PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Help - das Brustbein steht raus... ??!!



Biker
03.12.2005, 20:36
Hallo,
bei unserer Prinzessin (eigentlich die Katze, die nicht nur Pfeffer, sondern gleich eine ganze Peperoni im A...h stecken hat) steht seit heute vormittag das Ende des Brustbeins weg - wie eine gebrochen Rippe. Gemäss sofortiger eingeholter Auskunft bei unserem Tierarzt - ist das bei 50% der Katzen normal und tut auch nicht weh (Madam macht auch nicht den Anschein). Ist das Euerer Erfahrung nach wirklich ungefährlich ??? :confused: :confused: :confused:
Wir können uns auch nicht vorstellen, wie das passiert sein kann (ok sie springt quer an Wände und senkrecht die Schränke hoch und hat insgesamt den Charakter eines brennenden Gummiballs....) Zumindest begrüsst uns jetzt das Brustbein beim Hochheben persönlich per Handschlag und verursacht uns Zweibeinern beim Hochheben ein äusserst unangenehmes Gefühl. Bitte um Info´s !!
Danke
Andrea und Dieter

Sonja77
03.12.2005, 21:03
hallo,
also bei meiner alten perserlady hab ich das auch schon festgestellt als wenn sie eine rippe hervorstehen hat. aber auch sie macht nicht den anschein das es ihr in irgend einer art und weise weh tut.

ginger
04.12.2005, 08:12
heißt das, sie ist wirklich gebrochen die rippe?

Sonja77
04.12.2005, 08:53
das weiß ich nicht.. ich kenne die vorgeschichte meiner alten lady ja auch nicht. es könnte sein das sie mal gebrochen war und falsch zusammengewachsen ist aber es könnte auch durchaus normal sein. ich weiß es nicht.. wenn sie keine schmerzen daran hat (und das macht mir und den ärzten den anschein) dann ist es doch nicht so schlimm

Gabriele
04.12.2005, 12:19
:) Also ich habe einen 5 Monate alten Britisch Langhaar Kater, bei dem das Brustbein auch spitz vorn zu erfühlen ist. Das ist wohl bei den Langhaarkatzen ab und an mal vererbt, aber laut Züchterin ein Mängel in der Zuchtbewertung! Das es aber nicht schmerzt oder andere Nachteile bringt, würde ich es nicht zu toll bewerten!
Wenn es aber - wie Du schreibst - erst seit kurzem so ist und vorher war es nicht:?: --> evtl. mal zu einem andren Tierarzt oder im Forum ist noch ein Experte!

Liebe Grüße!

andrea121s
06.12.2005, 15:32
Erstmal vielen Danke für Eure Antworten. Ich trau dem Frieden nicht - heute wird das Teilchen zum Doc geschleppt.... (wenn ich nur die Autofahrt mit Geplärre schon wieder hinter mir hätte)

Grüße
A

spooksie
08.12.2005, 21:09
Hallo,

meine Bibi hat auch so ein bewegliches Sternum.
Es fühlt sich komisch an, tut der Katze aber nicht weh.
Du wirst Dich auch dran gewöhnen, wenn Du sie anfasst.

Viel Spaß mit Deiner Mieze!

Spiro
09.12.2005, 09:36
Was hat der TA denn gemeint?