PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze auf Rügen mit Vogelgrippe- Virus infiziert



Katzenpappi
28.02.2006, 16:52
Riems - Das Vogelgrippe-Virus H5N1 ist erstmals in Deutschland bei einem Säugetier nachgewiesen worden. Der Erreger wurde bei einer toten Katze festgestellt.

Sie wurde in der Nähe der Wittower Fähre auf Rügen gefunden, teilte das Friedrich-Loeffler- Institut für Tiergesundheit am Dienstag mit.

Ob es sich dabei um die aggressive Variante handele, an der bereits Menschen in Asien und der Türkei erkrankt sind, werde noch untersucht. "Dass Katzen sich infizieren können, wenn sie infizierte Vögel fressen, ist seit längerem aus Asien bekannt", teilte Institutspräsident Thomas Mettenleiter mit. Eine Ansteckung von Menschen durch infizierte Säugetiere wurde aber bisher noch nicht nachgewiesen.

Das Institut forderte alle Katzenbesitzer im Umkreis der Wittower Fähre auf, ihre Tiere nicht frei laufen zu lassen. "Obwohl die Kadaver weitgehend abgeräumt sind, sterben weiterhin Tiere an einer H5N1-Infektion, die dann als Infektionsquelle dienen können", sagte Mettenleiter. An der Wittower Fähre war in den vergangenen Tagen eine Vielzahl infizierter Vögel gefunden worden.
Zudem sollten Katzenbesitzer auf eine besondere Hygiene achten. "Eine theoretisch nicht auszuschließende Ansteckung des Menschen kann vermutlich nur bei sehr innigem Kontakt mit infizierten Tieren erfolgen", erklärte Mettenleiter. Bei Anzeichen von schweren Erkältungen bei Katzen, die Freilauf in Gebieten hatten, in denen H5N1 infizierte Vogelkadaver gefunden wurden, sollte der Tierarzt aufgesucht werden.

Mullemiez
28.02.2006, 17:41
Gerade eben habe ich diese Meldung im Radio gehört.:( :( :(

So ein Schiet. Ich habe mir fest vorgenommen, nicht in Panik zu verfallen und glücklicherweise gehören Vögel (selbst erlegte) auch nicht zu den Hauptspeisen meiner Flusen.....ABER....die Angst, das ungute Gefühl, die riesengroße Unsicherheit ist einfach da und lässt sich auch nicht wegdiskutieren.

Vor zwei Tagen habe ich erst gelesen, dass gerade Katzen schon anfangen Antikörper gegen das Virus zu bilden *hoff*

Geparda
28.02.2006, 18:34
Ich höre gerade, dass eventell streunende Katzen getötet werden sollen.
:eek:

Tiborus
28.02.2006, 18:38
o mein Gott - jetzt geht die Angst doch um!

Bin ich froh, daß meine Katzen Wohnungskatzen sind!:sporty:

Und daß meine Hunde tote Vögel nie fressen würden, sondern sich höchstens darin wälzen....:-(0)

Gestern habe ich einen ganzen Schwarm Zugvögel gesehen, die vom Süden zurückgekommen sind....hoffentlich greift dieses blöde Virus nicht noch weiter und weiter um sich...dann fangen die Leute wieder an, Katzen und Hunde zu vergiften und zu fangen und abzuschiessen etc,pp...:eek:

Süßmaus
28.02.2006, 18:46
Och nö!:(
Habs auch grade gehört bzw. gesehen. Gott sei dank haben wir auch ne Wohnungskatze. Aber all die anderen Katzen, die draußen sind...
Wie ist das denn nu mit Katzenfutter, in dem Geflügel enthalten ist?? Das wird doch vor dem Eindosen auch erhitzt, oder?!?:confused: :confused:

Oder darf man den armen Tierlen jetzt bald gar nix mehr füttern??
Dann dürfen wir ja auch bald nix mehr essen!:(

LG Süßmaus

Das Schnulli
28.02.2006, 18:48
oh jeh, habs auch grad in den nachrichten gehört..bin irgendwie richtig betroffen, das es wohl nun doch säugetiere treffen kann, bzw. sie sich infiszieren können.
bis dato ging mir die pankimache eher auf den keks..aber nun..hm..nu lass ich mich doch glatt etwas anstecken...

passt bloß auf eure miezn auf ! :(

Dani2605
28.02.2006, 18:48
Ich sehe gerade den Bericht bei RTL.

Wie lange wird es dauern, bis die ersten Katzen abgeschossen werden? :0(

Und wie erklär ich der Freigängerin, daß sie nicht mehr raus darf? Man, ich bin auch froh, nicht in dieser Lage zu sein :sn:

Mohrchenvoss
28.02.2006, 19:31
hallo erst mal ich weiß nicht ob das hier schon geschrieben wurde aber ja katzen die innerhalb von 200m um ein wohngebiet rumlaufen dürfen abgeschossen werden:0( :eek: :0( naja wenigstens können hunde nicht daran erkranken:wd:
wer wohnt den bitte nicht neben ein paar häusern soll man mit siener katze nach afrika inie steppe gehen und sie da rumlaufen lassen damit sie erdmännchen fanngen können oder was:mad: :confused:

UschiW
28.02.2006, 19:50
Hallo Ihr Lieben,

ich hab gerade auch mit Entsetzen diesen Bericht gesehen, der auf allen Kanälen rauf und runter läuft.

das Schlimme daran ist m. A. nach nicht, dass das Virus nun bei einer Katze nachgewiesen wurde, das war wahrscheinlich zu erwarten. Angst habe ich nur vor diesen Verrückten, die jetzt anfangen werden, ihre geile Mordlust nun an unseren Hauskatzen auszulassen.
Denn jetzt haben sie ja faktisch die Genehmigung dazu. Gerade hat Minister soundso im Tivi gesagt, dass man gefährdete Katzen abschiessen darf und kann.
Was haben wir gegen Jäger gewettert, die Katzen abschiessen und wir wissen, wieviele das sind.

Jetzt haben sie den Persilschein dafür und davor habe ich Angst. Nicht vor der Vogelgrippe sondern vor diesen Verrückten mit Gewehren, die jetzt ein perfektes Alibi für ihr perverses Hobby haben.

Irgendwann werden sie diese 200m-Grenze aufheben (Enten und Hühner werden ja auch schon im Stall getötet und was sind schon 200 m für eine freigänger-Katze ??) und dann haben sie freies Spiel.

Gottseidank sind meine zwei jetzt nur noch auf "gesichertem" Balkonien.

Tiborus
28.02.2006, 19:54
:eek: :eek: :eek: :eek:

und mit den Hunden machen die dann weiter!:eek: :eek: :eek:

@ Liebe Uschi : *off topic* wie geht es deinem kleinen "neuen"Schneeball?Wie heißt er nochmal? ist er gesund und munter??:)

UschiW
28.02.2006, 20:01
@ angela

du meinst Senor Wuschel ??? so neu ist der doch nicht mehr, der ist ja jetzt auch schon 3 Jahre bei mir und es geht ihm blendend. Na ja, mit 6,5 kg ist er jetzt an der Schmerzgrenze :schmoll: aber er ist jetzt ein gaaaaaaaaaanz Braver :D

Tiborus
28.02.2006, 20:09
:bow: @ Uschi: ich bin blöd!! Das warst ja gar nicht du, sondern Renate W:!!!ntschuldige!!!:floet:

Tiborus
28.02.2006, 20:11
Ich habe gerade gedacht, du hättest den kleinen weißen Perser, der den Beinbruch bei der Züchterin hatte und auf den Renate so lange warten musste... aber gerade auf deiner hp habe ich meinen Irrtum erkannt!
Aber süüße Mäuse haste!:)