PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welpe pinkelt nur auf dem balkon



cinnabar
08.02.2006, 17:39
hallo,
ich habe mit interesse eure berichte zum thema "welpen stubenrein" gelesen.
jetzt habe ich dazu auch mal eine frage und hoffe, dass uns jemand mit guten tipps helfen kann.

mitte november haben wir uns einen welpen aus dem tierheim geholt. sie war damals genau acht wochen alt. sie war die kleinste und zarteste aus dem wurf.

in die wohnung pinkelt sie nicht ..... sie macht mit vorliebe und eigentlich NUR auf dem balkon. wir gehen lange mit ihr raus und was macht sie?? sobald wir zu hause sind, rennt sie, noch mit leine vor die balkontür, will rausgelassen werden und pinkelt draussen auf ihre matte.

wir wohnen im zweiten stock und bis wir am anfang mit ihr unten waren, als wir gemerkt haben, dass sie muss, war es schon zu spät. wir haben ihr deshalb draussen eine alten badvorleger hingelegt und den benutzt sie. IMMER. genauso kuschelig war es auch im tierheim, wo sie die ersten acht wochen verbracht hat. dort war alles mit handtüchern ausgelegt.

wie bekommen wir denn das jetzt noch aus ihr raus????????????

bin dankbar für jeden tipp

lg

sabine

tine0201
08.02.2006, 17:53
Hallo,

man könnte ja fast schon meinen, dass Eure Kleine NUR auf die Badematte pinkelt. Vielleicht bringt sie die Matte einfach mit Pipi machen in Verbindung. Könnte deshalb sein, dasssich der Versuch lohnt, die Matte mal mit nach draußen in den Garten oder an eine Stelle mit zu nehmen, an der sie ihr Geschäft machen soll. Sobald sie draußen macht, das ganz wahnsinnig finden und sie sehr loben und natürlich schnell versuchen, die Matte weg zu lassen. Klar, dass ihr die Matte dann auch nicht mehr auf den Balkon legt - dort würde ich erst mal nichts hinlegen! Vielleicht hilft es ja - oftmals ist der erste gedanke nicht der schlechteste ;)

Viel Glück wünschen Christine und Maya - ach ja, habe Maya innerhalb von 2 Wochen stubenrein gehabt, weil ich wirklich konsequent jede Stunde mit ihr raus bin und nachts jedes mal, wenn sie wach war! Vielleicht liegt es auch "nur" an der Konsequenz...also nicht aus der Ruhe bringen lassen :sporty: und standhaft bleiben!!!

Viele Grüße

cinnabar
08.02.2006, 17:57
hallo christine ..... stimmt, sie macht NUR auf die matte. wir haben das gefühlt, dass sie solange einhält, bis sie ihre matte wieder hat.

mit dem wegnehmen, das ist eine gute idee. werde sie gleich mal vom balkon entfernen.

liebe grüsse

tine0201
08.02.2006, 18:25
Ich habe das schon richtig verstanden, dass sie fast ausschließlich auf die Matte macht, deswegen würde ich die Matte ja anfangs - aber auch wirklich nur anfangs - mit nach draußen nehmen. So wird sie schnell merken, dass Pipi machen und Balkon nicht zusammengehört, erst recht, wenn da jetzt nichts mehr liegt, wo sie drauf machen kann!

Viel Glück!

Biene13
08.02.2006, 22:14
Hallo Cinna
früher gab es mal die weit verbreitete Unsitte, Welpen auf eine Zeitung Pippi machen zu lassen.
Bei Eurer verhält es sich so ähnlich mit der Badematte. Mein Tip lautet wie der von meinen Vorschreibern. Nehmt die Matte eine zeitlang mit raus und dann einfach das Ding immer kleiner schneiden, bis nur noch ein Stück davon über ist und dann weglassen und immer tüchtig loben, wenn sie sich draussen erleichtert hat, einen Freudeneiertanz aufführen und Leckerli rein.
Dann klappt das schon.

Liebe Grüße Biene13 Heidi

*TiNa*
09.02.2006, 11:57
Hallo Sabine,

musst mal meinen Beitrag "Welpen an die Leine gewöhnen" lesen, da hab ich genau das gleiche Problem noch beschrieben. Vielleicht helfen Dir die Antworten von den Anderen ja auch etwas weiter! :rolleyes:
Unser Jacky-Welpe ist mittlerweile 11 Wochen alt und wir gehen auch mit ihm schön spazieren, dann kommen wir heim - entweder pieselt er uns direkt vor die Füße aufs Laminat oder er will auch direkt raus und pieselt auf dem Balkon. :?: Kenne das Problem also nur zu gut. Aber alle sagen "das wird schon noch"!
Und siehe da, mein Freund war eben mit ihm Gassi und er hat auch beide Geschäfte draußen erledigt! :D :wd: :wd:
Das is doch schon mal ein Anfang und ich denke, dass das bei eurer Süßen auch noch wird! Ganz bestimmt!

cinnabar
09.02.2006, 16:46
hallo, habe heute mal die matte vom balkon entfernt und war wieder ewig mit ihr draussen. nix hat sie gemacht. kaum waren wir zu hause flitzte sie auf direktem weg zum balkon. den habe ich aber zugelassen und bin sofort mit ihr wieder runter. wieder nix. ich habe dann die matte geholt, bin mit hund und matte runter....immer noch nix. also wir wieder hoch. dann habe ich die matte mal an die eingangstür gelegt und so schnell konnte ich nicht gucken: sie drauf gesprungen, gepinkelt und ab in ihr körbchen. jetzt lasse ich sie mal heute und vielleicht morgen an der eingangstür pinkeln. dann lege ich die matte nach draussen in den flur, dann runter an die tür und immer ein stück weiter nach drausse, in der hoffnung. dass es dochmal OHNE matte draussen klappt.
vielen dank für eure tipps
sabine