PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katzenfänger in WIESBADEN



Tiggerbaby
19.09.2002, 08:28
Moin,

in diesen Minuten sind Katzenfänger in Wiesbaden-Erbenheim unterwegs !!!

Weißer Mercedes-Benz Transporter : O_ - GO 268

Die Masche ist allseits bekannt. Weiße Eimer im kleinen Löchern zum Atmen werden in den Straßen aufgestellt und am nächsten Morgen eingesammelt. Angeblich sollen Schuhe für Brasilien gesammelt werden.

Auf dem Weg zur Arbeit sind mir heute diese Eimer aufgefallen. Noch während wir die leeren Eimer an einer Kreuzung sammelten, in der Hoffnung das diese dann nicht mehr in die Seitenstraßen fahren, kam der Transpotrer und holte die Eimer ab.


BITTE paßt auch in Euer Umgebung auf und alamiert die Polizei !!!


Gruß
Steffi & Martin

TineX
19.09.2002, 13:44
Hallo Tiggerbaby,
bin nicht aus der Wiesbadener Gegend (in diesem Fall: zum Glück), finde es aber trotzdem super, dass du gleich die Info gegeben hast.
Mich würde mal interessieren, ob es bis jetzt gelungen ist, solche Katzenfänger zu verurteilen, bzw. ausser Verkehr zu ziehen. Klar es ist illegal und wenn sowas gemeldet wird, neme ich auch an, dass die Polizei der Sache nachgeht. Das Problem wird bloss sein, dass sie die Katzenfänger ja sozusagen inflagranti mit geklauten Katzen erwischen muss, das das Aufstellen von Sammelbehälter (auch wenn der Zweck dubios ist) wohl nicht wirklich verboten ist.
Wirkungsvoll ist wahrscheinlich auch, dass ihr die Behälter zusammengestellt habt, so wissen sie immerhin, dass ihr Tun nicht unbemerkt geblieben ist, bloss werden sie es dann ja weiter in einem anderen Ort versuchen :(

Würde mich einfach beruhigen, wenn jemand dazu eine "amtliche" Erfolgsstory zu melden hat!

Gruss
Tine

Tiggerbaby
19.09.2002, 22:43
Hallo Tine,

jetzt wurden diese Sammelbehälter auch in WI-Bierstadt aufgestellt! Auch diesmal sind wir hingegangen, haben die Behälter eingesammelt wo die Bewohner noch keine Schuhe reingepackt haben und haben sie an mehreren Stelle gestapelt. Einige Leute aus der Nachbarschaft haben uns daraufhin angesprochen und wir haben sie insoweit aufgeklärt dass es leider schon mehrfach vorgekommen ist dass Katzen nach solchen Sammlungen ein paar Tage oder Wochen später verschwanden. Anhand der Reaktion konnte man merken dass wir Menschen noch viel zu gut gläubig. Wir hatten allerdings nur postive Reaktionen gehabt und die Bewohner wollten alle mehr Aufmerksamkeit walten lassen!
Heute Morgen meldete ich unsere Beobachtungen auch der Polizei! Allerdings war die Reaktion anders als erwartet!:mad: Der Polizeibeamte wollte wissen was ich beobachtet habe und woher ich von solchen Vorfällen wüßte. Auch das von mir genannte Nummernschild bekam nicht sehr viel Beachtung!Nachdem er zu hören bekommen hatte, dass ich die Informationen aus dem Internet und der Zeitung hätte meinte er nur: Ja, er hätte auch im Internet Nachforschungen angestellt. Allerdings hätten diese "Vorfälle" nicht im geringsten etwas mit Tierfängern zu tun gehabt. Sondern diese (er sprach von EINER KATZE) Katze wäre nach drei Tagen wieder aufgetaucht aber sowas würde ja dann nicht im Internet erscheinen. Es wurden wohl auch Anzeigen gegen Unbekannt erstattet aber ohne Erfolg. Es seien auch schon diejenigen die solche Behälter ausstellen, bei ihm im Büro gewesen. Völligst entsetzt über diese Behauptungen hätten diese Sammler jene Behälter ihm ins Büro gestellt aus Angst? diese zu verteilen. Um das ganze Gespräch mit dem Beamten zu verkürzen, er war der Meinung meine Sorge sei unbegründet. Und zwischen den Worten konnte man heraus hören, dass was man im Internet über verschwundene Katzen und Tierfänger liest sei wohl übertrieben und aufgebauscht.
Nach diesem Telefonat war ich bedient!!!
Wir haben bei unserer Aktion unseren Fotoaparat mitgenommen und diese Tonnen fotografiert damit sich jeder einmal ein Bild von diesen Sammelbehältern machen kann! Die Bilder werden wenn möglich heute noch ins Netz gestellt. Den Link geben wir dann noch bekannt.
Hat von euch jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß

Steffi & Martin

Tiggerbaby
19.09.2002, 23:41
Ein paar Fotos .....

http://www.angelofyoursdreams.de/vermisst/katzevermisst.htm

TineX
20.09.2002, 08:51
Hallo Steffi & Martin,
das ist ja wirklich eine so dubiose Aktion! Mir leuchtet auch nicht ein, warum Sammelbehälter für Kleider Löcher haben sollten, ausserdem sammeln auch alle mir bekannten Veranstalter Altkleider in Säcken - ist ja auch einfacher. Aber es muss doch Licht in die Sache zu bringen sein?! Falls es denn doch nur eine harmlose Sammelaktion wäre, wäre den Verantsaltern ja ebenfalls nur gedient, wenn sich der Verdacht auflösen würde, d.h. eigentlich müssten sie in diesem Fall ein Interesse an einer Information habe.
Schade, dass die Polizei das nicht ernst nimmt! Da sehe ich nur zwei Möglichkeiten: Entweder man muss möglichst viele Leute mobilisieren, deswegen zur Polizei zu gehen - so dass diese sehen, dass es sich nicht nur um eine einzige "überspannte" Person handelt(evtl. über lokalen Tierschutzverein?). Die zweite Möglichkeit wäre, die Presse zu informieren, damit von dort jemand recherchiert. Ich habe auch mal bei einer Zeitung gearbeitet, daher weiss ich, dass i.a. die Journalisten dort froh sind, Hinweise auf eine möglicherweise interessante Story zu bekommen. Schreibt doch mal ne email mit dem Link zu euerer Site zu einem Lokalblatt!

Ich hoffe sehr, dass ihr doch noch mehr Aufmerksamkeit bekommt!

Gruss
Tine

Tiggerbaby
20.09.2002, 23:28
Hallo Tine,

womöglich haben wir einen kleinen Erfolg erzielt. Nachdem wir sämtliche leeren Behälter (über 80 Stück) an den Kreuzungen gestappelt haben, muß das den Abholern heute irgendwie nervös gemacht haben und Sie sind vorerst aus unserer Umgebung verschwunden.

Das vielleicht einmal 5-6 Behälter an eine Ecke gestellt werden, kann gelegentlich vorkommen und selbst da wunderten die sich (s. Erbenheim). Aber dieses mal wurde fast deren gesamter Vorrat im gesamten Ortsteil zusammen getragen. Ich denke das war bisher einmalig ! Und das hat die sicherlich verunsichert. Es gibt in unserem Ort (ca. 16.000 Einwohner) weitere Gegenden die sich zum Aufstellen der Behälter bestens eignen, aber in keinem dieser Nebenstraßen wurden heute diese Behälter aufgestellt. Auch der Nachbarort, der sich bestens eignen würde, ist heute verschont worden ! *toi toi toi*

Wenn jeder hin geht, und den vor seiner Tür hingestellten Behälter nimmt und ihn an die nächste Kreuzung stellt, dann können wir etwas bewegen !!! Und der Aufwand ist äußerst gering. Vor allem müssen die Anwohner aufgeklärt werden und das nicht nur bei uns, sondern auch in Eurer Gegend.

Wir hatten im übrigen bei der angegebenen Telefon-Nr angerufen. Dort konnte man uns nicht mitteilen in welchen Städten gerade gesammelt werden. Selbst als wir den Namen der Stadt nannten, konnte Sie nicht - oder wollte nicht - den Ortsteil nennen. Je mehr ich über diese Sammelaktionen lese, desto mehr werde ich darin bestätigt richtig gehandelt zu haben.

Wer möchte kann sich die Fotos (s. oben) einmal ansehen. Dort findet Ihr auch 2 Interessante LINKS zu diesem und anderen Themen.


Gruß
Martin & Steffi


PS: Nicht hinter jeder Kleidersammlung stehen Katzenfänger, aber leider gibt es wie überall auch hier schwarze Schafe. Es gibt genauso auch seriösere Sammelaktionen, beispielsweise von ASB oder DRK.

Black cat
15.10.2002, 22:22
Hallo Ihr !!
Wohne ca. 45 km von Wiesbaden entfernt und von Zeit zu Zeit stellen die auch bei uns diese Eimer auf
Löcher sind mir noch nicht aufgefallen, könnten die nicht drin sein, damit die Schuhe.. auslüften können?:confused:
-> Manch einer hat ja ganz schöne Stinklatschen, oder ?:confused: :D
Werde trotzdem mal darauf achten, da die auch immer mit einem weißen Transporter antanzen !!
Sind übrigens meistens 3-4 Personen dabei.
<<<<<<<Ein dunkel roter Transporter ist hier in der Gegend auch schon aufgefallen, aber meist wurde darüber geredet, dass sie versuchen KINDER anzusprechen ! :mad:
<<<<<MEIN GOTT IST ECHT FURCHTBAR; MAN MUSS ECHT AUF ALLES WAS MAN LIEBT AUFPASSEN WIE EIN LUCHS: Vor 55 Jahren hätte es sowas nicht gegeben,da hatten die Kerle viel zu viel Angst... ! :mad: :mad: :mad:
Sollte sich noch was tun, gebe ich Nachricht !
Viel Glück und paßßt gut auf eure Tiere und Euch auf !! :)

ALLES LIEBE
Black cat , Luna,Sunny,Lord und Speedy :D :D :D