PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : vereiste Pfoten



Tessy-Mausi
30.12.2005, 17:16
Bei uns liegt jetzt sehr viel Schnee. Unsere Tessy war schon immer ein Schneeliebhaber und geht natürlich auch in den Tiefschnee. Leider bleibt der Schnee immer zwischen den Ballen und eigentlich an den ganzen Pfoten hängen. Sie versucht sich den Schnee immer zwischendurch abzubeißen, wahrscheinlich tut es ihr auch weh!:?:

Was könnte man dagegen tun? Wir haben mal etwas von so kleinen Hundesöckchen gehört, nur wird sie diese bestimmt nicht anbehalten wollen!?:(

sunny_leo
30.12.2005, 18:10
Hey Tessi-Mausi!!
Ich würde es ihre Pfoten im Winter allgemein etwas mehr pflegen, wegen dem Kiselstreu und dem Streusalz.
Dazu würde ich Melkfett empfehlen, das hilft, damit die Pfoten nicht rissig werden. Bei unserem Tibeter hat es auch gegen die Klumpen zwischen den Zehen geholfen.
Ansonsten könntest du es auch einmal mit einem Öl versuchen, dann kann der Schnee nicht so gut haften.
Versuchs doch mal! Erzähl doch mal obs geholfen hat.....

lg

Chrissi + R I B O

Cornelia
02.01.2006, 07:57
Das Fell zwischen den Ballen kürzen und dann vor dem Schneespaziergang etwas eincremen - das hilft.

Bergamaskerin
11.01.2006, 10:02
Hallo Tessy-Mausi,

also ich kürze auch die Haare zwischen den Ballen und vor jedem Spaziergang kommt dann noch die "More4Dogs Pfoten Pflege Lotion" hier aus dem Shop drauf. Da sieht man im Gegensatz zu Öl, Melkfett & Co. auch keine Fußspuren auf Böden und Teppichen :D

Liebe Grüße
Sonja & Zottelmonster Josy