PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hund zerrt wie wild an der leine!!!



snowbabe16
11.01.2006, 19:57
Hallo zusammen...

Ich habe ein großes Problem mit meinm Hund. Er ist mittlerweile 11 Jahre alt und hat noch nie probleme gemacht. Aber in letzter Zeit zerrt er immer wie wild an der leine. Auch wenn gar kein anderer Hund oder ähnliches in der nähe ist. Ist die Leine aber ab, läuft er ganz brav bei fuß. Aber ich kann ihn ja nicht im ort ohne leine luafen alssen. zumal das ein verwarngeld vom ordnungsamt gibt.... Kann mir jemand einen rat geben, was ich tun kann, um ihn wieder etwas ruhiger zu bekommen?

Carmen Groß
12.01.2006, 15:52
Hallo,
ist schon komisch das er mit 11 Jahren noch mit solch einer Marotte anfängt.
Hat er sich vieleicht kürzlich an der Leine Verlezt? Oder ist er erschrocken?
Vieleicht verbindet er nun die Leine mit etwas unangenehmen?! Wenn er ein Halsband trägt versuch es doch mal mit einem Geschirr. Da sind die Druckpunkte anders. Vieleicht kannst Dir zum probieren eins leihen. Spart Geld.
GRUß CARMEN:cu:

circlel
12.01.2006, 23:21
Versuch es mal mit dem clickern , damit hab ich meinen hund korigiert der beim slalom üben ganz am anfang etwas falsch verknüpft hatte und nun zog wie ein ochse ! konditioniere ihn auf den clicker und gehe etwas größere bögen mit ihm , wenn er im bogen dann in etwa auf der höhe ist auf der er gehen soll bestätige ihn dafür .
mein hund geht mittlerweile sogar rückwärts bei fuß ...... das korigieren hat etwa 2 wochen gedauert !!

grüßle iris

Mohrchenvoss
15.01.2006, 19:50
Versuch es mal mit einem Halti oder auch Top Trainer genannt. gibt es im futterhaus bei ebay oder auch bei normalen läden. es wird um den kopf gelegt und du lengst den hund am kopf. Mein halbhund ist ein husky labrador mischling der immer zieht und den ich kaum halten kann die herrchen haben sich ein halti gekauft:bow: und ich kann ohne anstrengung mit einer hand an hunden vorbei gehen wo er sonst immer abdreht.:wd: