PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : tipps bitte.....Danke*g*



pico
19.09.2002, 16:40
hi,
ich habe einen tinker wallach(ca.7 jahre alt,pico).ich habe ihn jetzt schon 3 jahre und in letzter zeit hat er sich (dressurmäßig)richtig gut gemacht.könnt ihr mir vielleicht tipps geben,wie man ihn weiter fördern kann und was ich viellkeicht so(also nicht unterm sattel)mal mit ihm machen kann?ich weiß bodenarbeit,aber was?und auch sonst bin ich für jeden tipp oder eigene erfahrungen offen.dank schon im voraus,
mfg sandy:cool:

Murmelof
19.09.2002, 17:56
Hi,
also ich schreib Dir mal, was wir bei der Bodenarbeit mit unseren so machen, ok?
-Wir legen aus Stangen ein "L". Da müssen sie dann sowohl vorwärts als auch rückwärts durchlaufen.
-Dann legen wir Stangen auf den Boden und da werden sie drüber geführt (auch schon die Fohlen, die verlieren dadurch die Angst vor Stangen bzw. bekommen erst gar keine Angst).
-Wir legen auch Planen o.ä. in der Halle aus und führen sie da drauf. Da stehen sie dann eine Zeitlang, bevor sie weiterlaufen dürfen.
-Manchmal buddeln wir ne Vertiefung und legen dann die Plane drüber. Füllen sie mit Wasser und führen die Pferde darauf.
-Ausserdem benutzen wir Cavalettis, Tonnen, Reifen usw.! Was Du damit machst, kannst Dir ja selber überlegen. Wir nehmen die Cavalettis zum drüber steigen; Tonnen um drumrum zu laufen (Biegungen üben) und die Reifen um reinzustehn (mit einem Huf!).
-Wir massieren sie allerdings auch bei der BA. Du kannst z.B. Dein Pferdchen hinstellen und einen Huf nach vorne ziehen und in den Reifen stellen. Wenn es schön stehen bleib, immer loben! Unsere finden das toll und stellen den Fuß schon von alleine rein, weil sie dann immer massiert werden.
-Was ich auch gut find, sind grad so Zirkuslektionen. Die kann man dabei auch gut üben (spanischer Schritt z.B. am Anfang mit den Reifen). Seitengänge, Hinlegen usw.! Wenn Du gut genug bist, kannst auch schwere Lektionen üben.

Wenn Du noch was willst, schick mir ne Mail :)

Liebe Grüße

Murmelof
19.09.2002, 22:06
Mir ist noch was eingefallen, nämlich Arbeit am langen Zügel. Allerdings mußt Du da Deinem Pferd 100% können und das Pferd Dir auch.

ganxtaluigi
20.05.2003, 23:10
Hi!

Du kannst auch mal ein paar Zirkuslektionen einstudieren oder bei der Bodenarbeit einige Sacehn machen wie durch ein L gehen vorwerts und rückwerts über stangen traben schritt gehen und auch galoppieren. Sei kreativ! Aber überforder dein Pferd nicht dann verliert es schnell an Lust. Zur Vörderung in der Dressur: Was kann es denn schon???

Lg Sina