PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biofutter von Eggersmann



Martje
20.12.2005, 12:39
Hallo alle zusammen,

was haltet ihr von dem Eggersmann Biofutter? Ich finde es eigentlich gar nicht schlecht, dass es jetzt auch für Pferde Biofutter gibt. Und der Preis ist super. Für Joki kaufe ich immer haferfreies Müsli. Das haferfreie Biofutter von Eggersmann würde 19,90 € kosten (20kg).


Schaut es doch mal an. Liebe Grüße, Martje und Joki :xmas:

Sandra1980
21.12.2005, 10:13
Hi Martje!

Hmm, ich hab mir das mal angesehen, aber irgendwie...
Lohnt sich das?
Als Inhalt steht da ja auch Heu drin - ist das Futter das Geld echt wert?
Ich fürchte halt nur, dass der Begriff "Bio" jetzt auch beim Futter missbraucht wird.
Guck, bei Katzenfutter gibt es von Whiskas jetzt auch Bio - ist es deshalb gutes Futter?
Ich denke nicht.

Natürlich ist es gut, wenn die Zutaten aus kontrolliertem Anbau kommen und garantiert keine Spritzmittel aufweisen, aber brauhts das?
Die Futter wurden mal getestet - eben auch auf solche Rückstände - Es war kaum etwas drin, soweit ich mich erinnere.

Allerdings ist das Futter sicher keineswegs schlecht und der PReis ist doch auch ok.
Also warum nicht?

Liebe Grüße,
Sandra

Martje
21.12.2005, 19:11
Hi Sandra,

ich habe war noch Futter, aber wenn es leer ist, dann werde ich es auf jeden Fall mal testen (ok, Joki muss ran ;) ) Kann dann ja ein Erfahrungsbericht abgeben.

Aber trotzdem Danke für den kritischen Gedanken.

Liebe Grüße, Martje :tree:

Heike+Lina
09.01.2006, 16:43
Also ich hab das Bio-Mineralfutter von Eggersmann ;)

Mein Pferd maffelt es sehr gern und ich hab ein gutes Gefühl dabei:D

Hauptsächlich habe ich es gekauft weil es definitv keine gentechnisch veränderten Bestandteile enthält. Das Müsli werde ich evtl. auch mal kaufen... muß mal schaun.

Martje
10.01.2006, 12:07
Hallo Heike,

schön mal wieder was von Dir zu hören :wd: Mein Mineralfutter ist das Josera Joker. Wie es dort mit gentechnische verändereten Bestandteilen aussieht, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Wie bekomme ich das raus? Einfach mal bei Josera fragen?

Gruß, Martje

Martje
10.01.2006, 13:24
Hallo Heike,

ich bins noch mal. Im Eggersmannforum findet eine interessante Diskussion über das Bio-Futter statt.

http://www.pferde-boutique.de/pferde-forum/forum/viewtopic.php?t=676&postdays=0&postorder=asc&start=15

Gruß, Martje

Heike+Lina
31.01.2006, 15:55
Hallo Heike,

schön mal wieder was von Dir zu hören :wd: Mein Mineralfutter ist das Josera Joker. Wie es dort mit gentechnische verändereten Bestandteilen aussieht, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Wie bekomme ich das raus? Einfach mal bei Josera fragen?

Gruß, Martje


sorry Martje, war laaaaaaaaaang nicht mehr hier:floet:

Schau mal auf deinen Eimer von Josera oder Tüte dort muß es stehen ob gentechnisch veränderte Stoffe enhalten sind. Schau mal bei der Zusammensetzung wenn z.B. bei Mais und Soja ein * ist dann steht unten das es gentechnisch manipuliert ist.

LG
Heike

Martje
01.02.2006, 12:14
Hallo Heike,

habe den Futtersack leider schon entsorgt. Aber demnächst muss ich wieder Futter kaufen. Dann werde ich mal darauf achten. Oder ich surfe gleich mal bei Josera vorbei...

Aber danke für den Hinweis.

Liebe Grüße, Martje