PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gerhard´s 61te: . Déjà-vu



Gerhard
05.01.2006, 12:18
Um das folgende nachvollziehen zu können, empfehle ich, vor dem Eintauchen in diese Geschichte innerhalb dieser Rubrik den Beitrag "Gerhard´s 54te: Der Joggerhund und der Specht" und den Beitrag "Gerhard´s 58te: Die Schwester meiner Hündin" zu lesen. Da hatte ich unter anderem berichtet, dass mich ein Jogger mit einem falschen Vornamen begrüsste.

Da ich den kommenden Sonntag verhindert bin, wanderte ich heute, wie zuletzt auch in Begleitung und mit zwei Hunden, durch den dunklen Tann. Der zweite Hund gehörte meinem Begleiter. Wie telefonisch verabredet, trafen wir beide uns mit drei Joggern und deren Hunden. Der dritte, der neue Jogger, war mein Doppelgänger. Ich war begeistert. Wann sieht man sich auch schon mal selbst, ohne in den Spiegel zu schauen?

Walter, so ist sein Vorname, und ich hatten uns noch nie gesehen. Und Walter hatte die dritte Hündin aus dem selben Wurf, woher meine Hündin stammt. Dieses Mal interessierte mich aber nicht in erster Linie der Hund, sondern Walter. Wir verabredeten, dass wir zwei uns mit den zwei Hündinnen aus einem Wurf nun öfter mit unseren Hunde"zwillingen" treffen könnten. Das verspricht Erlebnisse im Doppel- und/oder Viererpack. Wir zwei Menschen werden uns dieselbe Kleidung zulegen. Walter sagt von sich, er sei der Schönere und deshalb könnte man uns auseinander halten. Wie ich aussehe, können Sie auf der homepage der 111group.com sehen.

Den Beitrag "Gerhard´s 60te: . Probleme" finden Sie in der Rubrik "Hundetalk, Verhalten und Erziehung".