PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notfall - Poppy ist abgestürzt!



spooksie
23.02.2006, 13:52
Oje, meine Poppy (4 Monate) ist eben vom Ragal abgestürzt (ca. 2,20 Meter).

Sie liegt jetzt ganz malat bei Bibi, zieht die Nickhäute rein, hat ne bürste und blutet ein bisschen aus dem Mund - ich glaube, sie hat sich 2 Zähnchen ausgeschlagen. Beim Do (TK) hab ich schon angerufen - ich soll erst um 16.15 Uhr kommen...ojeoje...was mache ich denn jetzt?

ängstliche Griesli von Dani

catweazlecat
23.02.2006, 13:58
Ohje wie schrecklich. Ich würde die Mieze einpacken und dem Arzt sofort auf der Matte stehen. Vor allem wenn sie blutet!
Die sehen das in den Kliniken oft recht locker und nicht selten wurde auch von den Ärzten zu spät reagiert.
Pack sie ein und fahr los. Sag einfach sie weint und blutet und du hast Angst sie stirbt wenn nicht gleich was gemacht wird.
Ich denke mal die Ärzte werden sich dann schon drum kümmern wenn die Süsse erstmal in der Klinik ist.

Drücke dir die Daumen das es nichts schlimmes ist!

Svenni
23.02.2006, 13:58
Heiligs Blechle :eek:

Die arme Maus.

Puh, ich überlege gerade was ich jetzt an Deiner Stelle machen würde.

Wahrscheinlich würde ich die Kleine in eine Decke wickeln, auf den Arm nehmen und beruhigend auf sie einreden. Und hoffen, dass es bald 16.15 ist.

cikey
23.02.2006, 14:01
Dani, mach es wie Silke sagt... :hug: Und berichte schnellstmöglich wie es der Süßen geht. Daumen sind gedrückt :tu:

Suzanne
23.02.2006, 14:03
Oje - Dani - die arme Maus.

Ich sehe es wie Silke - in ein Handtuch packen und SOFORT in die nächste Klinik.

Daumendrück für Euch.

LG Susanne

spooksie
23.02.2006, 14:05
ich hab ihr eben erstmal Rescue-Tropfen aufs Köpfchen gegeben.
Und Bibi hats gleich abgeschleckt *hicks*

Im Moment schnurrt sie ein bisschen und macht keinen desorientierten Eindruck...ich werde mich jetzt direkt vor ihr platzieren und beobachten.
Und den Kennel hinrichten.

Sobald irgendwas mich beunruhigt fahre ich los.
Aber weil ich selbst ja krank geschrieben und völlig unfit bin, muss ich mich auch erst abregen...mir war kurz das Blut in Wallung...!

Eben hat sie aber schon ganz munter nach W.illi gelinst...

Gabi
23.02.2006, 14:06
scheißndregg...armes Poppy

grad gab es in einem anderen Katzenforum einen ähnlichen Fall, Hängematte vom KB abgebrochen, Katze im Tiefschlaf runtergefallen, aus Nase und Mäulchen geblutet, das alles nachts um 1...die TK hat zum Glück nur festgestellt, dass das Kinn angeschlagen war an der Fensterbank, ansonsten war nichts

Ich drück Poppy die Daumen, dass sie nur einen Schrecken hat...allerdings würd ich es auch SOFORT abklären lassen

spooksie
23.02.2006, 14:09
oh mann, mir ist ganz schlecht...Poppy hat weißes Zahnfleisch, ist das nen Schock?
Ich zieh mich mal an....

Gabi
23.02.2006, 14:10
Dani, Du weisst doch gar nicht, ob sie vielleicht innere Verletzungen hat, die man mit bloßem Auge nicht bemerkt...

cikey
23.02.2006, 14:13
Or neeeee... Fahr vorsichtig, Dani :hug: :tu:

nelia
23.02.2006, 14:19
Hoffentlich geht alles gut. Daumen drück :tu: :tu:

Schmusekatze83
23.02.2006, 14:27
:tu: :tu: :tu: :tu: :tu: :tu: :tu: :tu: :tu:

Alles Gute. Drück ganz fest die Daumen. Santiago und Baghira drücken mit.

Die beiden stürzen auch öfter mal ab. Allerdings hängen sie dann mit einer Kralle (;)) am Baum und hangeln sich wieder hoch. Ich habs schon aufgegeben sie immer wieder einzusammeln wie runtergefallene Äpfel. Aber sowas wie Poppy haben sie zum Glück noch nicht gemacht.:sporty:

Meld dich sobald du was neues weißt.

Liebe Grüße

daumendrückende Susann mit pfotendrückenden Katzis

Mullemiez
23.02.2006, 15:08
Och Mensch Dani, armes Poppy.....:tu: :tu: :tu: :tu: :hug:

Andreag
23.02.2006, 15:10
Dani ich drücke Deiner Maus auch ganz dolle die Daumen, daß die Verletzungen nicht allzu schlimm sind! :tu: :cu:

spooksie
23.02.2006, 15:17
Hab eben noch Arnica D5 gefunden, das hat sie gleich bekommen.
Jetzt gehts zum Doc und das Bibi geht mit.

Noch was nettes am Rande:
Ich hab nen Präser über das Fieberthermometer gezogen - da war W.illi voll wild drauf, der wollte gleich spielen und dran schlecken *gibs mir, gibs mir, meins, meins, meins!!* :eek: :-(0) :D

Kersti
23.02.2006, 15:47
habs grad gelesen und einen Schreck bekommen.
Hoffentlich ist es nur der Schock, wir drücken die Daumen :tu: :tu: :tu:

Suse
23.02.2006, 16:02
Mönsch Poppylie was machst Du denn da?

Ich drücke Euch auch alle Daumen.

:cu: Suse

Dani2605
23.02.2006, 16:34
oje oje oje, meine Daumen sind auch gedrückt fürs Poppy.

Berichte gleich, wenn Du wieder zuhause bist :tu: :hug:

astrid219
23.02.2006, 16:37
Oh ne, so ein Sch....

Wie gehts Poppy? Was sagt der Doc?

cynthi
23.02.2006, 17:18
Oh Dani - ich hoffe du bist grad beim Doc und alles ist nur halb so wild -ganz doll die Daumen drück -die kleine ist sooo süüüüß

spooksie
23.02.2006, 17:19
ssssssssso. Wieder da. Watn Glück.
Ich hab auf der Strecke fast dreimal nen Unfall gebaut - und bin an einem vorbeigefahren (inkl. Polizei, Sanka...) - jetzt weiß ich auch, warum ich krank geschrieben bin. Dicke Birne.

Aber nun zum Popperle.
Das Poppy hat sich die oberen und unteren Schneidezähne fast alle ausgeschlagen - aber es waren noch die Milchzähne. Sonst hat sie nen Bluterguss anner Schnüss, aber durch das Arnika, das ich ihr gegeben habe, ist selbige schon gar nicht mehr geschwollen.

Poppy hat nochmal Arnica und was anderes homöopatisches gespritzt bekommen und rennt schon wieder rum.

Gott sei dank! Wir sind alle froh.

Vielen Dank an die Daumendrücker und Mitfieberer! :hug: :bl:

cynthi
23.02.2006, 17:22
uuuiiii also ist Poppy ne Fliegerin - na Gott sei Dank - hauptsache sie hat auch was gelernt ... nämlich dass Frauchen kotzübel wird und ihren Führerschein riskiert :-)))))
ahach knuddel sie gleich mal von uns hier ...

aphrodite
23.02.2006, 17:29
Puuh, da schaut man mal nach Tagen der Abwesenheit wieder rein- und dann gleich so was. Gott-sei-Danbk is Poppy nix weiter passiert.
Knuddel sie ganz fest von uns Dani - und packt euch beide ins Bett. Dat Poppylein muss einfach mit - weil sie is ja jetzt auch krank ;)

Schmusekatze83
23.02.2006, 18:13
:wd: :wd: :wd:

Schön, dass es nix schlimmeres ist. Mannomann, die kleinen Schmuser können uns aber auch einen Schrecken einjagen.

Hab´s gleich mal meinen beiden erzählt, damit die nicht so was anstellen.

Ganz liebe Grüße an die kleine Maus auch von Santiago und Baghira


Susann

%-) Erst mal einen auf den Schrecken heben

catweazlecat
23.02.2006, 18:47
Gut das es nichts schlimmes ist! Achte aber mal darauf ob sie sich seltsam verhält. Hatte sowas nämlich mal mit einem Babykater der aus der Hängematte in 3m Höhe auf den blanken Boden geplumpst war. Er hatte eine Gehirnerschütterung. Hab ich auch mit Homöpathie gut wieder hingekriegt.

Hoffen wir mal das Poppy bald wieder völlig fit ist!

Suse
23.02.2006, 19:28
Na da bin ich aber auch erleichtert.
Knuddel sie mal schön :kraul:

:cu: Suse

ewu68
23.02.2006, 19:41
Puhhh, hab das mit Poppy jetzt erst gelesen.

Freue mich wahnsinnig, dass nichts Schlimmes passiert ist! :wd: :bd:

LG
Uwe

zippi
23.02.2006, 20:10
Och nee, was ein Schreck, aber zum Glueck ist es nix Schlimmeres:wd:

Gute Besserung:tu:

spooksie
23.02.2006, 20:13
Danke für den Zuspruch!!!

Ihr könnt sicher sein...keiner ist so froh wie ich :D
Sie ist noch so klein, gerade mal 1,5 kg, son Winzling.
Ich hab die ganze Zeit gedacht, wenn der Kiefer gebrochen ist, oje, oje, was mach ich dann?

Naja, jetzt schaut sie halt mit ner blauen Schnüss ausm Gesicht...aber Unsinn trieben geht schon wieder. Selbstverständlich steht sie unter Dauerbewachung :D

Gloriaviktoria
24.02.2006, 07:53
Puh, das ist ja grad noch mal gut gegangen! :cu:

Svenni
24.02.2006, 08:55
Gott sei dank, dass nichts Schlimmeres passiert ist. :wd: