PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Krankenversicherung für Tiere



Schugga
06.12.2005, 15:46
Hallöchen!

Ich hab grad eine Seite im Internet gefunden, die Krankversicherungen für Tiere anbietet...
Die zahlen dann für Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Operationen und alles, was sonst noch anfällt beim Tierarzt...

Wenn man sich mal ausmalt, was mit den Katzen alles passieren kann, dann kann man bei der Versicherung schon von einer sinnvollen Sache ausgehen...

Hat jemand da schon Erfahrungen mit gemacht?
Weiss jemand, mit was für Kosten man da rechnen muss?

Man kann per Internet nämlich leider nur direkt einen Antrag anfordern und kein Angebot, um sich das erstmalanzuschauen...

Danke für Eure Antworten!

LG

RamonaMayer
06.12.2005, 16:14
Hallo. Als das mit meinem Rico so schlimm anfing, habe ich mich auch genauer erkundigt und ich finde das auch eine ganz gute Sache. Nur da mein kleiner ja schon super krank ist, wird mich keine Versicherung mehr aufnehmen ;-(

Kosten sind fast überall gleich. Pro Monat €15,90.

:kraul:

Schugga
06.12.2005, 16:57
Hmm...das ist ja gar nicht so viel!
Hab mit viel mehr gerechnet!

Na gut...ich müsste das dann für zwei zahlen - aber, wenn man bedenkt, dass ich nun schon in der Anfangszeit (hab die seit vier Monaten) zusammen für beide schon 300 € - 400 € ausgegeben habe....
(Impfungen, Wurmkuren,Flohzirkus, Kastration, Kotuntersuchung...)

Danke für Deine Antwort!

RamonaMayer
12.12.2005, 13:26
Ja @ Schugga...ich müsste auch für 2 zahlen...und wenn ich jetzt an Rico denke...der mich alleine schon fast 500,-€ (seit Juli) gekostet hat. Aber sowas kann man nicht vorher wissen...und bei mir ist es jetzt für ne Versicherung zu spät.

Ich würde das auf jeden Fall allen empfehlen, wenn die Katzen Freigänger sind...denn wenn wirklich mal ein Unfall passiert sind die OP's sau teuer und das kann sich nicht jeder leisten und dann muss das arme kleine Mäuschen womöglich eingeschläfert werden...ist aber ne Versicherung da, so wird ja alles komplett bezahlt.

www.agila.de ist z.B. eine Versicherung. Ansonsten googelt einfach mal Katzenversicherungen, da bekommt ihr verschiedene Seiten. Die sich aber nicht wirklich groß unterscheiden.

:cu: Tschöööö!

Gloriaviktoria
13.12.2005, 09:08
Hallo,

meine beiden sind bei www.uelzener.de versichert, allerdings ist das nur eine OP-Versicherung. Das kostet pro Katze ca. 21 Euro im Quartal. Mir ging es vor allem um die Kosten, die ich nicht planen kann, wie eben Operationen bei Krankheit oder Unfall - kann ja auch Wohnungskatzen passieren!
Sachen wie Impfungen oder so kann ich gut einplanen, daher wollte ich dafür keine Versicherung machen, das Geld für die höheren Beiträge kann ich auch für die Impfungen beiseite legen.