PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bella wird kastriert



Marianne Zmija
28.02.2006, 22:23
Bella sollte im Dez. kastriert werden aber da war der TA für 6 Wochen im Urlaub.
Im Januar wurde sie rollig und ich dachte dann warte ich besser-2 Wochen später war sie wieder rollig und dannach wieder nach 2 Wochen.
Bella ist jetzt 9 Monate alt.

Gestern habe ich dann einen Termin bei Animal Welfareausgemacht,die kastrieren pro Jahr 8500 Hunde und Katzen und auch mit Gasnarkose -was ich toll finde.

Eins verunsichert mich trotzdem,die meinten das es bei jungen Katzen normal ist wenn sie alle 2 Wochen rollig werden .
Bella wird in einer Woche ja nicht wieder rollig sein aber die meinten es wäre kein Problem wenn sie es bei der kastration wäre.
Ich habe das bis jetzt überall anders gelesen.:confused:

Füttern darf ich sie ab 24Uhr nicht mehr-gibt es sonst noch was zu beachten?
Bin etwas nervös.

Gloriaviktoria
01.03.2006, 08:28
aber die meinten es wäre kein Problem wenn sie es bei der kastration wäre.

Das wundert mich! Soweit ich weiß, kastrieren Ärzte nicht während der Rolligkeit, weil die Geschlechtsorgane dann besonders gut durchblutet sind und das Risiko für die Katze einfach zu groß wäre :?:

Claudia2
01.03.2006, 12:44
Hallo Marianne,

habe auch schon gehört, dass man während der Rolligkeit besser nicht kastrieren soll.

Vielleicht gibt es ja schon wieder neue medizinische Erkenntnisse.

Habe auch größte Bedenken gehabt wegen der Kastration, bei uns hat alles aber wunderbar geklappt.
Unsere Melody war zwar abends noch sehr benommen aber am nächsten Tag war sie schon wieder ziemlich gut auf den Füßen.

Nach sieben Tagen zog sie sich selbst die Fäden und bekam auch keine Entzündung oder sonstiges.

Es ist eine absolute Routineoperation und es passiert eigentlich relativ selten etwas, und der Nutzen für die Kleinen ist enorm, denn der ganze Fortpflanzungsstreß fällt weg.

Lass uns wissen, wie es bei Dir weiter geht, es geht bestimmt alles klar.

Liebe Grüße

Claudia :compi: :)