PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich werde noch wahnsinnig....



Felicit@s
29.12.2005, 11:44
Nach meinem Kummer mit Luna gestern (Ihre Narbe von der Kastration hat sich entzündet, ist dick vereitert und ist gestern aufgegangen) hab ich die nächste Sorge...

Als wir gestern abend nach Hause kamen, lag die Thomy Mayo Tube total zerfressen in einem Katzenbett :eek:

Das Irre war, daß mehr von der Tube weggefressen war, als von der Mayo :(

Ich gehe ganz stark davon aus, daß es die beiden Kleinen waren...
Die zerfressen alles, was nicht niet und nagelfest ist...
Aber bisher war es noch nie sowas "Schlimmes"....
Ich bin total verzweifelt :0von der Tube so scharfkantig ist ....

Rufe gleich erstmal meine TÄ an....

Svenni
29.12.2005, 11:51
Rufe gleich erstmal meine TÄ an....

Oh Mann, jetzt kommt aber wirklich alles auf einmal. :(

Sag auf jeden Bescheid was die TÄ gesagt hat.

spooksie
29.12.2005, 12:05
Ja, was denen manchmal einfällt.... gib Bescheid, was die TÄ meinte und bleib gaaaanz ruhig.

Alles Gute!

Felicit@s
29.12.2005, 12:19
Ich soll es erstmal beobachten...

Im schlimmsten Falle müssen se operiert und der Darm entleert werden, falls:

- kein Kot abgesetzt wird
- Kot mit viel Blut abgesetzt wird
- Erbrochen wird mit Blut
- Oder bei Würgen ohne Erbrechen

:0(

Ich soll nichts abführendes geben, da dies das Ganze sicher nur noch anreizen würde...

Mit viel Glück scheiden sie es aber auch so aus... Das Metall ist ja recht weich und sie müssen es auch recht klein gekaut haben um es überhaupt runterzuschlucken...

Ich kann mir gar nicht erklären, wie nur soviel Metall in so kleine Katzen passen kann!!!!

Für weitere Tipps oder Erfahrungen wäre ich allen sehr sehr dankbar !!!!

Gloriaviktoria
29.12.2005, 12:37
Ach herrje, das muss ja wirklich ein Schock gewesen sein! Bist du sicher, dass die Kleinen die Tube wirklich gefressen und nicht die Stücke unter irgendein Sofa geschleppt haben? Lily hatte auch mal einen Weichplastik-Pinguin zerkaut und da wir nicht sicher waren, ob sie was davon verschluckt hat, habe ich sie auch sicherheitshalber zum TA geschleppt. Dort hatte sie Kontrastmittel bekommen. Die TÄ meinte, wenn sie wirklich was verschluckt hat und anfängt zu erbrechen oder sonstige Schwierigkeiten bekommt, dann müsse man im Fall des Falles nicht lange warten, bis man es dann unterm Röntgen (oder wo auch immer) sehen kann. Außerdem würde die Flüssigkeit evtl. Fremdkörper sozusagen ummanteln und das Ausscheiden erleichtern.

Kann man das Metall denn nicht beim Röntgen sehen? Die müssen das ja wirklich zu Fitzelchen zerkaut haben, dass das überhaupt geschluckt werden konnte!

Wir drücken auf jeden Fall alle Daumen und Pfoten, dass alles gut geht! :cu: Ach Mensch, ich kenn das, wenn man sich um die Mupfe solche Sorgen macht! :0(

maexchen
29.12.2005, 12:38
Ach du liebes bißchen! Was machen denn die kleinen Racker!!

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass alles ohne Schaden anzurichten auf natürlichem Weg wieder raus kommt.
Vielleicht ein kleiner Trost: Unser Max hat als Kätzchen mal zwei Metallventile unseres Schnellkochtopfes gefressen. Frag nicht, wie er das hingekriegt hat. Auf jeden Fall ist da nix passiert!!

Ich drücke ganz fest die Daumen!!!

spooksie
29.12.2005, 12:40
Ich habe mal den Tipp bekommen, bei verschluckten Fremdkörpern Sauerkraut zu geben. Hat da jemand Erfahrung mit?

Felicit@s
29.12.2005, 12:50
ABist du sicher, dass die Kleinen die Tube wirklich gefressen und nicht die Stücke unter irgendein Sofa geschleppt haben?

Wirklich, ganz sicher... Habe alles abgesucht und zudem habe ich Otto noch inflagranti erwischt, wie er sich so einen Metallschnipsel reinziehen wollte :man:

Oh Mann, was hab ich nur für irre Katzen... Schwämme, Bücher, Pappe...
Alles wird angefressen...
Sie ham mir auch schon mal ´ne Schwarzwälder-Kirsch Torte (die noch eingepackt war) zerstört...
Überall lag Styropoor, Pappe und natürlich Tortenboden herum...

Doch das mit der Mayo Tube, macht mich echt fertig.... :0(

Danke euch allen für den Trost und die Hilfe!!!

Gabi
29.12.2005, 12:54
ach herrjeee Sabine, Du kommst aus dem Kummer nicht raus was? Deine Dutzis sind wirklich sehr einfallsreich, um Dich auf Trapp zu halten, ich drück Dir die Daumen, dass sich das Metall in Wohlgefallen bzw. schick duftende Würstlis auflöst

Felicit@s
29.12.2005, 13:03
Ja Gabi.... duftende Würstchen wären mir schon recht... :o

Gloriaviktoria
29.12.2005, 13:20
Das mit dem Sauerkraut habe ich mal bei Hundkatzemaus gesehen, allerdings war es da so, dass der Hund erst das Sauerkraut und dann eine Spritze zum Erbrechen bekommen hat. Das Sauerkraut war dann nur die Verpackung, damit das verschluckte Teil beim Erbrechen nicht die Speiseröhre verletzt. Wahrscheinlich muss man das auch relativ zeitnah geben, damit sich das Sauerkraut noch um den Fremdkörper wickeln kann, oder? :?:

Gloriaviktoria
29.12.2005, 13:22
PS: ich wüsste nicht, wie ich eine meiner Katzen dazu bringen würde, Sauerkraut zu fressen - obwohl: wer ganze Mayo-Tuben frisst, findet vielleicht auch Geschmack daran? :floet:

bonfrido
29.12.2005, 14:47
Ich kann dir zwar keinen dirketen Tipp geben, aber gut nachfühlen, in was für einer Situation du gerade steckst. Meine zwei hatten letztes Jahr um diese Zeit auch beschlossen kollektiv krank zu sein. Ich war so in Sorge, dass ich sogar Silvester noch beim Tierarzt war. Gott sei Dank hört der sein Band auch an Feiertagen alle zwei Stunden ab. Dabei sollte man die Zeit Ende des Jahres doch nutzen, um zur Ruhe zu kommen...

Hier sind alle Daumen und Pfötchen für dich und deine Fellis gedrückt, dass sich alle Befürchtungen als unbegründet erweisen!!

aphrodite
29.12.2005, 14:56
Oh man, Sabine, die Mupfe halten dich ja wirklich auf Trab. Drück die Daumen, dass alles gut geht :tu:

spooksie
29.12.2005, 15:47
Hm, Sabine ist aber lange in der Mittagspause.
Ich hoffe, das ist kein schlechtes Zeichen...

Felicit@s
29.12.2005, 16:29
PS: ich wüsste nicht, wie ich eine meiner Katzen dazu bringen würde, Sauerkraut zu fressen - obwohl: wer ganze Mayo-Tuben frisst, findet vielleicht auch Geschmack daran? :floet:


Du sagst es... also Dicka und Otto hams ganz normal gefressen (hab denen aber nur ein bisserl gereicht, damit sie keine Blähungen bekommen)
Luna wollte zwar (Mitläuferin eben) aber war ihr net so geheuer...
doch mit etwas von Ihrem geliebten Porta21 Huhn drunter gemischt, war sie hin und weg von dem Kraut.... :rolleyes:

Felicit@s
29.12.2005, 17:06
Achso, ich vergaß!!!
Also Otto hat Mamilein einen Gefallen tun wollen und gleich gewußt, daß ich sehen wollte, daß er Häufchen macht ;)
Hatter auch gemacht... alles voller Metallspäne :(
Aber kein Blut !!!! *Schweiß-von-der-Stirm-wisch*
Luna hat noch nix gemacht... und Dicka macht wir etwas Kummer...
er hat mit viel Mühe nur 2 winzige Würstel rausgebracht ... und die waren voller Haare :?: (noch keine Späne!)

Hoffentlich isser net verstopft....

spooksie
29.12.2005, 17:10
Hoffentlich isser net verstopft....

Schreib mal auf: Microklist (schreibt man das so?)
Is nen milder Einlauf, für Schwangere (und Katzen).
Oder, wie gesagt Butter (oral verabreichen, wird i.d.R. gerne genommen ;) )

Felicit@s
29.12.2005, 17:15
Danke Dani :hug:

Ich werds erstmal mit der Butter versuchen - ich mags lieber "natürlicher" ;)
und abführen soll ich ja auch net, hat die TÄ gesagt...

Wenn sich die Verstopfung löst, dann wär´s schon ok....

maexchen
30.12.2005, 09:23
Hallo Felicitas,

was gibts Neues von deinen Mupfen? Alles ok?
Ich habe ganz fest die Daumen gedrückt.

Felicit@s
30.12.2005, 12:06
So, also bisher hat immer nur Otto die Späne ausgekackert... was mich sehr beunruhigt, weil das nicht alles sein kann...
Gefressen wurde viel mehr von dem Zeugs... :(

Dicka und Otto machen auch ordentlich Häufchen und die Butter tat ihr übriges... bei Dicka war nichts zu finden :kraul: nur bei Luna funzt das noch nicht so ganz, obwohl sie auch ein schönes Stück Butter bekommen hatte.... :rolleyes:

Muss wohl noch weiter beobachten.....

maexchen
30.12.2005, 12:14
Kopf hoch! Das klappt bestimmt noch!!

Kann es denn nicht sein, dass nur Otto die Tube gefressen hat und die anderen so clever waren und sich nur die Majonnaise genehmigt haben?

Boah, diese Sorgen immer! Ich fühle mit dir.

RamonaMayer
30.12.2005, 12:36
Oh nein...habe mir eben Deine Story durchgelesen... Ich mein...von meinem Mädchen bin ich ja schon einiges gewohnt...eingepackte Geschenke, kartons, Zeitung, Briefe sogar die Blutergebnissevon meinem Kater hat se vom Tisch runter geholt und an der Seite angefressen...ach und Holz...meine Bürstesieht schrecklich aus. Aber Majo Tuben.... ich mein die hab ich auch im Kühlschrank... ich find das krass. Nachdem ganzen Fett in der Majo müssten die Stückchen ja eigentlich auch ganz gut rausflutschen :D

Wir drücken die Daumen und Pfoten. Wie schaut es denn heute aus?

Wird schon gut gehen !

Felicit@s
30.12.2005, 13:11
Aber Majo Tuben.... ich mein die hab ich auch im Kühlschrank... ich find das krass. Nachdem ganzen Fett in der Majo müssten die Stückchen ja eigentlich auch ganz gut rausflutschen :D

Wir drücken die Daumen und Pfoten. Wie schaut es denn heute aus?

Wird schon gut gehen !

*lol*
Ja, wenn se denn nur die Mayo gefressen hätten und nur ein bisserl vonner Tube, wär ja auch alles halb so wild. Aber eigentlich war die Tube schon halb leer und man drückt die Mayo nach oben weg... der Teil der Tub lag aber noch fast unversehrt in dem Kuschelbett Siesta ;)

Also eigentlich muss da einer ziemlich heiß auf das Blech gewesen sein... :rolleyes: Warum auch immer? :?:

Was mich auch am meisten beunruhigt ist, daß das Ende - dieses gefalzte Ende - (was normalerweise immer so´n bisserl dicker ist als der Rest der Tube) auch weg ist... !??!
Da ist ja definitv keine Mayo drin...
Ich hoffe nur, daß dieser Gauner das wirklich klitzeklein gekaut hat... :o

Felicit@s
30.12.2005, 13:14
Kopf hoch! Das klappt bestimmt noch!!

Kann es denn nicht sein, dass nur Otto die Tube gefressen hat und die anderen so clever waren und sich nur die Majonnaise genehmigt haben?

Boah, diese Sorgen immer! Ich fühle mit dir.

Danke dir ;)

Ja, es kann schon sein, daß nur Otto das Blech gefuttert hat...
Aber dann müßte der kleine Kater voll von den Metallschnipseln sein...

Eigentlich hoffe ich, daß einer der anderen der Rest auskackert.... :rolleyes:

Mullemiez
30.12.2005, 13:15
:hug: Sabine....sach mal, was machen Deine Oimels denn für Sachen....wenn Du Dich nicht so sorgen müsstest, könnte man fast drüber lachen, aber auch nur fast.....

Ich drück die Daumen, dass noch alle Späne wieder rauskommen:tu:

Haben die echt Sauerkraut gefressen :eek: :D :D :D

Felicit@s
31.12.2005, 12:12
Danke Bridda ;)
Wir arbeiten noch dran....

Und wieder gibt es was Noies from the Sauerland Sauerkraut Cats :D

Heute morgen fand ich in der Küche Erbrochenes vor... ich gehe von der Menge her davon aus, daß es Luna war (kann ich aber nicht wirklich 100% sagen)
Es enthielt Metallspäne, Haare, ein wenig von dem Futter von gestern und TADA Sauerkraut.

Dani, ich danke dir für diesen Tipp!!! :hug: :bl: Vermutlich hat das Kraut Schlimmeres verhindert und meine Katzis sind noch wohl auf :kraul:

Heute früh gab´s dann für die 3 Verdächtigen nochmal ein bisserl Sauerkraut. Sicher ist sicher... falls sich noch was in den Mägen befindet.... :o

Rein vom Gefühl her würde ich sagen, daß die Hälfte von dem gefressenen Anteil der Tube wieder raus ist...

Naja, was Witziges hat die Sache ja auch :D Meine Katzen stehen auf Sauerkraut :p

VelvetKitty
31.12.2005, 13:16
Mein Gott!:eek: Da können sie ja mal ne Sauerkraut-Diät einlegen... :D Ungewöhnliche Katzen hast du - aber wie kommen Katzen auf den Geschmack von Sauerkraut...?? Hammer...:?:

Alles Gute!!! (Machen sie auch die Kohlsuppen-Diät?? Nach soviel Mayonnaise wäre es angebracht... Nix für ungut bitte!!!)

Lieben Gruß und mach dir nicht soviel Gedanken!!!