PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erinnerung an Cookie



Codileine
22.09.2002, 12:00
Gedicht für Cookie

Wenn morgens geh`n die Augen auf,
dann geht`s schon los,
- bin nicht gut drauf -
Es kommt kein Hund gesprungen in mein Bett,
der mich mit Bussis weckt
- so nett -
Es rennt hier keiner im Galopp
und macht dann auf Kommando hopp.
Nach dem Staubsaugen jeden Tag
- das Ritual -
Ich pack es nicht, es fehlt total.
Du nahmst Dein Schuh und ranntest rum,
Dein Kumpel Dino schaute dumm.
Nach dem Essen hast Du Dich geputzt,
Du hast dafür den Sessel benutzt.
Es ist hier still und traurig ohne Dich
ich möcht`die Zeit zurück
- es geht leider nicht -
Es ist nun still und leer,
mein kleiner Schatz, Du fehlst mir sehr.
Seitdem Du nicht mehr bist bei mir,
ist es ziemlich ruhig hier.
Es rennt mir keiner hinterher,
auch das fehlt mir so sehr.
Wenn ich kam vom Einkauf wieder,
sprangst Du an mir hoch
- auf und nieder –
Dein Männchen machen war zu schön,
ich wird es wohl nie wieder sehn.
Du hattest soviel Energie,
Dein Ringelschwanz stand stille nie.
Du kleines schwarzes Teufelein,
wirst immer in meinem Herzen sein.
Ich denk an Dich mein kleiner Mann,
und hoff, dass ich bald wieder schlafen kann.
Ich weiß, dass wir uns eines Tages wieder sehn,
warum musstest Du nur so früh von mir gehen?
Mein Leben ist nicht mehr so wie es war,
ich danke Dir, dass Du warst da
Dein Frauchen

Andrea9
23.09.2002, 15:19
. . . ich sitz da und wein . . .

das ist wieder so ne situation die ich dann irgendwie net aushalt weil ich mich so stark an sie erinnern muß.

bitte nicht falsch verstehn, es ist wunderschön dein gedicht !!

Andrea

Codileine
23.09.2002, 16:42
Hallo Andrea, ich hoffe ja auch das ich dadurch alles verarbeiten kann es klappt aber nicht, im Gegenteil aber irgendwie muß ich es ausdrücken, wie sehr ich Cookie liebe. Es hilft nichts garnicht
Lg Madeleine

Sandra1980
25.09.2002, 07:00
...laufen bei mir die Tränen!
Es erinnert mich so an meine Kleine! Und ich kann so sehr Deinen Schmerz verstehen! Aber ich muss Dir sagen, es hat auch irgendwie was gutes, weil jetzt, wo ich für einige Zeit im Ausland bin habe ich manchmal das Gefühl, dass sie da ist. Dass sie bei mir ist! Und das könnte sie nicht, wenn sie bei meinen Eltern daheim wäre. Schau, so kann mein kleiner geliebter Hund Amerika sehen!
Oh Mann, und schon wieder läuft es richitg! Nur bei dem Gedanken, dass ich sie in meinem Abschiedsbrief, den ich ihr mit ins grab gegeben habe auch so genannt habe: Donna, mein kleiner geliebter Hund!
Ach, Du verstehst sicher was ich meine.
Ich muss jetzt aufhören, ich verschreib mich zu oft! (Vor nichts-mehr-sehen-können-vor-lauter-Tränen)
Alles Liebe,
Sandra

xilef51
08.10.2002, 22:10
wunderschön dein Gedicht
Timmy, Felix und ich denken an dich

Nasida
01.11.2002, 21:29
Hallo Madeleine,
das ist wirklich ein wunderschönes Gedicht und ich verstehe Deinen Schmerz sehr gut.

Bin froh das wir uns getroffen haben und so einen schönen Tag zusammen hatten.

Kopf hoch und ruf ja an, wenn Du traurig bist.

LG
Andrea

Anna_Maria
03.11.2002, 19:35
Hi!
Ich kann mir vorstellen wie schlimm das ist. Dein Gedicht ist wirklich wunderschön. Mein Beileid...