PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stubenrein? oder doch nicht?



YOGY
11.01.2006, 18:54
Hallo,

wir haben seit einiger Zeit eine mittlerweile 13wöchige Golden Retriever Hündin. Ein kleines Problem haben wir mit ihr. Prinzipiell ist sie seit 2 Wochen stubenrein. D.h. nachts gibt es überhaupt keine Probleme, tagsüber bin ich mit ihr im Büro (es ist bei uns im Haus in der 2. Etage), gehe mit ihr alle 2 Stunden raus und sie hat noch nie ins Büro gemacht. Wenn ich nachmittags mit ihr in die untere Etage gehe, dort wo sich unser Wohn- Esszimmer und die Küche befindet, kann ich andauernd putzen. Ich gehe mit ihr raus sie löst sich dort und innerhalb von 15 Minuten kann es passieren, daß sie dann im Wohn- oder Esszimmer wieder Pippi macht :0( . Warum macht sie das nur unten? Wie bringe ich ihr bei, daß sie unten nicht machen darf? Wieso macht sie, wenn ich unten bin in kurzen Abständen so oft und wenn ich tagsüber im Büro bin, nur alle 2 Stunden?

Ich war heute beim Tierarzt und der hat mir Caniphidrin 20 gegeben. Ich bin mir nun nicht sicher, ob ich die Tabletten tatsächlich geben soll. Was meint ihr dazu?

Liebe Grüsse
Nicole

sarahflo
11.01.2006, 20:51
hi,
klingt nicht schön, aber ich bin der meinung mit genügen konsquenz wir das auch ohne medikamente
hab das caniphedrin mal gegoogel:
http://www.vetpharm.unizh.ch/reloader.htm?http://www.vetpharm.unizh.ch/TAK/04000000/00047066.01?inhalt_c.htm
kann mir nicht vorstellen, das deine kleine so ein medikament schon benötigt?!

immer "nein" sagen wenn du sie erwischst.. schnapp sie dir und bring sie raus. für jedes draussen gemachte pipi gibts ne belohnung (stell dir vor sie hätte grade einen nobelpreis dafür bekommen =) )

ließ dir doch auch noch ein paar alte threads zu dem thema im forum durch, da gibts viele gut tipps!
lg sarah

YOGY
12.01.2006, 11:23
Vielen Dank Sarah für Deine Antwort.

Ich denke, daß ich ihr die Tabletten nicht geben werde. Ich fühle mich gar nicht wohl dabei. Ich muss halt geduldig sein :floet:


Grüsslis
Nicole

Ari
12.01.2006, 11:57
Hast du dich in der Zwischezeit, wenn so ein Missgeschick passiert, mit ihr beschäftigt (gespielt, Übungen gemacht). Trinkt sie vorher viel, hat sie gefressen? Da kann das manchmal verdammt schnell gehen, das so was passiert.
Nehme mal an im Büro hat sie nicht so viel Beschäftigung und Aufmerksamkeit und schläft mehr wenn du arbeitest.
Wir haben uns auch oft gewundert, warum der Kleine in der Nacht 6 oder sogar 7 Stunden durchhält, am Vormittag 2 oder 3 (je nach Alter) und am Nachmmitag oder Abend nur 0,5 1 oder 2 Stunden.
Wir haben versucht ganz genau zu beobachten. Wann wieviel getrunken, vorher gegessen, wieviel gespielt (an Knochen gekaut, etc.). Kamen solche Sachen gehäuft zusammen sind wir vorsichtshalber schon früher gegangen. Mit der Zeit wurde das immer besser.

anja123
12.01.2006, 14:16
Hey,
meine Hündin ist jetzt 7 Monate alt und war nach 2 Wochen schon stubenrein,
jetzt jammert Sie auch nicht mehr wenn Sie raus muß, aber wir sehen es an ihr.
Das hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an aber wir sehen es an ihrer Rute, am Anfang Ihrer Rute wird ein kleiner Teil steif, oder anders erklärt sie hebt ihre Rute etwas an.
Dann wissen wir genau das Sie raus muß.

Beobachte deinen Hund mal genau ober er auch irgendwelche indirekten Signale zeigt!

Grüßle

maedl
13.01.2006, 15:57
Hallöle :)

Also ich würde auch sagen, dass du einfach noch ein bisschen Geduld haben musst! Deine Kleine macht das sicher nicht mit Absicht..
Soweit ich weiß, können Welpen bis zur ca. 20. Lebenswoche ihre Blase nicht kontrollieren! Und sie ist ja erst 13 Wochen alt!
Das wird schon, da kannst du zuversichtlich sein. :D

:cu:

sarahflo
14.01.2006, 19:29
hi,
meines wissens, lernen welpen zwischen der 12 und 16. woche, das pipi zu halten, vorher sind einfach die muskeln zu schwach. 20. woche erscheint mir persönlich etwas sehr spät!
lg sarah

maedl
14.01.2006, 20:28
Ja, kann auch sein. Deswegen ja auch: "Soweit ich weiß". Dann hat der Welpe ja trotzdem noch ein bisschen Zeit. =)

YOGY
15.01.2006, 20:05
Hallo,

vielen Dank für Eure aufmunternden Worte. So langsam klappt es. Es kommt jetzt nur noch ganz selten vor. :wd:

Grüsslis
Nicole