PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Angst vor Kindern



mae47877
29.11.2005, 10:25
Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem mit meiner JRT Hündin.

Sie hat Angst vor Kindern, zeigt es indem sie diese sofort anbellt oder anknurrt, ohne näher zu kommen!

Es fing an, als ich meine Cousine besuchte, die einen kleinen Sohn hat. Dieser hat meine Hündin die ganze Zeit angestarrt, obwohl ich ihm und meiner Cousine erklärt habe, dass er das bitte nicht machen soll und wieso er es nicht machen soll, hat er nicht aufgehört und meine Cousine hat auch nicht eingegriffen!

Meine hat alle Beschwichtigungssignale gezeigt, weg geguckt, sich die Lippen geleckt, sich weggedreht usw. Irgendwann sah sie keinen anderen Ausweg als zu knurren. So und jetzt macht sie ständig Theater, wenn wir Kindern begegnen! Bellt und knurrt, manchmal stellt sie sogar das Nackenfell hoch!
Natürlich sage ich dann immer AUS und lobe, wenn sie ruhig ist, aber ich bekomme das nicht in den Griff!

Es gibt nur eine Ausnahme, das ist der Sohn meiner Schwester, mein Patenkind! Er darf einfach alles mit ihr machen, sie liebt ihn heiß und innig! :love:

Was soll ich nur tun???

Bin für alle Ratschläge sehr dankbar!

verzweifelte Grüße

Mae

rocky1
29.11.2005, 13:35
Hallo Mae!

Mein Hund ist auch kein Kinderfreund, er ist im Welpenalter von mehreren Kindern arg geärgert worden.
Allerdings bin ich nun Tante von einem kleinen Jungen und überlege auch, wie ich meinen Hund an Kinder gewöhne. Sobald er sich bedrängt fühlt, schnappt er in die Luft.
Tja, was mache ich nun? Eigentlich weiß ich auch keinen guten Rat, wollte Dir nur mitteilen, dass Du nicht allein bist und ich mich auch auf Antworten freuen würde.

mae47877
29.11.2005, 16:04
Hallo Anne!

Schön zu wissen, dass ich nicht alleine bin!
Ich hoffe wir zwei bekommen gute Tips wie wir das lösen können!
Ehrlich gesagt mache ich mir auch sorgen, da ich auch mal selber Kinder haben will, da möchte ich mich nicht entscheiden entweder Hund oder Kind!

Meine schnappt nicht, aber das Knurren reicht auch schon!

lieben Gruß

Mae

sarahflo
30.11.2005, 13:15
hi,
kenn mich auch nicht so wirklich aus, aber vielleicht wären kinder hilfreich, die selber hunde haben, um mit denen schon mal "vorzuüben" und dem hund zu zeigen wie toll kinder sind.
meiner hat von welpenbeinen immer kontakt zu kindern gehabt, die ihm auch leckerlies zugesteckt haben, jetzt wedelt er schon mit dem schwanz, wenn er sie nur sieht oder im treppenhaus hört...

wünsch euch beiden viel erfolg und vielleicht noch ein paar kompetentere auskünfte..!