PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pflaster oder Verband auf Kastrationswunde???



Suzi2504
20.02.2006, 20:56
Hallo.

habe da mal eine Frage an Euch. Meine Katze wurde letzten Mittwoch kastriert! Nun geht sie ab und an mal an Ihre wunde zum sauber machen! Habe jetzt gedacht das ich Ihr ein Pflaster oder ein Verband drum mache ,weil ich mich nit so auskenne ob das normal ist wie die naht und haut aussieht oder nicht! Habe sowas noch nie gesehen! Selbst beim Menschen noch nicht! Oder habt Ihr vielleicht noch einen anderen Tip für mich! Möchte ja das es schnell und unkompliziert für meine kleine heilt! Donnerstag werden die Fäden gezogen! Für Tips und einen guten rat habe ich immer ein offenes Ohr! Danke im vorraus an Euch!!

Ps: Ist langsam auch ein bisschen rot! Möchte nicht das es sich entzündet!
wurde mit 3 stichen genäht! und zwischen den einzelnen kleinen fäden sin kleine löcher wo mir ,aber gesagt wurde das ist nicht schlimm da die wunde ja von innen nach aussen zuwächst! :0( :0(

nourmle
20.02.2006, 21:06
Hallo,
bei mir in der Tierklinik machen wir den Katzen keinen Verband oder ein Pflaster auf die Wunde!
Katzen dulden dies eigentlich noch schlechter...und pulen meist mehr!
Mussten bei meinem Kater vor 12 Tagen den Hüftkopf entfernen wegen einer Fraktur...er leckt auch an der Wunde!
Müsste eigentlich auch schon abgeheilt sein!!! Ist aber auch durchs lecken noch leicht rot!
Ruf bei deinem TA morgen an und frag ihn was du auf die Wunde machen sollst! Evtl Sprühpflaster....aber ich denke am besten garnichts...
LG

Katzenmammi
20.02.2006, 21:10
Wunden, die heilen, jucken. Das ist bei uns genauso. Und deshalb lecken die Katzen. Solange sich nichts entzündet oder näßt, ist nichts zu befürchten. Beobachte die Stelle genau und solltest Du den leisesten Zweifel haben, lieber ab zum Tierarzt.

Gruß

Suzi2504
21.02.2006, 08:32
Wunden, die heilen, jucken. Das ist bei uns genauso. Und deshalb lecken die Katzen. Solange sich nichts entzündet oder näßt, ist nichts zu befürchten. Beobachte die Stelle genau und solltest Du den leisesten Zweifel haben, lieber ab zum Tierarzt.

Gruß


Anscheinend ht es gut mit dem pflaster und socken drum was genützt! Sieht besser aus wie gestern! 'FreU' Naja noch zwei Tage und sie hat es soweit so gut gepackt! Do sin die 8Tage rum und es werden die fäden gezogen!


Nun meine Frage noch wenn die Fäden gezogen sind ist es denn dann soweit dann okay und kann dann nichts mehr passieren??

Maren
21.02.2006, 14:13
Wie gesagt solange nichts naest oder sich entzuendet ist aes ok.
Meine aelteste Katze schafftb es bei solchen Sachen jedoch immer sich so lange zu lecken bis was passiert. dann kriegt sie jedesmal diesen todschicken hohen Plastickkragen fuer ein paar Tage und dann gehts.

Maren
21.02.2006, 14:16
Endschudigt die Schreibweise aber meine Tastatur spinnt.:0(