PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alleinebleiben



Sanne85
16.01.2006, 08:40
Hi,

ich würde meinem 5 monate altem westie schon gerne beibringen etwas alleinezubleiben habe ihn seit ner halben woche. bin dann am samstag nur mal ins schlafzimmer gegangen und habe dann gewartet was sich tut. nach ein paar minuten hat er angefangen an den türen zu kratzen und regelrecht terror zu machen obwohl ich ja noch in der wohnung war das gleiche macht er auch wenn ich nur mal im bad bin um mich fertig zu machen.
ich habe schon viel in büchern gelesen aber da is es ja immer anders beschrieben als es in wirklichkeit abläuft.
und gestern bin ich ne halbe std weggegangen und mein freund war halt daheim also hund war nicht allein und nach paar min hat er angfangen wie irr in der wohnung umher zurennen wie soll ich ihm das nur beibringen?

gruß
sanne

heidi herzberg
16.01.2006, 10:21
nimms als kompliment dass er sich dir so anschließt und dir schon nach ein paar tagen so vertraut dass er momentan denkt dass er ohne dich nicht sein kann:hug: !

wenn er dir vertraut und weiß dass er bei euch sicher ist dann probiers nochmal! woher soll er denn momentan wissen dass du immer wiederkommst!?


unsere hunde begleiten mich überall hin...wirklich am liebsten ÜBERALL!
trotzdem sind sie manchmal natürlich ganz alleine zu hause!

sehr schnell haben sie gemerkt dass die zeit recht schnell vergeht wenn man auf der couch liegt......:D

viele grüße

Sanne85
16.01.2006, 15:50
Meiner würde am liebsten auch auf dem sofa liegen aber wenn keiner da is kann ich ihn leider nur in die küche ins bad und in den flur lassen da wir im wohnzimmer teppichboden haben und er dann viell noch vor angst pinkelt.
bin vorhin mal ne viertelstd. draussen geblieben und da war ruhe und später werde ich es dann auch noch mal probieren und im keller wäsche aufhängen.
aber wenn es weiterhin sogut klappt fällt mir ein stein vom herzen.

gruß
sanne

heidi herzberg
16.01.2006, 22:50
hunde haben kein zeitgefühl wie menschen....ob dein hund fünf minuten oder ne halbe stunde allein is empfindet er nicht allzu unterschiedlich!

wenn ne viertel stunde klappt dann hoff ich mal für euch dass ihr es "geschafft" habt :wd:

viele grüße

mae47877
19.01.2006, 14:49
Hallo Sanne!

Ich habe es bei meiner so gemacht, dass ich immer wieder z.B. den SChlüssel in die Hand genommen habe, worauf hin sie angerannt kam, ich habe sie dann nicht beachtet und den Schlüssel einfach wieder weg getan.
Bin auch sehr oft aus der Wohnung gegangen, Müll rausbringen, zum Briefkasten, einfach nur so, dann wieder rein, nicht beachten, alles ganz normal und entspannt!
Und dann immer länger weg bleiben!

Viel Erfolg!

Mae