PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Premium und Supermarktfutter mischen???



NetteHexe
27.09.2002, 18:49
Hallo, Leute.
Ich bräuchte mal euren Rat bezüglich des Futters.
Ich füttere zur Zeit Naß- und Trockenfutter vom Aldi. Ich überlege aber, ob ich nicht wenigstens das Trofu auf Premium umstelle. jetzt sagt ja jeder was anderes: Dass man beide Qualitäten nicht mischen darf oder sollte, andere wiederrum sagen, es wäre gar nicht so schlimm und jede Katze ist anders, bla bla bla :confused:
Ich habe schon mehrere Firmen im www angemailt (Loulou sei Dank für die Fimennamen!!!) und hoffe, daß ich etwas bekomme.
Ich habe an IAMS oder Precept gedacht, die sollen ja preislich noch im Rahmen sein.
Was würdet ihr mir empfehlen?
Tausend Dank! :D

NetteHexe

Claudia
07.10.2002, 09:09
Hallo,
wenn es um das Preis-Leistungsverhältnis geht, wäre das
Trofu von -Pro Nature- auch nicht schlecht.(Gibt es hier nicht)
www.petsnature.de
Das füttern der unterschiedlichen Qualitäten ist zwar umstritten,
aber ich denke, immernoch besser als nur Supermarktfutter.
Beim Supermarktfutter sieht es halt nur auf den ersten Blick so
aus als wäre es günstiger, wenn man mal exakt nachrechnet
und sich an die Fütterungsempfehlung hält spart man nichts.

Sarah_41
07.10.2002, 11:02
@NetteHexe, mischen von unterschiedlichen Qualitäten ist dann o.k., wenn es um die Futterumstellung geht, Du also der Katze das neue Futter "schmackhaft" machen möchtest. Hierzu mischst Du täglich etwas mehr von dem neuen Futter unter das alte. Fang mit einem Teelöffel an. Ansonsten ist das Mischen nicht zu empfehlen.

Gruß und viel Glück!
Sarah

adeline
07.10.2002, 17:23
wir füttern auch nutro und hin und wieder gibts mal ein cachet-schälchen oder ne shah-dose von aldi weil das keinen zucker drin hat.
aber das passiert nur äusserst selten und im katzenklo merkt man davon auch nichts solange es nur 50-100g pro katze sind