PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Katerchen hat Leukemie



Iris H.
07.01.2006, 22:01
Hallo alle zusammen!
Bin ganz neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen .Mein name ist Iris,habe Mann und zwei Katerchen Fips (14.J:) und Blacky(4.J.)
Wir haben heute erfahren das unser Fips Leukemie hat im letzten Stadium,er frisst noch und trinkt Wasser aber ansonst nur noch schlafen.Der TA sagt es gibt außer dem Antibiotikum keinerlei Medizien,ich dachte vieleicht an die Bachblüten zur Kräftigung,komme aber in dieses Gesprächsforum nicht hinein.Wer weiß einen Rat für uns ? Wir sind sehr mutlos und verzweifelt.
Danke LG***IRIS:0(

VelvetKitty
07.01.2006, 22:19
Hallo und willkommen:hi: !
Tut mir leid, dass du dich mit so einem traurigen Grund hier melden musst, drücke dir schon mal alle Däumchen und Pfötchen (bei uns sind es 6 Pfoten), dass der Kleine nicht so leiden muss. Es gibt hier eine "Katzenmammi", die kennt sich sehr gut mit Bachblüten aus, die sind ja in 1. Linie dafür gedacht, das Tier zu beruhigen etc. Wende dich mal an Katzenmammi (heißt Ina) vielleicht mit einer Privaten Nachricht (PN).

Hoffe bald von dir zu hören und vielleicht hast du ja mal etwas fröhlichere Nachrichten. Knuddel deinen kranken Kater auch von mir ganz doll. Hier im Forum sind viele sogenannte Dosis (Dosenöffner), die kranke Tiere haben, erst kürzlich sind einige Miezen verstorben. Hier findest du immer Leute, die viel Ahnung von Ernährung und Gesundheit der Katzen haben.

Ganz liebe Grüße :cu:

Iris H.
07.01.2006, 23:15
Vielen Dank für das herzliche Willkommen.
Werde Deinen Rat befolgen und an die Katzenmami schreiben .Danke auch für Dein Mitgefühl das tut sehr gut , da in unsere näheren Umgebung unsere traurigkeit keiner so richtig verstehen kann,die meinen alle ist doch nur ein Tier!!
Bis bald LG**Iris

VelvetKitty
07.01.2006, 23:19
Mag ja in vielen Augen bescheuert klingen, meine Tierchen sind meine Kinder... (Nicht-Tierhalter können einem nur den Vogel zeigen!).

Liebe Grüße, Kopf hoch!:hug: