PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : pipi wenn sie sich freut



xbluemchen22w
15.01.2006, 11:27
Hallo,

meine Shih Tzu Hündin Chica ist nun fast 4 Monate. Immer wenn wir von der arbeit kommen, freut sie sich - ist ja normal. aber nicht normal (denke ich) das sie immer paar tropfen pipi macht.

was soll ich machen?

lg jacky mit chica

heidi herzberg
15.01.2006, 11:39
hallo xblümchen,

vermutlich war sie über stunden nicht pipi und ist stubenrein macht also nirgends mehr hin und verdrückt sichs während ihr weg seid.....
kannst du dir vorstellen wie dringend sie auf klo muß???

wenn du heimkommst dann konzentrier dich nicht auf die begrüßung sondern geh doch erst wortlos mit ihr raus....erst wenn sie pipi gemacht hat dann kommt sozusagen als belohnung die eigentliche "begrüßungszermonie"!

viele grüße

xbluemchen22w
15.01.2006, 19:16
hallo, das mit dem nicht beachten und gleich mit ihr nach drausen gehen, habe ich schon versucht.. klappt nicht..

auch wenn wir nach dem schlafen aufstehen, freut sie sich und macht paar tropfen..

das einzige, wo sie nicht macht - ist in ihr körpchen.

Meint ihr, dass ich sie immer erst in ihr körpchen schicken soll, wenn ich fertig bin mich anzuziehen??

das wär vielleicht besser oder was meint ihr?!

lg jacky

heidi herzberg
15.01.2006, 22:17
hallo xblümchen,

trinkt sie spät abends nochmal dass sie morgens so dringend muss?

mit unserem lhasa (6 monate) gehen wir sobald er wach wird raus. dazwischen wacht sie mal ne stunde früher auf weil sie schon pipi muß. wenn sie das öfters macht dann geht der von unserer familie der als letzter ins bett geht nochmal kurz mit ihr raus......

viele grüße

Schnuti
16.01.2006, 08:46
unser Hund ist 17 Wochen alt und verliehrt auch mal ein paar tröpfchen wenn wir wieder Heim kommen, oder er uns am Morgen begrüßt.
Ich streichle ihn dann über sein Kopf, rede mit ihm und lasse ihn gleich mal raus in den Garten.
So wird er ein bißchen begrüßt, weiß auch durch das ansprechen, das man auf ihn aufmerksam ist.
Wenn er dann aus dem Garten wieder kommt, wird er dann richtig begrüßt mit allem was dazu gehört :)

xbluemchen22w
16.01.2006, 13:57
hallo, bin gleich mit ihr raus,. nachdem ich wieder kam, aber da hat sie nichts gemacht. nicht mal, wenn ich sage ,,mach pipi,, sie ist so sehr darauf fixiert das wieder jemand da ist.
wenn besuch kommt das gleiche, man kann sie nicht mal hochnehmen und schon tropfelt sie los.
warscheinlich, wenn sie vor freude ihren schwanz wedelt, bekommt sie das nicht mit, das da was ,,läuft,,

naja, werde sie aufjedenfall, wenn wir aufstehen ins körpchen schicken und wenn ich fertig bin mit anziehen sag ich zu ihr ,,komm pipi,, und sie kommt angeflitzt.

aber wird schion, hoffe ich.

bis dahin

jacky mit chica


P.S. wasser und trockenfutter steht immer zur verfügung da (dosierer)
früh bekommt sie nassfutter

sarahflo
16.01.2006, 17:47
hi ho,
ich finde das klingt nach "unterwerfungspipi" (wir haben es persönlich auch freudenpipi getauft).
dein hund demonstriert damit seine unterwürfigkeit (galube nicht das das was mit stubenreinheit, bzw einer vollen blase zu tun hat).
schimpfe sie nicht dafür (unser hund sah dabei eh schon immer so aus, als würde er sich unheimlich schämen) und gib ihr ein paar wochen zeit, dann wird sich das ganz von alleine einstellen.

hab damals immer schon mit ner rolle zewa an der tür gestanden, wenns geklingelt hat (fremde oder seltene besucher sind eigentlich immer verschont geblieben). irgendwann haben nur noch wir und zwei enge freunde eine pfützchen, später nur noch tröpfchen bekommen und dann wars vorbei...

lg sarah