PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze in Oldenburg zugelaufen



rosapi
21.03.2006, 17:52
Katze zugelaufen in Oldenburg/Bümmersteder Tredde.
Die Katze ist ca. 4-5 Monate alt, schwarz, das Fell glänzt im Licht „mahagonifarben“. Sie hat "goldene" Augen. Nicht tätowiert oder gechippt. Nicht kastriert.

Die Katze haben wir, auf der Suche nach unserem Kater, gefunden. Sie ist sehr dünn. Wir waren mit ihr beim Tierarzt und haben sie impfen lassen.

rosapi
30.03.2006, 23:09
So, die Besitzerin hat sich gemeldet und will sie nicht zurück. Weil sie ein neues Sofa hat!!! Und weil sie Angst hat, daß die Katze irgendwohin sch....! Menschen gibt es!!! :mad: Das Puzel(chen) darf jetzt bei uns bleiben. :bow:

Schnurrmietze
31.03.2006, 10:09
Hallo Rosapi,

ich finde es super, das Puzel(chen) bei Euch bleiben kann.
Und zu der vorherigen Besitzerin kann ich nur sagen :sporty: :sporty: :sporty:
Solche Leute sollten in ein Bundesregister für "Tierhaltungsverbot auf Lebenszeit" eingetragen werden. Sie dürften nie wieder Tiere halten!

Ta-Ishin
31.03.2006, 21:50
wahnsinn!!!! echt, ich könnte... :mad: :mad: :mad: :-(0) :sporty:
das kanns ja nicht geben, das darf echt nicht möglich sein. *wüt* *tob*

mein respekt gilt dir, rosapi. gut, das die kleine einen so schönen ort zum bleiben gefunden hat. -
wie heißt sie denn? poste bald bilder!

:hug:

rosapi
31.03.2006, 23:47
Ruft mich doch heute mittag die Besitzerin an und sagt, sie kommt jetzt vorbei und holt die Katze ab!!!!! Ich hab ihr das gleich mal ausgeredet, hab voll übertrieben, von wegen, die hat mir mein ganzes Sofa schon zerkratzt und sie hat Magenprobleme. :rolleyes: Außerdem fragte ich sie, ob sie einen Impfpass von Purzel hat, ich brauch ja schließlich Beweise. Dann meinte sie wieder, ne, sie will die Katze nicht, dann hat der Sohn wieder von hinten vorgemault, dann sagte sie wieder doch, sie holt sie...! Boah ist das eine....! Ne, ich geb der das arme Tier nicht! Die ist total verstört (seit Silvester auf der Straße), jetzt gewöhnt sie sich grade hier ein - da schick ich die nicht ins Ungewisse!!!

rosapi
31.03.2006, 23:56
Außerdem hab ich noch gestern mit der Ansprechpartnerin vom Tierheim geredet und die meinte auch, das sei eine blöde Kuh. Die hatte bei ihr angerufen, weil die Katze verschwunden ist. Nach 2 (!!!!!) Tagen hat sie sie in den Garten gelassen!!! :mad:

Hab bis jetzt nur 1 Bild von Ihr:

http://img450.imageshack.us/img450/967/bild6xp.jpg

Ta-Ishin
01.04.2006, 00:20
mooooi, was für eine süüüüße maus :love: :love: :love:

nein, find ich gut, dass du sie dieser .... nicht zurückgibst - was für eine schizo-tussi! die hat ein dermaßen süßes kerlchen gar net verdient! *ärger*

hat sie denn nun schon einen namen oder bennest du sie neu???? (tschuldige, sooo neugiereig bin... *schäm*)

weiterhin viel glück beim eingewöhnen, die kleine hat ja im endeefekt echt glück gehabt, dass sie bei dir gelandet ist! :tu:

rosapi
01.04.2006, 10:32
Du darfst natürlich neugierig sein, sie heisst Purzel! :)

VelvetKitty
01.04.2006, 18:37
Purzel ist eine Schönheit und hat instinktiv ZU DIR GEFUNDEN. Wie damals Miezi zu mir. Bitte kämpfe für sie und behalte sie, bitte... Wenn wir dir irgendwie helfen können. Meine Unterstützung hast du. So eine dumme Ziege von "Besitzerin", seit Silvester... Sind ja erst 3 Monate.... (war natürlich sarkastisch gemeint), gibt es News bzgl. der dummen Ziege?

Alles Gute. LG :)

rosapi
01.04.2006, 19:37
Ne, bis jetzt noch nicht. Werd Euch aber über weitere News berichten. ;)

wailin
01.04.2006, 20:15
Hallo !

Purzelchen ist wirklich wunderhübsch und wie schön, daß Du sie gerne behalten möchtest.

Da sie weder gechippt noch tätowiert war als Du sie gefunden hast: Wie würde die Dame denn beweisen wollen, daß es sich tatsächlich um ihre Katze handelt ? Des weiteren kann man solche Leute i.d.R. übrigens auch noch damit abschrecken, daß man auf Erstattung der entstandenen TA Kosten besteht - und die hattet ihr ja nun. Und wegen der Magenprobleme müßt ihr da doch sicher in nächster Zeit noch häufiger hin ... oder ? ;)

Tigerkatze
05.04.2006, 15:14
Hallo,

herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Katze.
Am besten läst du die Katze ganz schnell chipen und trittst der alten Besitzerin
dorthin wo es weh tut und zwar in ihren Geldbeutel. Erkundige dich was man pro Tag in einer Katzenpension bezahlen würde - natürlich mit Sonderanwendungen wie z. B. Rund um Betreuung, Spezielles Futter (wg. Magenproblemen), dann natürlich die TA-Kosten, Benzingeld (zum TA), Telefonkosten und Bearbeitungsgebühr und am besten gibst du es ihr schriftlich. Tierheime können auch Katzen einbehalten wenn Leute diese wg. Urlaub dort abgeben und ihre Rechnung dann nicht bezahlen. So bin ich damals nämlich zu meiner Katze gekommen (vor ca. 17 Jahren). Der alte Besitzer wollte nämlich nicht die Unterbringunskosten für seine vier Katzen bezahlen und hat nur drei von ihnen ausgelöst. Tja und dann hab ich damls die Katze bekommen und sie war lange Zeit mein treuer Begleiter.

Kämpf für die Katze - mit allen Mitteln.

Liebe Grüße

Tigerkatze aus Stuttgart

Drottning
07.04.2006, 15:15
Gib sie bloß nicht wieder her! Ist ja ein süßes Ding...

rosapi
08.04.2006, 11:13
Die Besitzerin hat sich nicht mehr gemeldet. Ich hoffe, das bleibt so. Mein TA ist im Moment im Urlaub, sobald er wieder da ist, wird Purzel gechipt, kastriert und zur Sicherheit auch noch tätowiert.

Schnurrmietze
09.04.2006, 01:23
Hallo Rosapi,

das wird sie mit Sicherheit nicht!
Herzlichen Glückwunsch zu so einer Schnuckelmietze!!!

Noodie
09.04.2006, 17:45
Hallo rosapi! Schön dass du Purzel behalten hast! :tu:

Hast du eigentlich deinen anderen Kater wiedergefunden?

rosapi
09.04.2006, 18:17
Nein, leider bis jetzt noch nicht. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf! :(

Schmusekatze83
14.04.2006, 20:21
Halli hallo,

auch erst mal herzlichen Glückwunsch zu der süßen Mietze. Die sieht ja einfach wunderschön aus.


Hallo,

herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Katze.
Am besten läst du die Katze ganz schnell chipen und trittst der alten Besitzerin
dorthin wo es weh tut und zwar in ihren Geldbeutel. Erkundige dich was man pro Tag in einer Katzenpension bezahlen würde - natürlich mit Sonderanwendungen wie z. B. Rund um Betreuung, Spezielles Futter (wg. Magenproblemen), dann natürlich die TA-Kosten, Benzingeld (zum TA), Telefonkosten und Bearbeitungsgebühr und am besten gibst du es ihr schriftlich. Tierheime können auch Katzen einbehalten wenn Leute diese wg. Urlaub dort abgeben und ihre Rechnung dann nicht bezahlen.


Also hierzu fällt mir das Pfötchenhotel ein. Da kann man ja solche Vorsorgeverträge machen, falls älteren Menschen im Urlaub was passiert, dann bleiben die Tiere dort und werden vermittelt. Und da ist die Betreuung sehr gut, mit TA und allem drum und dran. da meine ich kostet der Tag für eine Einzelkatze so 16 €. Für zwei zusammen wars was "billiger", 28 € pro Tag. Kannst dich ja daran orientieren.

Ich wünsch euch alles Gute. Dir, Purzelchen und natürlich, dass ihr euer Katerchen wiederfindet.

Wir (ich, Santiago und Baghira) drücken ganz doll die Daumen. Wegen Purzel, beweisen kann die Verrückte nichts.

Liebe Grüße

Susann