PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie lange dauert die Blutung?



eichhoernla
22.09.2002, 13:53
Hallo!
Da wir vor unserer Gordon Setter Hündin Cheyenne, nur eine Münsterländerin hatten, die sterilisiert war, wissen wir nicht, wie lange die Blutungen dauern.
Sie ist jetzt knapp ein Jahr alt, und ist am Donnerstag läufig geworden.

Freue mich auf alle Antworten!
MfG
eichhoernla

Hundefan
30.09.2002, 19:17
Habe zwar einen Rüden, aber eine Hündin aus der Nachbarschaft ist immer so ca. 3 Wochen bis 1 Monat läufig! Aber inzwischen weißt du das vielleicht selber, hab deine Anzeige leider erst jetzt gelesen!

igelchen
01.10.2002, 10:46
Hallo Eichhoernla!

Wie Hundefan schon sagte: eine Hündin ist meist drei Wochen lang heiß. Ab der zweiten Woche geht der blutige Ausfluss in klaren Ausfluss über (weißte jetzt bestimmt selbst ;) ). Ich hoffe, ihr habt diese erste Hitze gut überstanden :p

Was anderes: Wenn Eure Münsterländer-Hündin nie heiß war, dann war sie kastriert , nicht sterilisiert. Bei der Sterilisation werden einfach nur die Eileiter der Hündin durchtrennt, so dass sie nicht mehr befruchtet werden kann. Eine sterilisierte Hündin wird aber ganz normal heiß. Bei der Kastration hingegen werden meistens Gebärmutter und Eileiter komplett entfernt, dadurch wird die Hündin dann auch nicht mehr heiß. Die allermeisten Leute sind der Meinung, diesen Eingriff würde man beim Rüden "Kastration" und bei der Hündin "Sterilisation" nennen. Es sind aber grundsätzlich beide Eingriffe bei beiden Geschlechtern möglich!

Freundliche Grüße
Igelchen

eichhoernla
02.10.2002, 16:34
Also, danke erst mal für die Aufklärung *gg*
Naja, ich war noch jünger als wir unsere Jessi bekamen, danach hat mich des nimmer interessiert.
Jetzt bin ich älter und um einiges (Dank dir *gg*) klüger.

@ Hundefan: Sie hat zwar schon einen Verehrer, der oft vor der Tür steht (ein Riesenschnauzer), aber wir passen auf und bringen den auch heim, der wohnt nur 2 häuser weiter.

Bis jetzt ging alles gut *ggg*

Bye eichhoernla