PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : katze will nicht fressen



flitzi
07.03.2006, 20:19
hallo,
gestern wurde meine katze kastriert....sie ist sehr eingefallen hinten und will auch heute noch nichts fressen, hat nur ein wenig soße geschlappert...weiß jemand ob das so normal ist?

Katzenmammi
07.03.2006, 20:48
Hallo,

das mit den eingefallenen Flanken ist normal, auch wenn es nicht schön aussieht.

Sorge dafür, daß Deine Katze trinkt, wenn sie schon keinen Appetit hat. Das kann durchaus noch mit der OP bzw. der Narkose zu tun haben, sollte spätestens morgen aber dann besser sein! Sonst noch mal den TA anrufen.

Nimm, wenn Du hast, ein Futter mit Soße und vermische das mit etwas Wasser, das Futter selbst laß erst mal weg. Sie soll soviel wie möglich dvon schlabbern. Vielleicht kommt dann auch der Appetit, wenn etwas im Magen ist.

Gruß

flitzi
07.03.2006, 20:57
danke für die schnelle antwort....ich versuch den ganzen tag schon meine katze zum trinken zu bringen.....sie will aber nicht....was für sie eigentlich sehr ungewöhnlich ist, denn sie liebt wasser über alles....sie macht eigentlich nichts anderes ausser schlafen....ich werd das gleich mal versuchen mit dem wasser im futter...danke lg dea

Emmakatz
07.03.2006, 21:21
Emma wollte auch nichts zu sich nehmen. Ich konnte sie dann überreden indem ich einen klitzekleinen Schuß Sahne ins Wasser gegeben habe und das hat sie dann von meinem Finger abgeschleckt. Mit anderen Worten bin ich gen ganzen Tag der Katze hinterhergerobbt und steckte mit dem Finger im Wasser. :bow: Was tut man nicht alles aus Liebe, ich glaub zumindest sie hats genossen betüddelt zu werden.
Morgen siehts schon ganz anders aus
Alles Gute

p.s.: achja, gefressen hat sie auch erst wieder am 3. Tag.. hab ihr trotzdem zwischendurch 2-3 Bröckchen abgeboten

flitzi
07.03.2006, 21:28
da bin ich wieder:D

also, ich hab jetzt mal den rat befolgt mit dem wasser im futter....hat gut geholfen, vielen dank:tu: ...manchmal kommt man nicht auf die einfachsten dinge:?: mein kätzchen hat jetzt etwas soße mit wasser und ein wenig futter zu sich genommen....ich denke mal das dürfte fürs erste reichen...sie hat sich gleich wieder zurück gezogen und sich schlafen gelegt....
danke euch vielmals:bl:

Katzenmammi
08.03.2006, 08:53
Wie geht es Deinem Kätzchen denn heute? Wenn es nicht wirklich besser ist, geh bitte noch mal zum Tierarzt!

Alles Gute

flitzi
08.03.2006, 12:00
danke der nachfrage, meinem kätzchen gehts sehr gut....
sie hat wieder gefressen und auch getrunken...sie legt sich auch immer netterweise auf den rücken, dass ich mir richtig schön ihren bauch angucke....sie streckt ihn mir regelrecht raus ...lach......das einzigste was sie noch macht, ist sehr viel schlafen....aber sonst ist sie gut drauf....ich würde mal sagen, wir haben es gut überstanden...lach

Katzenmammi
08.03.2006, 12:03
Prima! Dann weiterhin gute Besserung. Halte die Narbe ein wenig im Auge, manche Katzen knibbeln so lange dran rum, bis die Naht wieder aufgeht. Und das kann evtl. zu einer Entzündung führen. Wenn Fleisch heilt, dann juckt das, das ist genau wie bei uns.

Gruß

flitzi
08.03.2006, 12:13
ich hab das babypuder schon bereit zu stehen, wenn sie knabbern sollte werd ich sie etwas pudern...das ganze sieht aber recht gut aus....ich denke es wird gut verheilen...
lg dea