber sobald wir wieder zu Hause sind macht sie ins Badezimmer.Ich weiß nicht mehr weiter:0( habe schon einiges ausprobiert.Kann mir jemand weiter helfen?

Hovi
26.03.2006, 18:39
Hallo,

zunächst mal würde ich mit der Hündin draußen so lange nicht spielen, bis sie ihr Geschäft gemacht hat. Ich hab auch so einen Spieljunkie, wenn ich mit dem von Anfang bis Ende des Spaziergangs nur spielen würde, würde der darüber glatt sein Geschäft vergessen! Das kann Deine Hündin also schon ziemlich ablenken.

Was passiert denn, wenn Du die Badezimmertür versperrst und etwa eine halbe Stunde, nachdem ihr vom letzten Gassi gekommen seid, nochmal kurz mit ihr runtergehst? Wenn sie immer das Badezimmer als Ort zum Lösen benutzt, deutet das darauf hin, daß sie das so gelernt hat (hat der Züchter die Welpen vielleicht in einem gefliesten Zwinger gehalten?). Nun muß sie umlernen, dazu sollte sie zunächst gar nicht mehr die Möglichkeit haben, sich an den ihr angenehmen Orten in der Wohnung zu lösen.

Wie lange dauert bei euch denn so ein Spaziergang?

LG
Claudia

eddyluna
26.03.2006, 20:01
Hallo,

ich würds auch so machen. Erst wenn sie ihr Geschäft gemacht hat, kommt das Spiel.

Liebe Grüße

Anja

Heiko0802
28.03.2006, 16:42
Hallo Claudia
Wir gehen 2-3 Stunden raus selbst wenn ich nicht mit ihr spiele dann macht sie trotzdem ins Badezimmer.Das Badezimmer zusperren bringt leider auch nix da ich noch eine Katze habe und das Katzenklo da steht,vieleicht ist es das?
Kann leider das katzenklo nirgens woanders hinstellen.:0(

Heiko0802
28.03.2006, 16:45
Hallo Anja!

Dann müsste ich den ganzen Tag mit ihr raus.Sie warten bis wir wieder drinnen sind selbst wenn sie nicht spielt.sie schnupert aber macht ihr geschäft nicht.:0(

Rustymaus
28.03.2006, 17:25
Hallo,

ich hab genau das gleiche Problem. Meine ist auch 5 Monate alt und bringt mich langsam zur Verzweiflung.:0( Vielleicht können wir uns mal kurzschließen und austauschen?

Suzanne
28.03.2006, 17:58
Kann leider das katzenklo nirgens woanders hinstellen.:0(

Versuche mal, die Tür zu arretieren. Das quasi sie so verschlossen/offen ist, das nur die Katze durchpaßt. Du könntest einen Haken o. ä. an die Wand machen und ein Band oder eine Lederschlaufe zwischen Türklinke und Haken befestigen. Irgendetwas, wo Du weiterhin leicht die Tür auf und zu machen kannst, ohne großes Gefummel. Wenn ich das jetzt so rübergebracht habe, daß man es verstehen kann......:?: :D

Grüße Susanne

maedl
28.03.2006, 18:34
Hat er denn übrhaupt noch nie draußen hingemacht?
Ich hab auch noch ne Idee. Wie wäre es denn, wenn du mal seine Häufchen, die er im Bad macht,
draußen auf die Wiese legst, wo er hinmachen soll!? Mit einer Tüte oder so.
Dann riecht er und denkt: "Oh, da hab ich schonmal hingemacht".
Also warum nicht wieder?
Wäre vielleicht mal einen Versuch Wert! Und dann natürlich LOBEN, was das Zeug hält!

malinois95
28.03.2006, 21:40
bei einem Welpen muss man einige Regeln beachten um ihn stubenrein zu bekommen.
a) nach dem fressen rausgehen und natürlich erst wieder rein wenn er was gemacht hat

b) nach einer Ruhepause sollte man auch rausgehen

c) wenn draussen gespielt wird, ihm Zeit lassen sein Geschäft zu erledigen, bevor man wieder rein geht

d) morgens, beim aufstehen, keine Zeit verlieren und so schnell wie möglich raus gehen

bei Schäferhunden ist er sehr selten, das sie mit 5 Monaten noch nicht sauber sind....
man soll n i c h t im beisein des Hundes die Häufchen beseitigen
und keine Putzmittel die Klor enthalten benutzen

Heiko0802
29.03.2006, 14:18
Hallo Tina!

Ja sie hat ihr Geschäft zum anfang auch draussen gemacht,doch aus welchen grund auch immer macht sie es nur noch im bad egal wann und wie lange ich draussen war mit ihr.:0(

Gruss Heiko

Heiko0802
29.03.2006, 14:24
Hallo malinois!

Die Regeln sind mir bekannt ist nicht mein erster Hund.:schmoll:
Sie macht es trotzdem im Bad egal wie lange ich draussen war ob sie gespielt hat oder nicht.Sie hebt es sich auf bis ich mit ihr wieder zu Hause bin.:0(


Gruss Heiko

maedl
29.03.2006, 15:06
Nunja, offensichtlich hat sie da was falsch verknüpft. Sie denkt einfach, sie soll es im Bad machen. :rolleyes:
Was genau machst du denn, wenn du sie erwischst? Erwischt du sie öfters auf frischer Tat oder erst hinterher?
Hast du es mal probiert, dass du ihre Geschäftchen nach draußen bringst und sie an diese Stelle setzt?
Also es wird sicher ein bisschen dauern, aber du musst die Fehlverknüpfung "aufheben". Also ich würde an deiner Stelle meinen Jundspund die ganze Zeit beobachten (das muss jetzt leider sein, ich hoffe, du hast die Zeit *g*), und sobald sie ins Bad geht (höchstwahrscheinlich nach dem Essen oder vielem Trinken etc.) nimmst du sie sofort (!!!) hoch und gehst mit ihr raus. Wie lange dauert es, bis ihr draußen seit? Wohnt ihr im 4. Stock oder so?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie jetzt nicht macht, denn wenn sie schon auf dem Weg ins Bad war, muss es ja dringend gewesen sein!?
Also ich hab ja auch nen kleinen Welpen seit ein paar Wochen, und wenn ich mit ihr raus gehe, dann setze ich sie ab und laufe unentwegt in einem ca. 1-2m großen Kreis. Ich beachte sie nicht weiter, sondern laufe im Kreis und gucke den Boden an, damit sie denkt, ich "muss auch mal". Und wenn sie gemacht hat, lobe ich sie. Aber soweit musst du ja erstmal kommen *g*
Naja, beantworte erstmal meine Fragen, dann können wir vlt. noch besser dieses Problem beheben!