PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kastration erst nach Rolligkeit?



Charliemoorle
22.02.2006, 11:03
Hallo!
Die Mieze meines Neffen ist jetzt ca 8 Monate alt. Der Züchter oder TA sagte, "Kastration erst nach erster Rolligkeit". (Mieze ist eine wunderhübsche Kartäuserdame, schwärm :love: ). Ich bilde mir allerdings ein, hier irgendwo gelesen zu haben, dass man nicht bis zur Rolligkeit warten muss. Bonny ist eine Wohnungskatze, die allerdings schon manchmal in den Garten entwischt - und dort gibt es Freund Kater (der, und das ist süß anzusehen, oft vor dem Fenster sitzt, wo die beiden sich dann verliebt (oder wie auch immer :D ) angucken.
Was sind eure Erfahrungen bezüglich des günstigsten Termins für Kastration?
Danke!
Charliemoorle

Ta-Ishin
22.02.2006, 11:07
hallo!
also ich denke es ist nicht gut/nötig bis zur ersten rolligkeit zu warten, ab 5 monaten ist es durchaus ok. zu kastrieren. lieber früher als zu spät - vor allem wenn sie schon OHNE rollig zu sein in den garten entwischt...
:cu:

absinth
22.02.2006, 11:17
Keine Ahnung warum sich dieses Gerücht so hartnäckig hält und vorallem Tierärzte nichts dazu lernen (wollen?).
Studien haben erwiesen, dass es sogar besser ist, je früher eine Katze kastriert wird. Aber es sollte auf jeden Fall (außer bei Zuchttieren, klar) vor der ersten Rolligkeit erfolgen. Das Tier kommt dann gar nicht erst zur Hormonproduktion, ist ausgeglichener dadurch und das Risiko für Gebärmutter- oder Gesäugetumore ist fast bei null.

Wir haben mal 2 Geschwister gleichzeitig kastrieren lassen, die eine hatte schon 2 mal gerollt, die andere noch gar nicht. Letztere hatte nach der Kastration sogar Probleme während unser vorheriges Sorgenkind sich nach der Kastration prächtig gemacht hat. Beide sind wunderschöne Tiere geworden.

Charliemoorle
22.02.2006, 15:03
Hallo und Dankeschön!
Genauso wie ihr es beschreibt, hatte ich mir das gedacht. Werde mich also mit meinem Neffen in Verbindung setzen und es ihm so schildern.
Nochmals: Danke:tu: !
Charliemoorle