PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : na das hat uns allen noch gefehlt



cynthi
16.02.2006, 10:11
Hallo Mädels,

guckt mal unter www.bild.de und dann unter Nachrichten ...

toll jetzt überlegen die Minister schon, dass Hunde und Katzen nicht mehr raus dürfen....

einerseits kann ich es ja verstehen, aber andererseits ist es wohl kaum zu bewerkstelligen, wer einen Freigänger hat, wird riesige Probleme bekommen :schmoll:

was sagt ihr denn dazu ????

nickel
16.02.2006, 10:41
hallo und guten morgen,
das ist mal wieder eine nette und typische Bild- Überschrift.
Letztendlich geht es im Artikel oder der "kleinen" Frage- Stunde doch über die Gefahren der Ansteckung unserer geliebten Vierbeiner. Ich mach mir schon meine Gedanken, ob sich mein Fellpopo draußen anstecken könnte, wenn er einen Vogel erwischt. Aber leider kennt bestimmt noch keiner die die genauen Gefahren, dieses kann man schon aus den unterschiedlichen Aussagen der "Experten" herauslesen. Gestern hab ich noch in den Nachrichten gehört das ein einfieren des Geflügels die Viren nicht abtötet, sondern nur Erhitzung, und jetzt steht in dem Bildartikel genau das Gegenteil, einfrieren tötet die Viren ab.
Also muß jeder letztendlich für sich entscheiden.Sicherlich kommt mein Dicker noch raus aber richtig wohl ist mir dabei nicht.
Man könnte mal das TA- Team bei Zooplus dazu befragen.
Werde ich gleich mal machen.
Liebe Grüße an alle besorgten Katzeneltern:kraul:

RamonaMayer
16.02.2006, 10:50
Ohh nein. Ich find das alles total schlimm.

Ich mein, meine süße geht nicht raus (zum Glück), aber ich bin auch der Meinung, dass das richtig schrecklich wird. Für die Tiere am schlimmsten, denn die verstehen den Grund ja nicht...und auch für Dosis...denn die müssen das Spektakel dann ertragen ... Ohhhh ich hoffe, dass bald irgendetwas erfunden wird, wo man Tiere impfen kann ...mit 100%igem Schutz versteht sich...

Gruß

cynthi
16.02.2006, 10:51
ja genau, dass mit dem Einfrieren ist mir auch aufgefallen ... und warum sollen Hunde drinbleiben, wenn deren Salzsäure (???) im Magen das Virus eh abtötet ... warum sprüht man dieser Säure nicht erstmal alles ein :-))) (das war ein Scherz)

gabi_dudda
16.02.2006, 10:52
Hallöle, ich finde die Informationen in dem Artikel auch eher dürftig. "Katzen könnten sich rein theoretisch anstecken". Was ist denn das für eine Aussage? Keine würde ich sagen. Da müsste man schon wissen, wie es "praktisch" ist. Bisher ist ja scheinbar nicht mal bekannt, ob sich Singvögel anstecken. Typische BILD-Panikmache in meinen Augen.

Ta-Ishin
16.02.2006, 10:55
hääää? - wie soll denn das möglich sein hunde nicht mehr rauszulassen? müssen die dann auch aufs kistl gehen???? :?:

gabi_dudda
16.02.2006, 10:55
P.S.: dass man sich mit Grippeviren über den Magen-Darm-Trakt infizieren kann, wäre mir komplett neu...

cynthi
16.02.2006, 11:06
also eigentlich ging es mir ja nicht sooo um den Artikel selbst, sondern dass da ein Minister sitzt, der über so was nachdenkt, ich meine, die sollen doch auf Rügen erstmal die toten Schwäne vom Eis kratzen ...
übrigens bei mir im Nachbarstadteil wurde gestern auch ein toter Schwan gefunden :-000000
und sagtman nicht, Katzen fangen nur die Vögel, die schon "einen weg haben" ? hmmm wenn Singvögel sich aber nicht anstecken, warum soll die Katze dann nicht raus,nen Schwan oder ne Gans oder ne Ente werden sie wohl kaum fangen ... grübel

nickel
16.02.2006, 11:09
Ja, so sind sie halt bei der Bildzeitung erst mal Fett die Überschrift und Panik mache und dann nur noch dürftige Informationen,die keinem Weiterhelfen, werder dem Menschen noch den Tieren.
Hab grad beim TA- Team vorgesprochen, da läuft bestimmt seit gestern das Netz heiß.
Das mit dem Hund im Kistl find ich zum schiessen, stelle mir gard eine Dogge oder einen Schäferhung im K-Klo vor. Scherz bei Seite ist schon alles tragisch genug, wenn man an die Tiere denkt.
Da gibt es Wissenschaftler die möchten alles klonen was die zwischen die Finger bekommen, Politiker "spielen" Krieg, aber anscheinend hat ein schlauer Kopf eine Erklärung für diese Epedemie, geschweige denn eine Lösung prarat und wer muß leiden , natürlich das Tier (ist ja auch mit das "schwächste" Glied in unsrere Gesellschaft).

nickel
16.02.2006, 11:13
also eigentlich ging es mir ja nicht sooo um den Artikel selbst, sondern dass da ein Minister sitzt, der über so was nachdenkt, ich meine, die sollen doch auf Rügen erstmal die toten Schwäne vom Eis kratzen ...
übrigens bei mir im Nachbarstadteil wurde gestern auch ein toter Schwan gefunden :-000000
und sagtman nicht, Katzen fangen nur die Vögel, die schon "einen weg haben" ? hmmm wenn Singvögel sich aber nicht anstecken, warum soll die Katze dann nicht raus,nen Schwan oder ne Gans oder ne Ente werden sie wohl kaum fangen ... grübel

Ja aber leider schnüffeln unsere Mietzen ja an allem was ihnen über den Weg läuft, und die waschen sich ja nicht die Pfoten wenn sie von draußen rein kommen.
Und wenn da eine Gefahr eventuell von Federn und dergleichen ausgehen kann:?:

cynthi
16.02.2006, 11:19
stümmt daran hab ich nicht gedacht ...

Ramona Kreß
16.02.2006, 12:01
Ja aber leider schnüffeln unsere Mietzen ja an allem was ihnen über den Weg läuft, und die waschen sich ja nicht die Pfoten wenn sie von draußen rein kommen.
Und wenn da eine Gefahr eventuell von Federn und dergleichen ausgehen kann:?:

Dann dürfen ja Menschen auch nicht mehr auf die Straße! Wir laufen ja auch überall durch und haben das Zeug dann an den Schuhen.

So schlimm, wie das alles ist, aber so richtig genau ist das meiner Meinung nach noch nicht ermittelt, ob sich unsere Lieblinge anstecken können oder nicht.

cynthi
16.02.2006, 12:14
aber da könnste dir zur Not ne Desinfektionsmatte bzw.wanne vor die tür stellen -aber du kannst schlecht Franzi desinfizieren ...

ob Mäuse so was auch kriegen, na dann Ramona, solltest du Franzi nen Maulkorb ums Schnütchen binden :-)))))

Ramona Kreß
16.02.2006, 12:21
Das ist alles so furchtbar. :0( Ich sehe uns schon alle mit Mundschutz rumlaufen und überall wo wir raus und rein müssen über Desinfektionsmatten laufen. Werde dann so ein Ding in den Tunnel der Katzenklappe einnähen lassen. Cynthi, Du darfst dann zum Maßnehmen nach Taura kommen! Denn es soll ja auch schick aussehen.

cynthi
16.02.2006, 14:28
wie ich soll das Ding wohl nähen oder :-0
wolltest du nicht, dass es gut aussieht :-))))

Ramona Kreß
16.02.2006, 14:38
wie ich soll das Ding wohl nähen oder :-0
wolltest du nicht, dass es gut aussieht :-))))

Ich bin überzeugt, wenn Du das machst, sieht es gut aus!:tu: Und außerdem lernst Du dann auch Franzi persönlich kennen. Das Material muß nur robust sein!

cynthi
16.02.2006, 15:04
war das jetzt ne Einladung ?

Ramona Kreß
16.02.2006, 15:11
war das jetzt ne Einladung ?

Natürlich, was denn sonst? Kannst auch gleich noch nen Mundschutz mit nähen!:hug:

cynthi
16.02.2006, 15:27
ich hoffe, du kannst das alles bezahlen, spar schon mal deine 1,58 Euro :-)))))

Ramona Kreß
16.02.2006, 15:34
Klar, daß ist das erste Geld, was ich dafür zur Seite lege!:-*