PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anti Bell Halsband



David_246
07.02.2006, 16:01
Hallo zusammen,
Unsere Hunde bleiben zusammen hervorragend alleine. Es kommt aber hin und wieder vor, dass die beiden sich gegenseitig 5-10 Minuten anbellen, wenn wir nicht da sind. Die beiden zeigen keinerlei Anzeichen von Verlustängsten. Sie jaulen nicht wenn wir die Wohnung verlassen, zerstören nichts und bellen auch nicht oft. Es kommt halt nur vor, dass die beiden sich gegenseitig anbellen.
Ich habe jetzt im Internet von einem Anti-Bell Halsband gehört, das auf die Vibration beim Bellen reagiert und einen Zitronenduft freisetzt. Leider kann mir niemand aus praktischen Erfahrungen erzählen.
Ich weiß auch wie unangenehm das mit Sicherheit für die beiden ist, ich kenne auch die Vergleiche mit dem Menschen, das ich es bestimmt auch nicht mögen würde wenn man mir etwas in die Nase sprüht wenn ich lauter rede, o.ä.

Bitte um Erfahrungsberichte
Danke

Border
08.02.2006, 01:00
Klar kannst du das anti bell halsband kaufen fang am besten so mit dem training an :cool: :D

leg es dir um den hals, damit du jedesmal wenn dein hund bellt einen deftigen sprühstoß ab bekommst um dich daran zu erinnern, das du dich mehr mit deinem hund beschäftigen mußt und mit ihm das kommando aus trainieren mußt. :rain:
bringe ihm bellen auf kommando bei so kannst ihn gauzen lassen wenn es angebracht ist und das ganze auch wieder unterbinden
bringe ihm bei bellen ist nicht
das geht nur über erziehung und nicht mit so einem albernen halsband

Biene01
10.02.2006, 22:54
Hallo,

mein Gott man kann es auch übertreiben! ;)

Ich würde auch erst mit der Methode anfangen deinen Hunden das bellen auf Komando beizubringen. Und wenn das aber nicht klappt, denke ich könnte man es mit so einem Halsband versuchen.
Also eine dauerhafte Lösung sind die Geräte nicht, das ist klar.
Aber du willst es ja nur anwenden um den Hunden das gegenseitige bellen abzugewönnen, da denke ich könntest du so ein Halsband benutzen. So lernen die Hunde es eigentlich recht schnell, das es unangenehm ist in dem Moment zu bellen wenn sie es umhaben.

Viele Grüße Biene

Hai Happen
10.02.2006, 23:49
Ich finde man sollte den Hund nicht unbeaufsichtigt mit dem Halsband lassen.Auch finde ich diese nicht gerade zuverlässig,manche sprühen auch wenn ein Hund nur gähnt.
Leider findet man diese Dinger seit Tier-Nanny und Superfrauchen vermehrt in sämtlichen Geschäften.
Ich pers. würde meinen Hund so ein Teil nicht um den Hals legen sondern viel Trainieren.
Sehe das also ähnlich wie Border.

LG
Micha

cara84
11.02.2006, 17:11
kann man schwer was dazu sagen, wenn man die hunde nicht kennt. generell bin ich nicht dagegen, es kommt halt auf den fall und die anwendung an. wenn es nicht um verlustängste geht, kann man das gerät sicher erfolgreich einsetzen. aber ich wäre noch skeptisch, das bei zwei hunden gemeinsam zu tun, v.a. wenn sie sich gegenseitig anbellen. vielleicht beziehen sie die "strafe" dann auf den jeweils anderen hund...?
lass dich doch vorher vielleicht doch noch mal von einem guten trainer beraten.

ich wollte nur generell sagen: du solltest keine sprays mit geruch hernehmen, sondern ein neutrales. der geruch hält sich nämlich im fell, so das die korrektur nicht mehr punktgenau erfolgt.

LG und viel erfolg.

Biene01
11.02.2006, 19:50
Also mitlehrweile sind einige Geräte so "gut", dass sie wirklich nur sprühen wenn der Hunde bellt der es um hat. Es sprüht also nicht, wenn ein Hund neben ihm steht und bellt.

Ich denke das muss jeder für sich entscheiden, denn es gibt ja bei jedem Thema, welche die dafür sind und einige dagegen.

abdeluco
11.02.2006, 21:05
hi,

ich hab von so manchen hundebesitzern ,die das ding auch ausprobiert haben, gehört, dass es eigentlich recht gut funktioniert.
ABER die hunde nach einer zeit merken wovon der "schock" kommt.Da unsere hunde ja super schlau sind:cool: nützen sie es dann aus wenn das ding nicht um ist!Also müsstest du das halsband immer als atrappe um lassen.

Andere hunde wiederum gewöhnen sich daran oder lassen sich davon nicht abhalten zu bellen.

es kommt auch ein bisschen auf den charakter deiner beiden an.
lg spillers mit bella und bob der hamster

sarahflo
13.02.2006, 17:49
generell bin ich nicht dagegen, es kommt halt auf den fall und die anwendung an. wenn es nicht um verlustängste geht, kann man das gerät sicher erfolgreich einsetzen. aber ich wäre noch skeptisch, das bei zwei hunden gemeinsam zu tun, v.a. wenn sie sich gegenseitig anbellen.


hi ho,
hab zwar persönlich so ein teil noch nicht benutzt, kann mich cara aber eigentlich anschließen. sehe auch eher ein problem darin, das du zwei hundies hast.


müsstest du das halsband immer als atrappe um lassen

ist auch so ein problem was scheinbar sehr häufig ist, von daher sind sprühhalsbänder vielleicht nicht ideal.

hab noch eine frage... warum dürfen deine hunde sich nicht mal
gegenseitig 5-10 Minuten anbellen.
finde ein hund bellt nun mal, und wenns zeiten von 5-10 min nicht überschreitet sehe ich eigentlich keinen grund überhaupt etwas zu tun...

lg sarah

Brana
19.02.2006, 17:52
Zu dem Thema 'Sprayhalsbänder' gibt es im neuen 'Das deutsche Hundemagazin', Ausgabe 3 2006 einen sehrguten Artikel.

Die Ausgabe solltest Du Dir kaufen.

LG
brana